Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erste Schwangerschaftsanzeichen ab wann?

Erste Schwangerschaftsanzeichen ab wann?

10. Oktober 2012 um 11:26 Letzte Antwort: 10. Oktober 2012 um 14:09

Hallig Hallo
Gerne würde ich erfahren wann ihr. Welche Schwangerschaftsanzeichen hattet?
Ist euch allen immer übel gewesen? Und wie lange?
Wann konnte man bei euch im Ultraschall was erkennen und wie hoch müssen die HCG Werte wann sein?
Lg und danke?..

Mehr lesen

10. Oktober 2012 um 11:30


ES+5 Brustziehen/Stechen und Unterlebsstechen (ähnlich wie Mens) und einen schlimmen Blähbauch

Brustziehen nur zwei Tage, danach fette blaue Adern dort!
Mensziehen ging auch nur 5 Tage oder so, aber der Blähbauch blieb!

Ab 6 - 7 SSW fing dann die Übelkeit an!!

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 11:36

Also
bei mir war es so...
ich hatte Stress mit meinem Partner im Mai. Am 01.06. war ich auf ner Hochzeit getrunken und gefeiert und ich war schon 8 Tage drüber. Hatte mir aber keine Gedanken gemacht weil es schon so war und ich dachte es sei durch den Stress den wir die Zeit hatte.
Am 4.6. dann immer noch nichts und ich hatte einen Test gemacht und der war positiv. Am 5.6. war ich dann bei meiner FÄ und man konnte den kleinen Kringel im US-Bild schon sehen
Da war ich 6. Ssw. und als ich es dann wusste gingen auch pünktlich ne Woche später Übelkeit und Erbrechen los. Das war schrecklich konnte nicht essen und hab vier Kilo abgenommen.
Ja dann so um die 13./14. Ssw. ging es wieder. Und ich konnte essen und nahm nach und nach zu
Jetzt bin ich 25 Ssw. und bisher waren "nur" die üblichen Dehnungsschmerzen.
Jetzt gehen dann die anstrengenderen Sachen wie Schlaflosigkeit, bewegen, sitzen, schwere Beine, Rückenschmerzen, usw. los.

Liebe Grüße
Goni + Krümel 25 Ssw

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 11:41
In Antwort auf deniz_12570084

Also
bei mir war es so...
ich hatte Stress mit meinem Partner im Mai. Am 01.06. war ich auf ner Hochzeit getrunken und gefeiert und ich war schon 8 Tage drüber. Hatte mir aber keine Gedanken gemacht weil es schon so war und ich dachte es sei durch den Stress den wir die Zeit hatte.
Am 4.6. dann immer noch nichts und ich hatte einen Test gemacht und der war positiv. Am 5.6. war ich dann bei meiner FÄ und man konnte den kleinen Kringel im US-Bild schon sehen
Da war ich 6. Ssw. und als ich es dann wusste gingen auch pünktlich ne Woche später Übelkeit und Erbrechen los. Das war schrecklich konnte nicht essen und hab vier Kilo abgenommen.
Ja dann so um die 13./14. Ssw. ging es wieder. Und ich konnte essen und nahm nach und nach zu
Jetzt bin ich 25 Ssw. und bisher waren "nur" die üblichen Dehnungsschmerzen.
Jetzt gehen dann die anstrengenderen Sachen wie Schlaflosigkeit, bewegen, sitzen, schwere Beine, Rückenschmerzen, usw. los.

Liebe Grüße
Goni + Krümel 25 Ssw

Hab
noch ganz meien Brüste vergessen.
Ich konnte gleich von Anfang nicht mehr auf dem Bauch liegen, weil die Brüste unerträglich wehtaten.
Das hat sich nach drei vier Wochen wieder gelegt.
Ach und diese Dehnungsschmerzen fühlen sich bei mir auch an wie Regelschmerzen.

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 11:54


Oh das mit der Übelkeit ist echt immer Mist und wenn man dann dazu brechen muss....
Aber es muss ja nicht unbedingt jeden treffen...aber wenn dann so ab der 6. Woche?!
Oft hört man das die eigene Schwangerschaft ungefähr so wie bei der eigenen Mutter verläuft!
Würde mich über noch mehr Erfahrungen freuen?!

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 11:55

Ich
Hab mich nach den Eisprung anders gefühlt als sonst. Und dann hatte ich eine einistungsblutung und unfassbare Schmerzen in den Brüsten. Mens Schmerzen hatte ich und musste Mega viel Pippi. Und dann kam meine mens nicht und hab zweimal positiv getestet. Seit den bin ich ständig krank ( Erkältung).

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 12:35
In Antwort auf krista_11865535

Ich
Hab mich nach den Eisprung anders gefühlt als sonst. Und dann hatte ich eine einistungsblutung und unfassbare Schmerzen in den Brüsten. Mens Schmerzen hatte ich und musste Mega viel Pippi. Und dann kam meine mens nicht und hab zweimal positiv getestet. Seit den bin ich ständig krank ( Erkältung).


Wie weit bist denn du? Und Übelkeit? Glückwunsch....

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 12:37
In Antwort auf jayda_12633965


ES+5 Brustziehen/Stechen und Unterlebsstechen (ähnlich wie Mens) und einen schlimmen Blähbauch

Brustziehen nur zwei Tage, danach fette blaue Adern dort!
Mensziehen ging auch nur 5 Tage oder so, aber der Blähbauch blieb!

Ab 6 - 7 SSW fing dann die Übelkeit an!!

Ok
Und wie lang ging deine Übelkeit? Hoffe war nicht all zu schlimm!

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 13:04

Ich
bin in der 7ssw

übelkeit habe ich überhaupt keine. meine mutter hat bei der ersten schwangerschaft auch keine übelkeit und bei der zweiten nur gebrochen.

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 13:08

Hallo
Mir war erst Ende 7. Woche übel , aber nicht so schlimm, eher so ein flau, als würde ich im Auto lesen, da hab ich das auch so. Bei bestimmten Speisen - bei mir wars Gemüse.
Das legte sich in der 12. Woche. Gebrochen hab ich nicht.

Gemerkt hab ich die SS weil ich so viel Milch trinken musste, eigentlich ab dem ersten "Ausbleibe- Tag "

Beim FA war ich Anfang 7. Woche und da war schon ein Würmchen mit einem kräftigen Herzschlag. Hab auch da gleich den MUPass bekommen.
HCG WErte wurden nicht gemessen.

Und meine Mama ist bei ihrer ersten Ss nur über dem Klo gehangen und bei der zweiten dem süßen Wahnsinn verfallen.
- bei mir trifft beides nicht zu - glaub nicht, dass das immer gleich ist.

Liebe Grüße

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 14:07


Danke dir...
Dann gibt es ja doch welche, denen nicht übel war...
Bist du denn schon Mutter oder noch schwanger?

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 14:09


Na die Übelkeit reicht auch schon ...konntest du denn essen?

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 14:09

Hey
Na die Übelkeit reicht auch schon ...konntest du denn essen?

Gefällt mir