Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Erst Schwanger, dann nicht?!

Erst Schwanger, dann nicht?!

5. August 2014 um 18:31 Letzte Antwort: 7. August 2014 um 9:35

Hallo Leute,

wie ihr ja schon wisst würde ich im März entbinden.

So passt auf, bei mir wurde in der 3ten Woche von einer Frauen ärztin festgestellt das ich schwanger bin. dann war ich letzte woche zum nachschauen wieder dort, wo ich dann auch den mutterpass bekommen hab, dann hat se Ultraschall gemacht und hat zuerst gesagt schauen aus wie zwillinge ( wäre etz in der 8ten Woche )und dann aufeinmal, moment warten Sie. Das kind wächst nicht. und wird in den nächsten Tagen zu einer Fehlgeburt kommen.. Dann dachte ich mir irgendwas passt da nicht. Ich hab dann meine Frauenarztin angerufen bei der ich früher immer war und konnte auch schnell hin zu ihr um nachschauen zu lassn. Die machte dann Ultraschall und hat gesagt es is nichts zu sehen hat mir dann auch alles gezeigt es war nichts da, dann hat sie vorsichtshalber noch Urin genommen da kam dann Negativ raus..ich hab gedacht ich spinn..


was sagt ihr dazu? Hattet ihr schonmal sowas?

Mehr lesen

5. August 2014 um 18:58

Tut mir leid
Aber dann wirst du nicht schwanger sein ..

In der 8. Woche muss man was sehen .. und der Test MUSS dann positiv sein !

Was auch immer die andere Ärztin gesehen haben mag .. keine SS ..
Bleib bei deiner "alten" Ärztin ..

Nochmal ne frage : WORAN will die Ärztin in der 3. Woche ne SS festgestellt haben? Dann ist man ja noch nicht mal überfällig und da sieht man absolut nix !
Demnach warst du auch nie schwanger !


Gefällt mir
5. August 2014 um 20:51

Hi
Also die Frauenärztin ist in Selb
Hatte Urin und Blut genommen hat mir aber nie wirklich was gezeigt auch nicht ultraschal das hatte se nicht zu mit gedreht

Vorallem des beste ist ich hab MutterPass mit Entbindungstermin ect.

Meine Frauenärztin sagt das ich nie schwanger war

Gefällt mir
5. August 2014 um 21:43

Was sagt denn die "neue" FA dazu?
Warst du nochmal dort und hast erzählt, was deine alte FA sagte?! Ist ja krass..wie kann die sich denn SO irren? Ich dachte die studieren jahrelang...auf so einem US sehe selbst ich ob da nun eine Fruchthöhle mit Embryo ist oder nicht.!

Du Arme, ich kann mir vorstellen wie enttäuschend das für dich ist - wenn du dir ein Kind gewünscht hast.

Gefällt mir
6. August 2014 um 19:38
In Antwort auf peach19961

Was sagt denn die "neue" FA dazu?
Warst du nochmal dort und hast erzählt, was deine alte FA sagte?! Ist ja krass..wie kann die sich denn SO irren? Ich dachte die studieren jahrelang...auf so einem US sehe selbst ich ob da nun eine Fruchthöhle mit Embryo ist oder nicht.!

Du Arme, ich kann mir vorstellen wie enttäuschend das für dich ist - wenn du dir ein Kind gewünscht hast.

MeinE alte Frauenärztin
Hat es der Krankenkasse gemeldet weil sowas darf nicht passieren.

Ja is echt blöd alles

Gefällt mir
7. August 2014 um 9:35
In Antwort auf jelle_12965626

MeinE alte Frauenärztin
Hat es der Krankenkasse gemeldet weil sowas darf nicht passieren.

Ja is echt blöd alles

Na, wenigstens etwas!
Sowas darf definitiv nicht passieren, da können manche Frauen echt psychische Schäden von tragen, je nachdem wie groß der Babywunsch eben ist.

So blöd es auch klingt, aber auch bei dir klappt's mit Sicherheit bald..! Und vertrau' lieber auf deine alte FA, die scheint wenigstens Ahnung zu haben von dem, was sie tut! Fühl dich gedrückt !!

Gefällt mir