Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erkältung in der Schwangerschaft

Erkältung in der Schwangerschaft

29. September 2008 um 7:34

Hab seit Samstag eine erkältung. Hab dann mit der Hebamma telefoniert und sie hat mir geraten viel ruhe, viel trinken und zwiebelsaft. Naja ist schon ne Besserung eingetretten. Nun soll ich doch noch zum Arzt? Hausarzt oder Frauenarzt? Und ist die Erkältung fürs baby schädlich?
LG
caro und zwergi 22SSW

Mehr lesen

29. September 2008 um 7:48

Erkältung in der Schwangerschaft
Ich hatte das auch schon bzw. habe es gerade wieder. Ich habe beim FA angerufen und gefragt was ich machen soll. Sie meinte wenn dann solle ich zum Hausarzt - allerdings kannst du sowieso nichts nehmen. Solange es nur eine Erkältung bzw. Schnupfen;Husten; Abgeschlagenheit etc. ist. Es gibt in der Apo. ein paar Sachen diie man nehmen kann gegen Halsschmerzen und den Schnupfen. Ansonsten musst du da leider durch

Gute Besserung
Aurora 39+5 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2008 um 8:23

Huhu
ab zum doc es gibt einiges was du einnehmen kannst was nicht schädlich für ein baby ist......und je nach virustyp kannst du sogar antibiotikum bekommen....ich glaub da gehts um die risiko-nutzen abwägung......

bist ja schon im 2ten trimester .....werd heut auch mal mit meiner kleinen zum doc gehen und mich nebenbei auch eindecken lassen......mir gehts ganz übel...... (kein wunder wenn madame mich die ganze zeit anniest )

zwiebelsaft?? da würd mir die galle hochkommen bzw erst die magensäure.....

ruhe viel trinken jaaaaaa stimmt..... bleib zuhause und am besten im bett..... also nachdem du beim hausarzt warst

gute besserunng und eine schöne ss noch

leni+angelina 8mo.+bubi 21ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2008 um 8:46

War auch krank .....
..... vor ca. 2 wochen. War da in der 20/21.SSW. Hatte Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Naselaufen ohne Ende. Also eine stinknormale Erkältung. Bin nur gelegen 2 Tage, habe viel viel Tee getrunken, Nasenspülungen gemacht und Inhaliert. Solange es kein bakterieller Infekt ist (zb. Nebenhöhlenentzündung) braucht man kein Antibiotikum. Wenn man krank ist geht man eigentlich erst zum FA. Er sagte mir das die Erkältung völlig harmlos sei fürs Baby. Des kriegt nichts mit auch wenn man sich noch so schlecht fühlt. Man kann gegen Schmerzen Paracetamol nehmen. Und wenn man Fieber hat sollte man sogar Paracetamol nehmen weil Fieber nicht gut ist in der SS. Also keine Sorge
Gute Besserung noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 9:35

Auf jedem Fall viel trinken und inhalieren! Das geht auch in der Schwangerschaft. Du kannst es auch  mit Honig, Knoblauch, Zwiebel usw versuchen. Ansonsten gibt es bei meinemedi.de eine ganze Medikamentenliste, auch Naturheilmittel. Die kannst du wahrscheinlich auch nehmen (aber vorher sprich mit deinem Arzt). Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unregelmäßige Periode gibt es da was damit die regelmäßig klm
Von: mariemaus94
neu
18. November 2016 um 9:27
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest