Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erstausstattung fürs Baby

Erstausstattung fürs Baby

24. Juni um 21:37

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich inzwischen durch Millionen von YouTube Videos und Co durchgeklickt.

Bin auf der Suche nach
a)einem guten Autositz für Babies mit iso
b) einem soliden, praktischen Baby-Kombiwagen, der nicht ultra überteuert ist, zu schwer ist und sich kompakt ins Auto stauen lässt

Wichtig ist mir schon, dass beides schadstofffrei, (also keine chemischen Gerüche etc!) und qualitativ gut und sicher ist.

Schön wäre es, wenn beides kombinierbar ist - Babyschale mit Autositz/Babywagenhalterung.

Habt ihr Vorschläge? Ich bin Alleinverdienerin und habe dementsprechend nicht die dicke Asche flockig. Und bin echt überfordert bei der Masse an Produkten... mir fehlt halt die Erfahrung.. in meinem Freundeskreis ist/war ebenfalls keiner schwanger, weshalb ich mal nicht eben fragen kann.

Über Tipps wäre ich dankbar.

Liebe Grüße

Mehr lesen

25. Juni um 7:39
In Antwort auf yoav_18387064

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich inzwischen durch Millionen von YouTube Videos und Co durchgeklickt.

Bin auf der Suche nach
a)einem guten Autositz für Babies mit iso
b) einem soliden, praktischen Baby-Kombiwagen, der nicht ultra überteuert ist, zu schwer ist und sich kompakt ins Auto stauen lässt

Wichtig ist mir schon, dass beides schadstofffrei, (also keine chemischen Gerüche etc!) und qualitativ gut und sicher ist.

Schön wäre es, wenn beides kombinierbar ist - Babyschale mit Autositz/Babywagenhalterung.

Habt ihr Vorschläge? Ich bin Alleinverdienerin und habe dementsprechend nicht die dicke Asche flockig. Und bin echt überfordert bei der Masse an Produkten... mir fehlt halt die Erfahrung.. in meinem Freundeskreis ist/war ebenfalls keiner schwanger, weshalb ich mal nicht eben fragen kann.

Über Tipps wäre ich dankbar.

Liebe Grüße
 

Bei Autositzen guck dir mal am besten die Seite und Testergebnisse vom ADAC an. Da gibt es auch sichere Modelle die nicht mehrere Hundert Euro kosten. Ich habe z.b. die joie i gemm schale mit mit der passenden iso Halterung. Kinderwagen muss man am besten mal ausprobieren. Da lohnt es sich auch nach Vorjahresmodellen zu gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 9:33

Als Kinderwagen (gerade vor dem  Hintergrund, dass du nicht so viel Geld hast) kann ich dir wärmstens den Stokke Scoot empfehlen. Wir hatten ihn dür den großen als Buggy gekauft, da hat er noch 629€ gekostet (Gestell+Sportsitz). Da Stokke nen neuen Buggy rausgebracht hat ist der Scoot nun deutlich günstiger. Wir sind super zufrieden mit ihm, das ist kein riesiges Schiff, wie manch anderer KiWa, er lässt sich mit einer Hand zusammenklappen und eigentlich auch ganz gut im Kofferraum verstauen. Fahren tut er auch prima, die Räder vorne lassen sich super bewegen und somit hast du einen kleinen Wenderadius. Und du hast keine Plastikräder. Einziges Manko: Er ist recht schwer. Aber ich finde, dass das nicht schlimm ist, da er dadurch stabil ist und nicht beim kleinsten Luftzug umkippt, wie manch anderer Buggy. 
Zu dem KiWa kannst du auch für eigentlich jeden Babysafe Adapter kaufen. 
Wir haben nen Maxicosi Pebble. Der ist in Ordnung, heute würde ich aber eher den Kiddy kaufen, den man zu Liegen verstellen kann (ich glaube mittlerweile gibt es diese Liegefunktion auch bei anderen Marken). 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 11:25

Beim Kinderwagen läßt sich prima Geld sparen, wenn du ihn gebraucht kaufst. Wir haben von Freunden damals einen gekauft mit allem Schnickschnack in der Luxusvariante für 300€. Neu haben die Sachen weit über 1000€ gekostet. Schau doch mal ab Sept. bei Babybasaren in deiner Nähe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen