Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erste Anzeichen doch negativer Test?

Erste Anzeichen doch negativer Test?

20. August 2013 um 15:33

Hallo,

Ich habe Ende Juli die Pille abgesetzt und dann ganz normal meine Tage gehabt. Mein Mann und ich haben danach ganz normal weiter GV gehabt ohne Verhütung.

Nun müsste ich eigentlich meine Tage haben aber bislang bleiben sie aus. Ich weiß, dass sie sich verschieben können. Allerdings habe ich seit etwas mehr als zwei Wochen ständig mit Übelkeit zu kämpfen. Zu jeder Tageszeit wird mir schlecht oder schwindlig. Auch habe ich so ein ziehen im Bauch oder andere merkwürdige "Schmerzen". Ich habe einen starken, milchigen Ausfluss. Meine Brüste sind irgendwie fester, empfindlicher. Seit einer Woche bin ich auch ständig erschöpft.

Erst kürzlich habe ich daher beim Frauenarzt einen Schwangerschaftstest (Urin-Test) gemacht. Doch der war negativ!

Könnte ich trotzdem schon schwanger sein? Habe ich die Symptome nur, weil ich die Pille abgesetzt habe? Oder hat es ganz andere Ursachen und ich habe eine Erkrankung?

Über Antworten freue ich mich sehr!!!

Josefine131

Mehr lesen

20. August 2013 um 16:29

Hallo josefine
also eine Erkrankung würde ich jetzt ganz grob erstmal ausschließen!
wann genau müsstest du denn deine Tage bekommen?
Weißt du zufällig wann dein Eisprung war? Wie lang war dein letzter Zyklus?

Es ist nichts ungewöhnliches, wenn man erst ein paar Tage nach NMT negativ testet, kommt eigentlich schon oft vor.

Es kann aber auch sein das dein Körper so auf die Hormonumstellung reagiert, ich hatte aber solche Probleme gar nicht gehabt. Nun hoffen wir das beste! Ich drücke dir die Daumen

P.S. Dauerübelkeit habe ich zum Bsp auch oft vor der Mens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 17:14

Hallo Julia

Danke für Deine Antwort!
Also eigentlich hätte ich zwischen dem 17. und heute meine Tage bekommen sollen. Aber bisher habe ich nicht die kleinsten Anzeichen dafür. Normalerweise gibt es verschiedenen Vorzeichen. Übelkeit hatte ich vorher aber nie.

Denn Eisprung muss ich so Anfang August gehabt haben.

Hauptsache es ist alles in Ordnung!

Josefine131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 17:24

Na ja
eigentlich hast du ja schon Anzeichen für eine Men soder SS: Übelkeit, Ziehen im Unterleib, Brüste sind fester...
was aber meiner Meinung nach für eine SS spricht ist dein verstärkter Ausfluss..bei mir ist es nämlich so , das ich kurz vor der Mens eher "trocken " bin. Aber ist bei jeder unterschiedlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 17:27

Edit
für mich persönlich, so wie ich es hier öfters gelesen habe, waren Schwindelanfälle und Kreislaufprobleme fast immer die Anzeichen einer Schwangerschaft!

versuche es doch nochmal mit einem Schwangerschaftstest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 6:45

Alsooo
Es dauert meist bis sich der zyklus einpendelt ..
Der Zyklus ist dann oft unregelmäßig ..
Also ist alles ganz "normal" bei dir
Was " Anzeichen" betrifft , kann man sich diese auch gern bei jedem neuen zipperlein erlesen
Der test beim fa war negativ ..

Teste einfach in ein paar Tagen nochmal ..

Ach , wie Julia schon geschrieben hat, .. auch mir ist oft schlecht vor der mens .. und brustspannen habe ich auch , .. schwindel kommt auch mal vor ..
Das nennt man pms

Aber wie gesagt , teste einfach nochmal ..

Vielleicht hat es ja doch schon geklappt ..
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 8:15

Vielen Dank
für Eure Antworten!

Wenn man die Pille absetzt mag sich einiges verändern - auch die Regelbeschwerden. Aber noch habe ich weiterhin keine mens und meine Regelbeschwerden fühlten sich immer anders an. Zum Beispiel Rückenschmerzen, Erkältungsgefühl, Krämpfe aber keine Übelkeit oder feste Brüste. Und fast 3 Wochenlang Regelbeschwerden zu haben, naja, das halte ich doch für sehr ungewöhnlich...

Also ich werde erstmal abwarten und vielleicht nächste Woche noch mal testen.

Josefine131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 8:52

Nicht Schwanger!
Hallo,

meine mns ist nun 1 bis 1 1/2 Wochen überfällig und ich habe weiterhin keinerlei Anzeichen, dass ich sie bald kriege. Allerdings ist auch die Übelkeit fast weg. Alle Anderen Symptome sind nach wie vor vorhanden.

Heute Morgen dann mit Clearblue ein zweiter Test: Wieder negativ. Ich bin also nicht schwanger - was so schnell ja auch erstaunlich gewesen wäre. Aber was ist dann mit mir los? Sind die "Bauchschmerzen" Anzeichen für eine Zyste oder so was? Ich hoffe ich habe den Test richtig angewendet - war das erste mal - denn ich war so aufgeregt, dass ich mir nicht sicher bin ob ich das Teststäbchen lange genug unter den Urinstrahl gehalten habe. Aber das Ergebnis war eindeutig!!!

Ich hätte jetzt gerne meine Regel, das würde mich beruhigen und dann gehts weiter. Das warten nervt...

Eure Josefine131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 9:07

Warten
Es bleibt dir leider nur abwarten ..
Ich hatte nach der Pille auch ein ständiges mens-Gefühl ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 9:33

Josefine
leider bleibt dir tatsächlich nur abzuwarten, vielleicht hat sich auch dein Eisprung verschoben und das würde den starken milchigen Ausfluss erklären. Hast du es immer noch?
Ist es farblos, weiß oder gelb?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 8:42

Weiß
er ist weiß/milchig aber gestern Abend wurde er gelblicher und ich meinte auch schon etwas Blut darin vermischt gesehen zu haben. Eigentlich ein tot sicheres Zeichen dafür das ich am Folgetag meine Regel bekomme! So fing es bisher immer an.
Hoffentlich kommt jetzt alles wieder ins Lot und ich kann bald weitermachen. Hätte nicht gedacht, dass das Absetzten der Pille solche Beschwerden hervor rufen kann - die wie erste Anzeichen einer Schwangerschaft sind. Sehr anstrengend.

Mein Mann und ich wünschen uns sehr, dass es die nächsten Monate klappt!!! Schickt uns ganz viel Glück! Danke!!!

Josefine131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 8:57

..
dann kommt deine Regel bestimmt in ein paar Tagen. ich wünsche euch ganz viel Glück und Erfolg !! auf das wir bald alle kugeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 13:47

Hibbel jetzt seid 1 1/2 wochen!
Ich könnte auch hilfe zu dem Thema gebrauchen habe vom 14.8. - 17.8. Meine tage gehabt diese aber auch nicht besonders stark, was für mich eigentlich untypisch ist. Den montag drauf habe ih dann schlimmes ziehen im unterleib verspürt, gleichzeitig bin ih von tag zu tag immer erschöpfter geworden, jetzt könnte ich den ganzen schlafen, dazu ko,, en meine stimmungsshwankungen sprich reizbar und dicht am wasser gebaut. Seid gestern habe ich ein seitliches ziehen in der rechten brust und ich fühle m7h nach dem essen tierisch aufgebläht. Habe zwar morgen einen FA Termin, aber villt kann mir ja heute shon jemand helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 13:50

Schwangerschaftstest negativ.
Achja hatte den dientag nach meiner Periode (also viel zu früh) einen schwangerschafstest gemacht und dieser war negativ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 12:24

Alles wieder von vorne!
So, die mens ist seit Dienstag da. Gestern hatte ich noch einen Termin beim Frauenarzt. Es ist alles in Ordnung!
Also entspannen und weiter geht`s!

@Julia10119: Danke ich wünsche Dir und uns allen das gleiche!

Josefine131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest