Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erst Frühabort und dann Trisomi

Erst Frühabort und dann Trisomi

25. Oktober 2014 um 14:18 Letzte Antwort: 27. Oktober 2014 um 0:04

Hallo liebe Leserinnen...

Eigentlich möchte ich mir einfach nur mal alles von meiner Seele schreiben und erhoffe mir ein paar Meinungen/ Erfahrungen von Frauen, die eventuell das Gleiche, oder etwas ähnliches erlebt haben wie ich.

Mein Mann und ich wünschen uns so sehr ein Kind und haben uns natürlich sehr gefreut, als wir Anfang Juni, dass erste mal erfuhren das "wir" schwanger sind. Kurz darauf war es mit der Freude auch schon wieder vorbei. In der 6. SSW bekam ich dann plötzlich eine Abbruchbluung. Natürlich waren wir sehr enttäuscht, ließen uns aber nicht davon entmutigen und versuchten es erneut. Ohne das ich meine Periode zwischendurch bekam, wurde ich direkt wieder schwanger. Wir hatten große Angst und haben täglich gehofft, dass es bleibt. In der 12. SSW dachte ich, dass ich etwas aufatmen könnte...
Bis das ich bei meiner Ärztin war...
Sie stellte eine vergrößerte Nackentransparenz feste und überwies mich an die Pränataldiagnostik. Dort erhielten wir eine schlechte Nachricht und Diagnose nach der anderen.
Herzklappeninsuffizienz, Septumdefekt, Nabelbruch, nur eine Nabelschnurarterie... und.. und.. und...
Ich bekam eine Choriozottenbiopsie und wir mussten dann ein paar Tage bangen.
Wir hatten alle Hoffnungen...
Ich hatte immer gehofft, dass es hoffentlich "nur" die Erkrankungen sind, da man diese ja nach Geburt beheben könnten.
Doch dann bekamen wir das Ergebnis. Unser Baby hatte eine freie Trisomi 18.
Man fragte mich direkt, was ich nun machen möchte und ob ich schon darüber nachgedacht hätte, was ich mache, wenn sich eine Trisomi bestätigt. Mein Mann und ich hatten natürlich darüber gesprochen und uns dafür entschieden, die Schwangerschaft unterbrechen zu lassen. Um vielleicht etwas Verständnis für meine Situation zu bekommen, muss ich dazu sagen, dass ich natürlich Angst davor hatte, dass mein Baby immer weiter wächst und das ich es irgendwann spüren würde. Dann wäre es vielleicht noch schlimmer geworden als es jetzt schon ist.
Die Nackentransparenz wuchs von Tag zu Tag immer weiter (erst 3.3 mm, zwei Tage später schon 5,6 mm ) und es befand sich bereits auch Wasser am Kopf und im Bauchbereich. Man sagte mir, dass es nicht mehr all zu lange dauern würde, bis mein Baby voller Wasser ist.
Darum die schwere Entscheidung, die Schwangerschaft in der 13. SSW unterbrechen zu lassen.
In zwei Wochen haben wir einen Termin in der Humangenetik. Auch wenn man uns sagte, dass es ein doofer Zufall war, sind wir und doch sicherer, dass abklären zu lassen. Denn man hat ja immer die Angst im Hinterkopf.
Denn trotz allem Übel, möchten wir weiterhin ein Kind und möchten auch sobald sich mein Körper etwas erholt hat, weiter üben!

Danke, dass ihr meinen Roman gelesen habt.
Ich freue mich über jeden Kommentar und über eure Erfahrungen.
Liebe Grüße Dini

Mehr lesen

25. Oktober 2014 um 14:46

Hi
Erfahrung in dem Bereich habe ich keine.
Aber eine Meinung.
Ich finde es toll, das du geschrieben hast.
Deine Entscheidung war mit Sicherheit nicht einfach, aber ihr meistert diese schreckliche Situation gemeinsam.
Leider sind diese Kinder ja zum Tode verurteilt. Eine chance auf überleben war euch nie gegeben.
Habe erst vor kurzem einen Bericht über Trisomi 18 gesehen.
Schlimm wie dir Kinder, welche es schaffen geboren zu werden , danach leiden in den wenigen Tagen, in denen sie leben dürfen.
Ich hoffe für euch, das ihr weiterhin gut zueinander haltet, dass sich bei der Humandiagnostik nichts bestätigt und ihr bald ein gesundes Kind in euren Armen halten dürft.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 15:10

Danke
Danke für deine rasche Antwort und für die netten Worte!! Es tut wirklich sehr gut!!!
Ich gehe trotz allem Übel davon aus, dass wir irgendwann ein gesundes Baby im Arm halten werden. Zumindest haben wir sehr große Hoffnungen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 19:09


Dafür sind wir ja in diesem Forum
Also ich kann dir nur sagen, das sie Frau mit dem Trisomi 18 Baby (lebte nur ein paar Tage) mittlerweile ein gesundes Kind hat.
Drücke euch die Daumen.
Wenn du lust zum austauschen und gemeinsamen hibbel hast, darfst du gerne zu uns in die Gruppe kommen.
Sag bescheid, dann schick ich dir bei Interesse den link.
Es tut gut, wenn man etwas hat wo man seine Sorgen und Ängste sowie Gefühle loswerden kann. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 20:11
In Antwort auf jule505


Dafür sind wir ja in diesem Forum
Also ich kann dir nur sagen, das sie Frau mit dem Trisomi 18 Baby (lebte nur ein paar Tage) mittlerweile ein gesundes Kind hat.
Drücke euch die Daumen.
Wenn du lust zum austauschen und gemeinsamen hibbel hast, darfst du gerne zu uns in die Gruppe kommen.
Sag bescheid, dann schick ich dir bei Interesse den link.
Es tut gut, wenn man etwas hat wo man seine Sorgen und Ängste sowie Gefühle loswerden kann. lg

Danke
Das ist schön zu hören...
Wenn es bei mir wieder so weit ist und wir in die konkrete Planung gehen, werde ich auf jeden Fall bescheid geben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 20:25

Hi
Ab wann dürft ihr denn wieder?

Schick dir mal per Pn den link, falls du mal rein schauen möchtest bei uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 21:44
In Antwort auf jule505

Hi
Ab wann dürft ihr denn wieder?

Schick dir mal per Pn den link, falls du mal rein schauen möchtest bei uns

Hey
Klar! Freue mich darüber!! Danke!!
Eigentlich sollen wir jetzt 3-5 Monate warten... Ich schau mal, wie sich mein Zyklus einpendelt und dann denke ich, dass wir Ende des Jahres wieder starten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2014 um 22:01


Das klingt gut.
Drück dir die Daumen, dass es sich schnell einpendelt.
Nachricht an dich ist raus.
Wünsch dir weiterhin alles Gute. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2014 um 0:04

Trisomi 18
Hallo ich bin es nochmal!!! Gibt es denn jemanden hier mit Erfahrungen mit Trisomi 18? Oder mit anderen Trisomi Arten?? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hilfe
Von: carbry_12471539
neu
|
26. Oktober 2014 um 20:47
Hilfe.
Von: carbry_12471539
neu
|
26. Oktober 2014 um 20:40
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper