Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erste ICSI erfahrungen und ablauf?!

Erste ICSI erfahrungen und ablauf?!

8. Juni 2012 um 0:44

Hallo Ihr Lieben,

Unsere 1.ICSI startet im Juli...

Ich habe viel gelesen und mich informiert, aber einiges findet man einfach nicht.
Ich und mein Mann sind durch eine schwere zeit gegangen,jetzt nach 5 jahren geht es los, ich freue mich über die erste ICSI, aber habe auch riesen angst davor, angst vor hoffnungen und all sowas.

Mich würde interessieren wie der normale ablauf dabei ist, was da an welchen tagen gemacht wird, wie zahlungen sind, bei kassenpatienten ( die kosten kenne ich, nur wie sind die verteilt?) zahlt man sofort oder später oder teilweise immer das was grade kommt medis und so???

Wir sind im kinderwunschcentrum GE...die haben einen netten eindruck gemacht ich hoffe das war die richtige wahl!!!

Und ich hoffe natürlich auch das es beim ersten versuch klappt aber man muss auch an das negative denken und sich bewusst darüber sein.

Würde mich freuen wenn Ihr mir eure erfahrungen schreiben würdet.

Danke
LG TayBah

Mehr lesen

8. Juni 2012 um 8:38

Taybah
Hallo ich hoffe ich kann dir mit meinen infos weiter helfen ....
Woran liegt es denn bei euch das ihr eine icsi machen müsst?
Bei uns liegt es an meinen mann die spermien sind zu wenige und nicht in der lage in die EZ einzudringen
Der erste versuch hat nicht geklappt obwohl mir viel hoffnung gemacht wurde da ich damals noch 27 war aber es wollte nicht...
Beim zweiten mal haben wir einen blasto TF gemacht und das hat uns gleich doppelt belohnt

Was macht ihr für ein TF (transfer)?
Zum ablaufkann jetzt nur von meinem behandlungsplan ausgehen, die weichen manchmal voneinander ab)

Also ich hab damals clomadinon bekommen dadurch bekommt man die mens innerhalb von so 10tagen dann ist der erste blutungstag gleich erster zyklustag(ZT)und da fängt mit nasenspray an zur downregulierung(damit es nicht zum vorzeitigen eisprung kommt) und dann bekommt man spritzen gonal F ich musste mir immer tägl. 150 einheiten spritzen und 2xtägl.das nasenspray weiter nehmen das geht so 10-14
tage Und in dieser zeit musst du immermal zum US(ultraschall) da wird überprüft wie sich die EZ entwickeln wie gross und wie viele auf jeder seite
Wenn sie dann gross genug sind bekommst du eine auslösespritze damit wird der ES ausgelöst ein tag später ist die entnahme der EZ die PU(punktion) dann werden sie befruchtet und je nach dem für was für einen TF entscheidet nach 2-5tagen wieder eingesetzt das ist dann der tag des TF... Und dann hast du diese ganze prozedur geschafft und das warten ist angesagt 14tage ca. In dieser zeit bekommst du progesteron zur einnahme.Dann wir blut abgenommen und nach dem hcg geguckt und so eine ss bestätigt oder nicht.

Wir hatten beim zweiten versuch einen blastoTF das ist wenn die befruchteten EZ 1,2oder3 je nach dem wieviel ihr eingesetzt haben wollt, nach
5 tagen wieder eingesetzt. Die chancen bei dieser art des TF ligen bei über 50% und hat noch viele andere vorteile kannst dich ja im internet informieren darüber.

Wir haben uns für zwei entschieden und jetzt bin ich ss mit zwei mädels 22ssw

Wenn du noch fragen hast frag nur

Lg

1 LikesGefällt mir

9. Juni 2012 um 0:41

Danke
erst man für deinen beitrag bluna

Sicherlich sind da schon einige dinge die mir weiterhelfen.

Also, ich bin 24 jahre alt, bei mir ist soweit alles supi.
Zyklusverlauf, eisprung alles intakt gott sei dank.

Mein Mann ist 31, bei ihm hat man genau das selbe wie bei deinem schatz festgestellt, die spermien reichen einfach nicht.
Da ich dieses jahr 25 werde (juli) machen wir das dieses jahr.

Mit dem Blasto kenne ich mich überhaupt nicht aus, wie ist denn der normale verlauf davon?

Wie lange habt ihr euch das schon gewünscht?

Ich freue mich sehr für euch und hoffe das alles gut ist und die beiden kleinen gesund das licht der welt erblicken.

MIch würde auch der ablauf der zahlungen interessieren, wie und wann??? Alles aufeinmal oder nach und nach?

Wo habt ihr das machen lassen?

Ich danke dir wirklich sehr für die antwort, war aufjedenfall hilfreich.

LG

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 14:31

Hi
Haben das in jena machen lassen da wir in thüringen wohnen.
Seid ihr verheiratet??
Wenn ja müsst ihr den antrag bei der kk stellen dann werden 50%übernommen
Man muss nicht alles auf einmal bezahlen die medis kosten so ca.700-800 und die kosten für pu und tf so ca.800 ist aber von praxis zu praxis etwas unterschiedlich wenn ihr nicht verheiratet seid kostet alles so etwa 3000-3500
Die ed bezahlst du immer wenn du welche brauchst bei der apo und wenn ihr nur die hälfte bezahlt wird das immer automatisch abgezogen ganz unkompliziert. Und die kosten für pu und tf werden bezahlt man am tag wenn der tf statt findet so war es bei uns

Der blasto tf ist alles gleich wie bei den anderen tf nur das die befruchteten ez 5tage kultiviert werden und du sie erst nach 5tagen eingesetzt bekommst

Ein grosser vorteil ist das ein eileiterss so gut wie ausgeschlossen ist da die blastozyste zu gross ist um in den eileiter zurück zu wandern was ja auch passieren kann.

Die praxis in jena hat einen sehr guten ruf und gute erfolgschancen

Wo kommt ihr her ???

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 15:06
In Antwort auf bluna83

Hi
Haben das in jena machen lassen da wir in thüringen wohnen.
Seid ihr verheiratet??
Wenn ja müsst ihr den antrag bei der kk stellen dann werden 50%übernommen
Man muss nicht alles auf einmal bezahlen die medis kosten so ca.700-800 und die kosten für pu und tf so ca.800 ist aber von praxis zu praxis etwas unterschiedlich wenn ihr nicht verheiratet seid kostet alles so etwa 3000-3500
Die ed bezahlst du immer wenn du welche brauchst bei der apo und wenn ihr nur die hälfte bezahlt wird das immer automatisch abgezogen ganz unkompliziert. Und die kosten für pu und tf werden bezahlt man am tag wenn der tf statt findet so war es bei uns

Der blasto tf ist alles gleich wie bei den anderen tf nur das die befruchteten ez 5tage kultiviert werden und du sie erst nach 5tagen eingesetzt bekommst

Ein grosser vorteil ist das ein eileiterss so gut wie ausgeschlossen ist da die blastozyste zu gross ist um in den eileiter zurück zu wandern was ja auch passieren kann.

Die praxis in jena hat einen sehr guten ruf und gute erfolgschancen

Wo kommt ihr her ???

Sind
Verheiratet... Wir kommen aus dem Münsterland...
Achsoo ok, mit den Zahlungen finde ich das gut

ich habe gestern noch etwas gegoogelt um was über die blasto zu erfahren. Was man bei uns macht Weiss ich erst am 19.6 da haben wir unseren letzten termin bevor es dann Anfang Juli losgeht.

Kann man das selber entscheiden?
Danke dir echt das du mir alle fragen beantwortest.
Ich war die ganze zeit entspannt, habe darauf gewartet das die Zeit vergeht... Und so langsam werde ich ungeduldig und habe angst und mache viele Gedanken.

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 16:12

...
Mach dir nicht so viele gedanken lass die ihre arbeit machen und setz dich nicht unter druck entweder es klappt oder nicht du selbst kannst nix machen das war meine einstellung beim zweiten versuch

Wie viele lasst ihr euch einsetzen?
Ich weiss nicht ob ihr das entscheiden könnt denke aber schon denn die chancen sind viel höher aber nicht jeder arzt teilt diese meinung.
Ich bin davon überzeugt

Google mal vorteile von blastotransfer!!!!

Aber ich denke wenn ihr das möchtet machen die ärzte das auch... Du musst halt viele eier produzieren bei der stimulation bei mir haben sie damals 11 EZ entnommen und davon sind 2 zu blastos weiter kultiviert worden du brauchst ne gute qualität der EZ denn nur die besten kommen bis ins blastostadium

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 19:22
In Antwort auf bluna83

...
Mach dir nicht so viele gedanken lass die ihre arbeit machen und setz dich nicht unter druck entweder es klappt oder nicht du selbst kannst nix machen das war meine einstellung beim zweiten versuch

Wie viele lasst ihr euch einsetzen?
Ich weiss nicht ob ihr das entscheiden könnt denke aber schon denn die chancen sind viel höher aber nicht jeder arzt teilt diese meinung.
Ich bin davon überzeugt

Google mal vorteile von blastotransfer!!!!

Aber ich denke wenn ihr das möchtet machen die ärzte das auch... Du musst halt viele eier produzieren bei der stimulation bei mir haben sie damals 11 EZ entnommen und davon sind 2 zu blastos weiter kultiviert worden du brauchst ne gute qualität der EZ denn nur die besten kommen bis ins blastostadium


Na dann hoffe ich mal das ich genug haben werde... Ich denke die weiteren Sachen werde ich mit der Ärztin besprechen. Wir lassen uns 2 einsetzen.

Du hast recht, ändern kann ich eh nichts an der Situation und etwas tun kann ich auch nicht.
Ich bin froh darüber das es heut zu Tage so viele Möglichkeiten gibt, und wir diese auch in Anspruch nehmen können.
Ich bin guter Dinge und hoffe das alles super verläuft.

Ich finde das toll das du dein Glück bekommen hast und das im Doppelpack
das wird schon, ich habe so lange darauf gewartet und bald ist es soweit...
Muss positiv denken
wann soll es denn soweit sein bei dir?

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 19:36


Also wir haben genau 2jahre gebraucht...
Termin hab ich am 15.10.12

Warum hat es bei euch so lang gedauert wenn ich fragen darf??

Gefällt mir

9. Juni 2012 um 22:59
In Antwort auf bluna83


Also wir haben genau 2jahre gebraucht...
Termin hab ich am 15.10.12

Warum hat es bei euch so lang gedauert wenn ich fragen darf??

....
Naja erst habe ich mir keine Sorgen gemacht und gedacht wenn es kommt dann kommt es... Nach über einem Jahr hab ich mir Gedanken gemacht ich hatte vorher auch die pille genommen...

Dann bin ich erst zum Arzt, um zu erfahren ob bei mir alles in Ordnung ist... Haben Zyklus Therapien gemacht und so weiter... Dann hat mein Mann sich checken lassen und es kam dabei raus das seine Spermien nicht reichen...
Letztes Jahr waren wir dann in der kinderwunschklinik, haben uns dann dazu entschieden 1 jahr zu warten weil ich sonst den Regeln der Krankenkassen nicht gerecht wäre.... Haben dann letztes jahr noch einen schönen Urlaub gemacht... Und das Jahr verging echt schnell... Und nächsten Monat am 7.werde ich endlich 25.... Aber das ganze war schon hart für uns auch für meinen Mann. Aber wir haben das ganz gut gemeistert heute ist er auch sehr positiv und sieht sich nicht mehr als das "problem"so war es eine lange Zeit...
Jetzt geht es uns gut wir freuen uns das es noch Möglichkeiten für uns gibt... Es gibt auch Leute die es noch schwerer haben.

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 20:09

@taybah
Hallo,
stecke zur Zeit auch in meiner ersten ICSI Behandlung.
Wir sind nicht verheiratet, daher also Barzahler. Daher kann ich selber leider nicht sagen wie das mit den Kosten von der Krankenkasse ist. Bei uns beläuft sich die Gesamtsumme auf etwa 3000 Euro + 800 Euro Medis.

Unseren ersten Termin in der KIWU Sprechstunde hatten wir Ende März. Es ging bei uns alles relativ schnell, da wir alle Befunde wie Bsp.: SG schon hatten.

Da mein Zyklus sehr unregelmäßig war ( zw. 28-42 Tagen) bin ich ab dem 24.ZT zum Ultraschall.Da wurde dann auch der Eisprung ausgelößt um die Behandlung etwas zu beschleunigen.
Am 35. ZT habe ich mit der Downregulierung begonnen, also mußte 4xtgl ein Nasenspray nehmen. Welches ich auch heute noch nehme.
Der Zyklus ging insgesamt 41. Tage. bin endlich meine Mens kam.
Am 3. Tag des neuen Zyklus mußte ich dann wieder zum Ultraschall. Eigentlich beginnt man dann schon mit der Stimulation, da ich aber eine kleide Zyste hatte und der Zyklus nicht so richtig in die Gänge kam mußte ich zwei Tage später wieder zur Kontrolle. Dann durfte ich endlich anfangen mit spritzen.
Habe relativ geringe Dosen die ich mir verabreichen muß. Das liegt aber daran das ich auch noch sehr jung bin ( 25 ), also fast so wie Du

Ich spritze nun seit 10 Tagen. Bei haben haben sich 11. Follikel gebildet, alle waren am Freitag so zwischen 11-16mm groß. Morgen muß ich wieder zum Ultraschall, hoffe mal das alle noch gut gewachsen sind.
Punktion wird wahrscheinlich am Mittwoch oder Donnerstag sein. Das erfahre ich dann morgen . Bin echt gespannt.

Was den Blastozytentransfer angeht ist es ein eher umstrittenes Thema. Nicht jedes KIWU Zentrum macht es. Es ist auch nicht wirklich bewiesen das es bessere Erfolgschancen bringt. Also keine Panik, wenn Du eine gute Praxis gefunden hast, die einen guten Ruf hat, dann versuch denen zu vertrauen.

Die machen schließlich den ganzen Tag nichts anderes.
Ich hoffe ich konnte Dir auch ein klein wenig helfen und Du kannst so schonmal ein paar Infos sammeln.
Wenn Du noch fragen hast, frag ruhig

Bis bald und viel Glück

Kathrinchen

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 20:56
In Antwort auf kathrinchen1234

@taybah
Hallo,
stecke zur Zeit auch in meiner ersten ICSI Behandlung.
Wir sind nicht verheiratet, daher also Barzahler. Daher kann ich selber leider nicht sagen wie das mit den Kosten von der Krankenkasse ist. Bei uns beläuft sich die Gesamtsumme auf etwa 3000 Euro + 800 Euro Medis.

Unseren ersten Termin in der KIWU Sprechstunde hatten wir Ende März. Es ging bei uns alles relativ schnell, da wir alle Befunde wie Bsp.: SG schon hatten.

Da mein Zyklus sehr unregelmäßig war ( zw. 28-42 Tagen) bin ich ab dem 24.ZT zum Ultraschall.Da wurde dann auch der Eisprung ausgelößt um die Behandlung etwas zu beschleunigen.
Am 35. ZT habe ich mit der Downregulierung begonnen, also mußte 4xtgl ein Nasenspray nehmen. Welches ich auch heute noch nehme.
Der Zyklus ging insgesamt 41. Tage. bin endlich meine Mens kam.
Am 3. Tag des neuen Zyklus mußte ich dann wieder zum Ultraschall. Eigentlich beginnt man dann schon mit der Stimulation, da ich aber eine kleide Zyste hatte und der Zyklus nicht so richtig in die Gänge kam mußte ich zwei Tage später wieder zur Kontrolle. Dann durfte ich endlich anfangen mit spritzen.
Habe relativ geringe Dosen die ich mir verabreichen muß. Das liegt aber daran das ich auch noch sehr jung bin ( 25 ), also fast so wie Du

Ich spritze nun seit 10 Tagen. Bei haben haben sich 11. Follikel gebildet, alle waren am Freitag so zwischen 11-16mm groß. Morgen muß ich wieder zum Ultraschall, hoffe mal das alle noch gut gewachsen sind.
Punktion wird wahrscheinlich am Mittwoch oder Donnerstag sein. Das erfahre ich dann morgen . Bin echt gespannt.

Was den Blastozytentransfer angeht ist es ein eher umstrittenes Thema. Nicht jedes KIWU Zentrum macht es. Es ist auch nicht wirklich bewiesen das es bessere Erfolgschancen bringt. Also keine Panik, wenn Du eine gute Praxis gefunden hast, die einen guten Ruf hat, dann versuch denen zu vertrauen.

Die machen schließlich den ganzen Tag nichts anderes.
Ich hoffe ich konnte Dir auch ein klein wenig helfen und Du kannst so schonmal ein paar Infos sammeln.
Wenn Du noch fragen hast, frag ruhig

Bis bald und viel Glück

Kathrinchen

Vielen dank
Hi, erst mal wünsche ich euch das es alles gut klappt und ihr ein positives Ergebnis erzielt.
Es ist wirklich sehr hilfreich wenn ihr eure Erfahrungen und Verläufe erzählt, da kann ich mir endlich ein Bild davon machen was auf uns zu kommt.
Mein Zyklus ist bisher eigentlich immer verlässlich gewesen, laut meinen Ärzten auch immer ein einsprung.
Ich hab auch mal Zysten, bisher aber immer was kleineres gewesen. Also hält das die Behandlung ab???
Wird dann doch nicht sofort abgebrochen oder so? Obwohl ich lange keine mehr hatte...
Mit dem blasto weiß ich das nicht, werden wir bestimmt beim nächsten Termin erfahren ob die das machen oder vorschlagen!
Beginnt man denn sofort mit dem nächsten Zyklus der kommt?
Mir hat man gesagt im Juli kann es losgehen, laut meinen Zyklus müsste ich am 20 wieder meine Men's bekommen.

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 21:55
In Antwort auf taybah1987

Vielen dank
Hi, erst mal wünsche ich euch das es alles gut klappt und ihr ein positives Ergebnis erzielt.
Es ist wirklich sehr hilfreich wenn ihr eure Erfahrungen und Verläufe erzählt, da kann ich mir endlich ein Bild davon machen was auf uns zu kommt.
Mein Zyklus ist bisher eigentlich immer verlässlich gewesen, laut meinen Ärzten auch immer ein einsprung.
Ich hab auch mal Zysten, bisher aber immer was kleineres gewesen. Also hält das die Behandlung ab???
Wird dann doch nicht sofort abgebrochen oder so? Obwohl ich lange keine mehr hatte...
Mit dem blasto weiß ich das nicht, werden wir bestimmt beim nächsten Termin erfahren ob die das machen oder vorschlagen!
Beginnt man denn sofort mit dem nächsten Zyklus der kommt?
Mir hat man gesagt im Juli kann es losgehen, laut meinen Zyklus müsste ich am 20 wieder meine Men's bekommen.

...
Also die Therapien sind recht unterschiedlich. Manche beginnen die Therapie nach dem Eisprung mit einer sogenannten Downregulierung. die eigentliche Stimulation mittels. Spritzen beginnt dann im neuen Zyklus. Das ganze nennt sich dann langes Protokoll.So muss es aber nicht bei jedem ablaufen. Das entscheidet der behandelnde Arzt.
Hier mal ein Link bei dem sie das graphisch ganz gut dargestellt haben.

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/langes-protokoll/

Das mit der Zyste ist so eine Sache. Bei mir sollte es auch erst so sein das die Zyste punktiert wird, bevor wir mit der Stimulation beginnen. Aber das brauchte dann zum Glück doch nicht.
Die Zyste sitzt ja im Eierstock und nimmt natürlich Platz für die enstehenden Follikel weg. Ebenso kann es passieren das die Zyste durch die Spritzengabe reagiert und immer größer wird.Es gibt Kinderwunschzentrum die grundsätzlich keine Icsi beginnen wenn größere Zysten bestehen.
Eigentlich sollte sich so eine Zyste mit Beginn der Mens wieder zurückbilden.
Mir wurde gesagt, das selbst wenn wir die Zyste hätten punktieren müssen, hätten wir nicht lange warten müssen, sonders kurze Zeit später mit der Stimu beginnen können. Zum Glück wurde meine Zyste etwas kleiner und die Hormonwerte waren gut, so das sie erst bei der eigentlichen Icsi Punktion mit punktiert wird.

Wann wir beginnen konnten wir uns aussuchen. Wenn ihr Befunde alle zusammen habt und deine Hormonwerte alle okay sind steht dem nichts im Wege.
wenn Du also Deine Mens am 20.06 bekommst und auch eine mit einer Downregulation die Therapie beginnst, so wie ich , dann dürfte es ja in der erste Juli Woche losgehen.

Da bin ich mal gespannt, was Dir so alles gesagt wird

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 22:13
In Antwort auf kathrinchen1234

...
Also die Therapien sind recht unterschiedlich. Manche beginnen die Therapie nach dem Eisprung mit einer sogenannten Downregulierung. die eigentliche Stimulation mittels. Spritzen beginnt dann im neuen Zyklus. Das ganze nennt sich dann langes Protokoll.So muss es aber nicht bei jedem ablaufen. Das entscheidet der behandelnde Arzt.
Hier mal ein Link bei dem sie das graphisch ganz gut dargestellt haben.

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/langes-protokoll/

Das mit der Zyste ist so eine Sache. Bei mir sollte es auch erst so sein das die Zyste punktiert wird, bevor wir mit der Stimulation beginnen. Aber das brauchte dann zum Glück doch nicht.
Die Zyste sitzt ja im Eierstock und nimmt natürlich Platz für die enstehenden Follikel weg. Ebenso kann es passieren das die Zyste durch die Spritzengabe reagiert und immer größer wird.Es gibt Kinderwunschzentrum die grundsätzlich keine Icsi beginnen wenn größere Zysten bestehen.
Eigentlich sollte sich so eine Zyste mit Beginn der Mens wieder zurückbilden.
Mir wurde gesagt, das selbst wenn wir die Zyste hätten punktieren müssen, hätten wir nicht lange warten müssen, sonders kurze Zeit später mit der Stimu beginnen können. Zum Glück wurde meine Zyste etwas kleiner und die Hormonwerte waren gut, so das sie erst bei der eigentlichen Icsi Punktion mit punktiert wird.

Wann wir beginnen konnten wir uns aussuchen. Wenn ihr Befunde alle zusammen habt und deine Hormonwerte alle okay sind steht dem nichts im Wege.
wenn Du also Deine Mens am 20.06 bekommst und auch eine mit einer Downregulation die Therapie beginnst, so wie ich , dann dürfte es ja in der erste Juli Woche losgehen.

Da bin ich mal gespannt, was Dir so alles gesagt wird

Jaaa
Also befunde, das alles haben wir ja schon einmal alles im letzten jahr gemacht und das wir das erst dieses jahr beginnen stand ja auch schon fest, wegen meines alters...

Am 19.06 haben wir unseren termin , da soll mein mann nur noch einmal spermien abgeben, und ich zum ultraschall in den ersten 3 tagen meiner periode, der rest ist schon alles gemacht, hormone und alles und die weiteren notwenidigen tests wie, HIV und so was ist schon fertig.

Ich werde im nächsten monat am 7.7. ja erst 25, da bekomme ich sofort an meinem geb, den antrag für die kasse.
Das hat meine ärztin gesagt und dann legen wir schon los, muss wohl auch nicht auf die antwort warten weil die kassen das eh übernehmen werden weil wir allen kriterien entsprechen.
Ich kann es kaum noch erwarten anzufangen nach so langer zeit, endlich was tun zu können, ob es dann wirklich positiv ausfällt weis man ja nicht...

Erst mal abwarten das macht mich wahnsinnig

Also wann kannst du erfahren ob es was geworden ist?
Wie lange habt ihr gewartet?
und was ist euer problem wenn ich fragen darf?

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 22:27
In Antwort auf taybah1987

Jaaa
Also befunde, das alles haben wir ja schon einmal alles im letzten jahr gemacht und das wir das erst dieses jahr beginnen stand ja auch schon fest, wegen meines alters...

Am 19.06 haben wir unseren termin , da soll mein mann nur noch einmal spermien abgeben, und ich zum ultraschall in den ersten 3 tagen meiner periode, der rest ist schon alles gemacht, hormone und alles und die weiteren notwenidigen tests wie, HIV und so was ist schon fertig.

Ich werde im nächsten monat am 7.7. ja erst 25, da bekomme ich sofort an meinem geb, den antrag für die kasse.
Das hat meine ärztin gesagt und dann legen wir schon los, muss wohl auch nicht auf die antwort warten weil die kassen das eh übernehmen werden weil wir allen kriterien entsprechen.
Ich kann es kaum noch erwarten anzufangen nach so langer zeit, endlich was tun zu können, ob es dann wirklich positiv ausfällt weis man ja nicht...

Erst mal abwarten das macht mich wahnsinnig

Also wann kannst du erfahren ob es was geworden ist?
Wie lange habt ihr gewartet?
und was ist euer problem wenn ich fragen darf?

Also...
zum einen das mit dem HIV Test, der darf nämlich nicht älter wie 7 Tage vor Punktion sein. Absolut hirnrissig. Also selbst wenn Du jetzt schon einen hast, werden sie dir vor der Punktion noch einmal Blut abnehmen und neu Testen. Kostet bei uns glaube ich 83 Euro pro Person und wird so oder so nicht von den Kassen übernommen. Aber vielleicht ist es bei Euch ja anders.

Theoretisch habe ich 2 Wochen nach Punktion dann einen Bluttest wo sie Beta Hcg abnehmen/ untersuchen. Da können Sie mir dann sagen ob ich schwanger bin oder nicht.

Bei mir ist soweit alles okay, rein gesundheitstechnisch. Mein Freund hat zu wenig Sp. und zu langsam. Daher ist eine Schwangerschaft auf natürlichem wege so gut wie unmöglich und eine Icsi unsere einzige Möglichkeit.

Wie meinst Du das mit dem " Wie lange habt ihr gewartet" ?

die Anfangszeit war ich auch ganz entspannt und hab versucht gar nicht so viel durchs Netz zu surfen. Aber seit dem die Therapie im Gange ist bin ich nur noch am lesen , das ist echt schlimm. Und man ist super nervös.

Aber egal wie, versuche immer realistisch zu bleiben. Auch durch eine Icsi gibt es keine Garantie das es klappt.

Gefällt mir

10. Juni 2012 um 23:50
In Antwort auf kathrinchen1234

Also...
zum einen das mit dem HIV Test, der darf nämlich nicht älter wie 7 Tage vor Punktion sein. Absolut hirnrissig. Also selbst wenn Du jetzt schon einen hast, werden sie dir vor der Punktion noch einmal Blut abnehmen und neu Testen. Kostet bei uns glaube ich 83 Euro pro Person und wird so oder so nicht von den Kassen übernommen. Aber vielleicht ist es bei Euch ja anders.

Theoretisch habe ich 2 Wochen nach Punktion dann einen Bluttest wo sie Beta Hcg abnehmen/ untersuchen. Da können Sie mir dann sagen ob ich schwanger bin oder nicht.

Bei mir ist soweit alles okay, rein gesundheitstechnisch. Mein Freund hat zu wenig Sp. und zu langsam. Daher ist eine Schwangerschaft auf natürlichem wege so gut wie unmöglich und eine Icsi unsere einzige Möglichkeit.

Wie meinst Du das mit dem " Wie lange habt ihr gewartet" ?

die Anfangszeit war ich auch ganz entspannt und hab versucht gar nicht so viel durchs Netz zu surfen. Aber seit dem die Therapie im Gange ist bin ich nur noch am lesen , das ist echt schlimm. Und man ist super nervös.

Aber egal wie, versuche immer realistisch zu bleiben. Auch durch eine Icsi gibt es keine Garantie das es klappt.


Ich meinte damit , wie lange habt ihr versucht, bis ihr dann zum arzt seid?

Bei uns ist ja das selbe problem...!!!

Da hast du recht , man weis es nicht, aber es gibt ja gott sei dank diese methoden...
Kann sein das die den test wiederholen, wenn dann macht das ja nichts

Ich drücke dir die daumen das es klappt ...
Danke das du meine fragen beantwortest hast...

Gefällt mir

11. Juni 2012 um 9:39
In Antwort auf taybah1987


Ich meinte damit , wie lange habt ihr versucht, bis ihr dann zum arzt seid?

Bei uns ist ja das selbe problem...!!!

Da hast du recht , man weis es nicht, aber es gibt ja gott sei dank diese methoden...
Kann sein das die den test wiederholen, wenn dann macht das ja nichts

Ich drücke dir die daumen das es klappt ...
Danke das du meine fragen beantwortest hast...

Hey...
haben nicht wirklich langer versucht. Etwa 10 Monate bis wir uns einen Termin in der KIWU Praxis gemacht haben. das lag aber daran das das wir schon verschiedene Spermiogramme hatte.

Liebe grüße

Gefällt mir

13. Juni 2012 um 14:18
In Antwort auf kathrinchen1234

Hey...
haben nicht wirklich langer versucht. Etwa 10 Monate bis wir uns einen Termin in der KIWU Praxis gemacht haben. das lag aber daran das das wir schon verschiedene Spermiogramme hatte.

Liebe grüße

Heey
und pu schon gemacht??

Gefällt mir

13. Juni 2012 um 22:50
In Antwort auf taybah1987

Heey
und pu schon gemacht??

Leider....
hey,

nee leider wurde es immer wieder verschoben. Nun soll die PU erst am Montag sein. Freitag nochmal Kontrolle und dann Montag endlich. Das warten macht echt sehr sehr ungeduldig.


Sind Dir sonst noch Fragen eingefallen

Gefällt mir

14. Juni 2012 um 1:47
In Antwort auf kathrinchen1234

Leider....
hey,

nee leider wurde es immer wieder verschoben. Nun soll die PU erst am Montag sein. Freitag nochmal Kontrolle und dann Montag endlich. Das warten macht echt sehr sehr ungeduldig.


Sind Dir sonst noch Fragen eingefallen

Das
glaube ich dir gern, nur geduld...

Nein eigentlich nicht, dank euch sind viele fragen beantwortet.
Ich habe ja noch eine frage gestellt wegen dem KIWU in GE.

ich glaube ich mache mich einfach selbst verrückt, jeder sollte seine eigenen erfahrungen mit einem KIWU machen, jeder ist anders und hat andere erwatungen, es gibt immer welche die etwas besser oder schlechter finden als andere....

Ich sollte einfach alles auf mich zukommen lassen...

Und du, hab geduld, du hast den doch schon den größten teil hinter dir...es soll dann gemacht werden wenn der richtige zeitpunkt da ist, sei positiv und berichte mir jaa???

Bis dann
LG Bahar

Gefällt mir

16. Juni 2012 um 17:24

Hallo
Also erstmal komisch das Dein Frauenarzt noch gar nichts weiter gemacht hat. Aber wahrscheinlich muss man immer erst drängen damit die was in die Wege leiten.
Denn für Die KIWU Klinik brauchst Du eine Überweisung von Deinem Frauenarzt oder Du bezahlst vor Ort 10 Euro.

Wir haben ca 3 Monate auf einen Termin gewartet. Hätten aber auch kurzfristiger einen haben können. da wir aber Zeit hatten war es uns egal.

Da wir Selbstzahler sind, fallen alle Kosten uns zulaste. Sind im Schnitt jetzt 4000-5000 Euro für eine Icsi. Wenn Ihr verheiratet seit und beide gesetzlich versichert übernimmt die Kasse 50 % davon bei den ersten 3 Versuchen. Hängt aber auch alles davon ab was überhaupt bei Euch gemacht werden muß.

Das erste ist eine Beratungsgespräch mit Euch beiden. Wo Ultraschall bei Dir gemacht wird und ein Hormonstatus.
Der Mann sollte für die KIWU Klinik, soweit es mir bekannt ist , 2- 3 Spermiogramme haben. Der Mann wird aber meistens zu Untersuchungen zum Urologen geschickt um die Ursache zu erforschen. Denn das macht ja bei ihm nicht auch Dein Gyn.

Wenn Du noch gar keine Voruntersuchungen hast rechne mit einem etwas längerem Zeitraum.

Wünsche Dir viel Glück und hoffe ich konnte Dir Deine Fragen halbwegs beantworten.

Viele Grüße
K



Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen