Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Erst zu wenig sex, jetzt zu viel

Erst zu wenig sex, jetzt zu viel

29. Dezember 2015 um 9:15

Hallo liebe Community, mein Mann und Ich hatten vor einiger Zeit das Problem dass er mich nicht mehr angerührt hat, ganz plötzlich ohne Grund oder Vorwarnung von ein auf den anderen Tag. Normalerweise will er vier bis fünf mal Sex in der Woche, was mir persönlich schon zu oft war aber ich habe auch nichts dagegen gehabt weil er immer auf meine Bedürfnisse geachtet hat und ich immer voll auf meine Kosten komme. Er legt viel Wert auf gemeinsame Zeit und fordert das auch.

Ich habe mehrmals das Gespräch gesucht und irgendwann sagte er mir dass es daran liegt dass er zur Zeit den Kopf nicht frei kriegt wegen dem vielen Familien- und Arbeitsstress und weil sein Vater sehr krank ist.

Jetzt wo ich weiß woran es liegt konnte ich viel besser damit umgehen dass er keinen Sex wollte oder kuscheln. Ich hab mich zurück genommen und ihn einfach bisschen verwöhnt damit es ihm nicht ganz so schlecht geht. Das habe ich eine Weile so gemacht und plötzlich drehte sich alles wieder um 180, und das obwohl ich mich mit der Situation ganz gut arrangiert hatte. Jetzt fällt er mindestens einmal täglich über mich her und das ist mir ehrlich zu viel. Er weckt mich sogar nachts auf oder bevor er zur Arbeit geht, wenn ich keine gute Nacht hatte wegen klein Aaron.

Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll. Er zeigt mir doch nen Vogel wenn ich mich erst wegen zu wenig Zweisamkeit beschwere, und jetzt wegen zu viel. Ich meine Ich weiß dass er mich sehr attraktiv findet und freue mich darüber sehr, aber wenn er so oft Sex mit mir haben will laugt mich das total aus. Ich wäre auch mit 1 mal pro Woche zufrieden, mit mehr auch aber jeden Tag zwei mal? Das ist ein bisschen zu viel des guten.

Mehr lesen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook