Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erst Frühgeburt und jetzt das......

Erst Frühgeburt und jetzt das......

11. April 2007 um 9:26 Letzte Antwort: 11. April 2007 um 18:11

Hallo Leute!

Letzten Donnerstag habe ich bei der Vorsorgeuntersuchung zu hören bekommen, daß unser Baby( 15.SSW) keine Lebenszeichen mehr zeigt. Direkt am Freitag ( wie passend auch noch Karfreitag) mußte ich ins Krankenhaus und wurde ausgeschabt. 7 stunden hat es gedauert bis der muttermund sich geöffnet hat und ich bereit für die Op war. Als ich aus der Narkose aufwachte, war ich echt nur noch ein heulendes Elend, denn dann war es ja nun endgültig. Komisch morgens noch schwanger ins Krankenhaus zu gehen und spät abends ist alles aus!

Letztes Jahr hatte ich eine Frühgeburt.. mein Kleiner ist fit, aber jetzt hab ich tierische Angst was mich wohl in der nächsten ( wenn es denn klappt) Schwangerschaft erwarten wird.
Ich fühle mich sooo leer. Der Rest der welt erwartet, daß man doch schnell drüber hinweg kommt und sich nicht hängen läßt, aber die hatten das Kleine Wesen ja auch nicht in sich!!!!

Danke für's Zuhören
Lg
Nicole

Mehr lesen

11. April 2007 um 9:33

Hallo Nicole,
es tut mir furchtbar leid, dass Du Euer Baby verloren hast und ich weiß sehr genau, wie Du Dich fühlst.

Ich habe mein Baby ebenfalls letzte Woche verloren und hatte meine AS einen Tag vor Dir.

Seither bin ich völlig unaufgeräumt und weine ständig.

Ich habe auch ein gesundes Kind, meine Tochter kam recht früh und ist bereits 13 Jahre alt. Auf das zweite Baby haben wir 11 Jahre gewartet und es kündigte sich an, als ich längst mit dem Gedanken an ein 2. Kind abgeschlossen hatte.

Und dann - sowas.....immer wieder die Frage nach dem "WARUM".

Ich denke nicht, dass der Rest der Welt von Dir irgendwas erwartet, wenn man offen darüber spricht, stößt man auf recht viel Verständnis...finde ich.

Auch ich habe furchtbare Angst vor einer nächsten Schwangerschaft, aber noch mehr Angst, dass es nicht mehr klappen wird....denn nochmal habe ich keine 11 Jahre Zeit.

Fühle Dich gedrückt....Du bist nicht allein...es geht so unendlich vielen Frauen genau in diesem Moment genauso wie Dir.

LG

Sabine

Gefällt mir
11. April 2007 um 18:11
In Antwort auf leeba_12727874

Hallo Nicole,
es tut mir furchtbar leid, dass Du Euer Baby verloren hast und ich weiß sehr genau, wie Du Dich fühlst.

Ich habe mein Baby ebenfalls letzte Woche verloren und hatte meine AS einen Tag vor Dir.

Seither bin ich völlig unaufgeräumt und weine ständig.

Ich habe auch ein gesundes Kind, meine Tochter kam recht früh und ist bereits 13 Jahre alt. Auf das zweite Baby haben wir 11 Jahre gewartet und es kündigte sich an, als ich längst mit dem Gedanken an ein 2. Kind abgeschlossen hatte.

Und dann - sowas.....immer wieder die Frage nach dem "WARUM".

Ich denke nicht, dass der Rest der Welt von Dir irgendwas erwartet, wenn man offen darüber spricht, stößt man auf recht viel Verständnis...finde ich.

Auch ich habe furchtbare Angst vor einer nächsten Schwangerschaft, aber noch mehr Angst, dass es nicht mehr klappen wird....denn nochmal habe ich keine 11 Jahre Zeit.

Fühle Dich gedrückt....Du bist nicht allein...es geht so unendlich vielen Frauen genau in diesem Moment genauso wie Dir.

LG

Sabine

Wie geht's Dir?
Hallo Sabine!

Erstmal danke für Deine lieben Worte. Aber wie geht's dir so???
Wenn man sich hier mal umschaut ist es echt unglaublich wie vielen Frauen, das passiert.

tja...das warum..... spukt mir auch ständig im Kopf herum...Ich hätte jetzt einfach nicht mehr damit gerechnet....

Wie lange wollt ihr denn warten bis ihr einen neuen Versuch startet????

Einen dicken Schmatz und ne fette Umarmung
Nicole

Gefällt mir