Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erst positiv, dann negativ

Erst positiv, dann negativ

13. September 2016 um 10:47 Letzte Antwort: 14. September 2016 um 9:17

War vorhin bei meiner Frauenärztin, weil ich 8 Tage drüber bin. Ultraschall war nichts zu sehen. Habe dann einen Test bei ihr gemacht. Kontrolllinie war deutlich zu sehen. Die Testlinie nur schwach. Sie konnte mir nicht sagen, ob ich nun Schwanger bin oder nicht. Da es nicht mein erster morgen Urin war. Habe mir dann einen aus der Apotheke geholt und sofort zuhause gemacht. Der war eindeutig negativ. Schmerzen im Unterleib, wie als wenn ich meine Periode bekomme. Schwanger oder nicht?

Mehr lesen

13. September 2016 um 11:13

...
Teste morgen früh nochmal mit Morgenurin. Wenn dann eine Linie da ist, bist du wohl schwanger
Vielleicht hat sich dein Eisprung verschoben und du bist ganz frisch schwanger... Dann kann auch der Frauenarzt noch nicht viel sehen.
Hast du denn nochmal einen neuen Termin beim Arzt bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 11:17
In Antwort auf miezko

...
Teste morgen früh nochmal mit Morgenurin. Wenn dann eine Linie da ist, bist du wohl schwanger
Vielleicht hat sich dein Eisprung verschoben und du bist ganz frisch schwanger... Dann kann auch der Frauenarzt noch nicht viel sehen.
Hast du denn nochmal einen neuen Termin beim Arzt bekommen?

SST
Aber wie kann man dass denn deuten? Ich habe schon oft SST gemacht und ich hatte noch nie eine leicht seh bare Testlinie. Schmerzen im Unterleid habe ich auch, wie sonst kurz vor der Periode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 12:03

...
Mehr als nochmal testen und abwarten kann man da nicht .. Wenn man sehr früh testet sind die Linien oft noch sehr schwach, waren sie bei mir auch, aber egal wie schwach, wenn eine da ist, ist sie da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 12:51
In Antwort auf edit_12281393

SST
Aber wie kann man dass denn deuten? Ich habe schon oft SST gemacht und ich hatte noch nie eine leicht seh bare Testlinie. Schmerzen im Unterleid habe ich auch, wie sonst kurz vor der Periode.

?
Je weniger HCG im Urin ist, umso leichter ist die "Ergebnislinie"
Deswegen soll man ja mit Morgenurin testen, weil dort der HCG-Gehalt höher ist und der Test somit eindeutiger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 13:17

SST
Habe jetzt noch mal einen Test gemacht von clear blue digital. Der war negativ. Aber wieso war der dann beim Arzt heute morgen positiv. Da waren definitiv 2 striche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 13:35

Wenn du
schon 8 Tage drüber bist und der digitale negativ ist, dann wirst du auch nicht schwanger sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 14:29

2-3 wochen überfällig
Bei mir haben die Tests erst positiv angezeigt, als ich 2-3 Wochen drüber war. Auch meine Ärztin meinte, dass bei ihrer eigenen Schwangerschaft es erst ab der vierten Woche positiv angegeben hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 17:19

SST
Aber komisch ist es doch trotzdem. Beim Frauenarzt war er ja wohl positiv. Ich hab zuhause nicht nur einen Test gemacht, sondern 2. Und die waren beide negativ. Wovon soll man denn jetzt ausgehen? Schwanger oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 17:44
In Antwort auf edit_12281393

SST
Aber komisch ist es doch trotzdem. Beim Frauenarzt war er ja wohl positiv. Ich hab zuhause nicht nur einen Test gemacht, sondern 2. Und die waren beide negativ. Wovon soll man denn jetzt ausgehen? Schwanger oder nicht?

...
Vom jetzigen Stand würde ich sagen: nicht schwanger.
Um sicher zu gehen (auch wenn ich mich wiederhole), würde ich mit MORGENURIN testen. Das ist früh morgens, mit dem ersten Pipi nach dem Schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2016 um 20:28

SST
Ich soll morgen früh meinen morgen Urin sammeln und damit dann noch mal hin. Aber im US war nur die hoch aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Sie sagte, entweder kommt die Periode oder ich bin schwanger. Danach habe ich ja den Test gemacht, wie in der Frage schon gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2016 um 9:04

SST
So, war jetzt mit meinem morgen Urin noch mal bei meiner Frauenärztin. Der Test war negativ. Sie konnte mir aber nicht erklären, die Helferin, wieso der gestern positiv war. Sie sagte, dass sind auch billig Tests, wie aus der Apotheke. Die haben nur paar Cent gekostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2016 um 9:17

SST
Mit der habe ich gar nicht gesprochen. Nur mit der Helferin, weil der Test ja negativ ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kinderwunsch
Von: oriana_879248
neu
|
13. September 2016 um 22:22
Ovitrelle eisprung +einnistung
Von: paula_12118869
neu
|
13. September 2016 um 21:25
Pille "desirett"
Von: tedi135
neu
|
13. September 2016 um 21:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook