Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erneut Pilzinfektion Inimur?Kennt ihr das Medikament?

Erneut Pilzinfektion Inimur?Kennt ihr das Medikament?

25. Mai 2009 um 21:17

Ich habe eine Frage an euch....vielleicht kann mir ja jemand helfen....

musste leider heute zu einer Vertretungsärztin, da meine FÄ im Urlaub ist....
aber leider habe ich wieder Anzeichen einer Pilzinfektion...Brennen beim Wasserlassen...und einfach Schmerzen im Unterleib...ja und es ist mal wieder ein Pilz...

muss dazu sagen, daß es die 7.Pilzinfektion in dieser SS ist...bin mittlerweile in der 28SSw...

Meine FÄ verschrieb mir entweder Kanifug oder Biofanal...da hatte ich wenigstens 2-3 Wochen Ruhe...aber die VertretungsFÄ meinte man müsste jetzt handeln....sie hat einen Abstrich gemacht ob es nicht doch Bakterien sind...das Ergebnis kriege ich leider erst am Freitag....

nur habe ich gelesen, daß dieses Medikament nicht sooo gut erforscht ist, und man eher auf was anderes zurückgreifen sollte....erst recht wo es ja viell. wirklich "nur"ein Pilz ist...und der ist ja nicht so bedenklich in der SS wie Bakterien...

mensch mache mich echt verrückt, ob ich morgen noch eine andere Meinung einholen soll...aber viell. mache ich mich zu verrückt....

wäre supi, wenn mich viell.eine von euch beruhigen könnte die es viell. auch nehmen "musste"

lieben dank schon mal!

Joanna

Mehr lesen

25. Mai 2009 um 21:18

....
ach ich sollte viell. noch dazu schreiben, daß ich die Vaginalstäbchen verschrieben bekommen habe...

danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 21:21

HUHU!
Ich war heute bei meiner FÄ, weil ich auch wieder nen Pilz hab.....
hab auch dieses Inimur verschrieben bekommen...
kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwie schädlich ist...

LG
Steffi (25. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 21:26


Ja, von mir

LG

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 21:35

Vieeeeelen dank
für die schnellen Antworten....und sorry, daß ich doppelte Diskussionen aufmache.
Habe gerade den Inimur Thread entdeckt *schäm*

ihr habt mich echt beruhigt....schliesslich ist es ja nichts exotisches wie Steffi schon geschrieben hat...aber ich bin leider sooooo skeptisch, erst recht wenn man Ärzte fast garnicht kennt...so machte sie einen kompetenten netten Eindruck...

naja DANKE nochmals

wünsche euch eine noch hoffentlich pilzlose und schöne "Rest"Schwangerschaft...)

Liebe Grüße

Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 22:53

Ich
kenne dieses Medikament auch,habe es vooor meiner SS genommen mir hat es aber leider überhaupt nciht geholfen ganz im gegenteil es wurde noch schlimmer, WAAAAS aber nciht heisst das es bei dir nicht hilft,also ich hab es dann versucht wieder ab zu machen als ich es viell ca 10min drauf hatte u hab wasser dran gemacht einfach kaltes wasser denn das kühlt ja auch,u dann versucht bissl zeit vergehn zu lassen weiss nich mehr genau glaub 2-3 stunden ich weiss es tut sch...weh aber wenns eh schon sch...weh tut, interessierten mich auch die andere zeit nicht mehr u hab nach kurzen stop v. den inimur die Kadefungin wieder drauf gemacht,versucht nicht viel anzu ziehen,viell. wenn du allein zuhaus bist(mit freund) ohne was drunter damit Luft dran kommt) denn irgendwie muss man ja die schmerzen in Griff bekommen so dachte ich zumindest, UND ES HALF!!!! noch am gleichen abend gabs leichte linderung...musst halt sehen ob du es auch mal probierst o. eben deine eigene Therorie findest,aber wennsekelhaft ist will man nur noch linderung....viel erfolg u glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 16:53

Huhu
ich bin heute zum fa gegangen und er hatte mir gesagt ich habe ein pilz ich habe das medikament inimur vaginalstäbchen bekommen
nun meine frage wie schnell schlagen die stäbchen an
wielange habe ich die schmerzen noch ???
liebe grüsse nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 19:33

Das beste mittle gegen pilz im intimbereich ist ...
naturjoghurt !! erstens kühlt er und zweitens die probiotischen bakterien da drin helfen den pilz zu töten..sozusagen ...

blos keine medikamente !!! dann kommt des immer wieder...



wärend meiner ersten ss habe ich das bekommen und dann meinte meine stiefmutter nimm ne binde hau joghurt drauf schmier dir auch joghurt iauf die scheide und gut is ---ach war das angenehm kein juckreiz und brennen mehr.. in drei tagen wars weg---und kam auch nicht mehr ...
wo ich zuerst zum arzt ging bekam ich ne salbe und es ging weg kam aber auch wieder also naturjoghurt ein wahres wundermittel..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram