Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erst 26, mit dem dritten Kind schwanger!

Erst 26, mit dem dritten Kind schwanger!

3. November 2009 um 20:36

Ich wollte eigentlich höchstens zwei Kinder und jetzt bin ich mit dem dritten Kind schwanger... wie espassiert es, tut eigentlich nichts zur Sache, es ist passiert...

Meine Töchter sind jetzt 2,5 und 1,5 Jahre alt, der Abstand war bewusst so geplant. Aber: Wir haben allerdings gar kein Geld geschweige denn Platz für ein drittes Kind... zudem fühle ich mich viel zu jung für noch ein Kind... mir tut das Baby so leid, es kann doch nichts dafür Wir haben beiden einen Job, aber wie es so ist, die Bezahlung ist unterirdisch schlecht... er als KFZ-Mechaniker, ich als Krankenschwester und zum Glück wohnen wir mit den Schwiegereltern im Haus... ach... ich weiß gar nicht, wie wir das schaffen sollen.

Mein Mann meint, das wird schon... aber wird es wirklich? Hm...

Nachdenkliche Grüße, Jessica

Mehr lesen

3. November 2009 um 20:53

Hey
ihr schafft das schon. Eine Schulfreundin von mir hat auch ein ungeplantes 3. Kind bekommen. Naja, klar wird es schwerer werden aber es haben schon andere geschafft. Na und wenn es nicht mehr anders geht, schau halt das du am WE einen Job bekommst wenn dein Männe zuhause ist. Ihr schafft das schon. Drück euch gaaanz fest die Daumen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 20:57

Immer
positiv denken! ich bin 20 und erwarte unser zweites kind! unsere tochter kam ende 08 zur welt


und platz ist in der kleinsten hütte!

drück dir /euch die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 21:05


Ich bin in einer ganz ählichen Situation wie du, ich bin 25, meine Kinder sind fast 6 und 3 Jahre alt und ich erwarte in 4 Wochen unser drittes Kind, auch völlig ungeplant-aber nach langem hin und her trotzdem freudig erwartet
Mein Lieblingsspruch ist: Jedem wird nur das zugemutet, was er auch wirklich leisten kann. Will heißen, es soll wohl so sein und ihr werdet das schaffen. Geld und Platz sind nicht alles, glückliche Kinder sind viel wichtiger und wo 2 groß werden, können auch 3 groß werden.
Ich wollte auch kein 3. Kind haben, was sollen denn die Leute denken Aber seit ich mein Baby auf dem Ultraschall gesehen hab, denk ich mir, es hat ein recht genauso erwünscht zu sein wie Nr. 1 und Nr. 2.
Du schaffst das!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 21:07


Auch wenn du das jetzt nicht hören willst, aber es gibt sowas wie Verhütungsmittel!!! Wer nicht schwanger werden will, hat genug Möglichkeiten, das zu verhindern! Mit 26 solltest du das eigentlich wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 21:20
In Antwort auf nettie_12038449


Auch wenn du das jetzt nicht hören willst, aber es gibt sowas wie Verhütungsmittel!!! Wer nicht schwanger werden will, hat genug Möglichkeiten, das zu verhindern! Mit 26 solltest du das eigentlich wissen...

ACHWAS?
Echt, man kann verhüten?

Das hätte ich jetzt nicht gewusst

Tut mir leid, auf Postings mit dem kann ich gut verzichten, wir haben verhütet, wir haben einen Fehler gemacht, das streite ich ja gar nicht ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 23:02
In Antwort auf ziv_12902800

ACHWAS?
Echt, man kann verhüten?

Das hätte ich jetzt nicht gewusst

Tut mir leid, auf Postings mit dem kann ich gut verzichten, wir haben verhütet, wir haben einen Fehler gemacht, das streite ich ja gar nicht ab.


Jaaa, solche Schlauberger-Postings kann ich auch total gut ab. Dass auch mal trotz Verhütung was daneben gehen kann kommt denen wohl garnicht in den Sinn.
Auch hat dich niemand um deine Meinung gebeten, was das Kind im Allgemeinen angeht, sondern lediglich um ein wenig Zuspruch, dass tingting das schaffen wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 23:11

Es gibt immer eine möglichkeit
Wir haben drillinge und mein Mann wollte als ich ihn kennenlernte keine Kinder nie und nicht haben, dann aber eines tages muste ich ihm sagen das ich schwanger war, erst eines, dann zwei und genau drei wochen konnte er sich an den gedanken gewöhnen zwillingsvater zu werden, als der dr. zu uns sagte, naja, ich weiss nicht so recht wie ich das sagen soll, aber da ist noch eines mein mann verlor die gesichtsfarbe und muste an die frische luft, und nun sind die drei fast drei jahre alt und er möchte sie nicht wieder her geben)) ich denke, das es immer einen weg ginbt alles möglich zu machen, es ist ja auch ein wunder wenn man auf normalem wege schwanger werden darf)) Ausserdem könnt ihr euch bei Karitas und Diakonien wegen Finanziellen Mitteln erkundigen))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 23:29

Tinging83
Hallo Jessica,
Du wolltest nur 2 Kinder und bist jetzt mit dem 3. Kind ungeplant schwanger.
Ich persönlich denke auch nicht, das Kinder passieren. Sondern dass sie ein Geschenk sind. Und ungeplante Geschenke sind immer die Schönsten. Auch wenn Du dies jetzt noch nicht so sehen kannst, weil da viele Unsicherheiten sind. Es ist schon mal ein gutes Fundament, dass Dein Mann hinter Dir steht. Denn zu 2. lassen sich manche Probleme leichter lösen, als alleine. Vielleicht ist Dir dies alles zu unkonkret, dann melde Dich mal bei ausweg-pforzheim.de, die werden Dich einfühlsam und kompetnt beraten. Dass Dein Leben wieder die Perspektive bekommt, nach der Du Dich sehnst. Lass mal wieder was von Dir hören.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 9:42

Oh yeas,


das kenne ich. Mein Mann ist auch Kfz-Mechaniker und ich bin ex.Altenpflegerin.
Ich bin auch 26 aber mit dem zweiten kind schwanger und es ist jetzt schon ziemlich knapp,
allerdings habe ich meinen job erst mal am Nagel gehangen,
kannst bestimmt nachvollziehen warum, das kind ist mir einfach wichtiger und wenn es da ist, will man ja auch erst mal die erste Zeit beim kind bleiben.
Ihr schafft das schon, keine Panik.
Finde es nur voll traurig wie unterbezahlt unsere Männer in diesem Job sind .

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 10:55

Hey
ich finds nicht sooo schlimm,von meinem mann dire schwester hat mit 27 ihr 4 kind bekommen,jetzt vor kurzem..

chrissy+lajah joline 38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 12:09


Ich bin 27 und auch mit dem 3. Kind schwanger
Ihr werdet es schon schaffen, warum denn nicht??

Ich finde, dass Du Dir zu viele Gedanken machst....Wenn das Baby kommen wollte, dann ist es eben "Schicksal".
Du bist mit 26 doch auch nicht zu jung für ein Kind??

Ich habe 2 Freundinnen, die eine ist auch 26 und ist mit dem 3. Kind schwanger und die andere 28 und hat schon 3 Kinder.

Du hast noch Glück- Du hast Deine Schwiegereltern im Haus wohnen!
Meine Freundinnen und ich nicht!

Bei mir ist es so, dass meine Schwiegereltern 350 km von uns entfernt wohnen und meine Eltern geschieden sind und beide voll berufstätig!
Da habe ich kein bißchen Unterstützung! Und mein Mann arbeitet 10 Std. am Tag! Und ich schaffe es auch
Möchte Dir nur Mut machen, in Dir steckt so viel Power....jammer nicht, sondern denke positiv!
Es gibt schlimmeres!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 12:12
In Antwort auf maia_880726


Ich bin 27 und auch mit dem 3. Kind schwanger
Ihr werdet es schon schaffen, warum denn nicht??

Ich finde, dass Du Dir zu viele Gedanken machst....Wenn das Baby kommen wollte, dann ist es eben "Schicksal".
Du bist mit 26 doch auch nicht zu jung für ein Kind??

Ich habe 2 Freundinnen, die eine ist auch 26 und ist mit dem 3. Kind schwanger und die andere 28 und hat schon 3 Kinder.

Du hast noch Glück- Du hast Deine Schwiegereltern im Haus wohnen!
Meine Freundinnen und ich nicht!

Bei mir ist es so, dass meine Schwiegereltern 350 km von uns entfernt wohnen und meine Eltern geschieden sind und beide voll berufstätig!
Da habe ich kein bißchen Unterstützung! Und mein Mann arbeitet 10 Std. am Tag! Und ich schaffe es auch
Möchte Dir nur Mut machen, in Dir steckt so viel Power....jammer nicht, sondern denke positiv!
Es gibt schlimmeres!!!!!!!

Tinging83
Genauso sehe ich es auch
Kinder sollte man als Geschnek sehen
Immerhin geht es uns allen noch sehr gut! Schau Dich mal in anderen Ländern um - Kindergeld? Elerngeld? Wohngeld? Fehlanzeige! Andere schaffen das auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 12:18


Ich bin 25 und mit dem 4. KInd schwanger!! Und ja e war geplant und ja es gibt NUR einen Vater zu allen 4!!!

Es geht alles!!! Aber ich glaube auch Mütter die bewusst (sowie ich ) schwanger werden zweifeln ab und an an schlechten tagen ob es alles so laufen wird wie man sich daseigendlich so vorstellt und ob man damit klar kommt finanziell usw.!!!

LG Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 16:16

....
du scheinst dir ja sehr unsicher zu sein. falls es dir ein wenig trost spendet ,ich kenne ein mädchen die is grade mal 20 und hat 3 kinder die schafft es auch irgendwie ein baby braucht ja ersmal nicht viel platz also das werdet ihr sicher irgendwie hinbekommen wenn ihr gar nicht mehr weiter wisst gibts auch hilfe vom staat da gibt es einige möglichkeiten. die schwiegereltern werden euch sicher auch unterstützen
alles gute
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen