Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erkältung in der 10. SSW

Erkältung in der 10. SSW

11. Mai 2007 um 17:42

Schadet das meinem Kind??? Ich nehm nix ein. Weiss schon, dass man das nicht darf. Habe aber Angst dass mein Baby das irgendwie mitnimmt. Kennt sich da jemand aus??? Danke für eure Antworten

LG Dani +Keks 9+5

Mehr lesen

11. Mai 2007 um 17:50

Huhu
ich hatte schon 2 erkältungen in der schwangerschaft,sogar eine schwere mandelentzündung...solange du kein hohes fieber hast brauchst du dir um dein baby keine gedanken zu machen..

Kurier dich einfach gut aus
Gute besserung

LG
Janine+ Justin inside 22 woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 17:51
In Antwort auf sweety0103

Huhu
ich hatte schon 2 erkältungen in der schwangerschaft,sogar eine schwere mandelentzündung...solange du kein hohes fieber hast brauchst du dir um dein baby keine gedanken zu machen..

Kurier dich einfach gut aus
Gute besserung

LG
Janine+ Justin inside 22 woche

Danke Janine
Auskurieren is sowas von schrecklich. Nase ist zu, schlafen konnte ich die ganze Nacht nicht... Naja da muss ich wohl jetzt durch. Ich war über 1 Jahr nicht mehr krank. Aber anscheind is man in der SS viel anfälliger. Es kam nämlich super plötzlich.

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 18:19

Ja
ich war auc schon richtig krank bei ca 9+3ssw und hab auch gar nix genommen.vor lauter angst.
aber es war nachher auch noch alles gut.bin jetzt 15+0 und hab nachts ziehen im oberbauch.hab luft zu viel im bauch und muss so komisches zeugs dagegen nehmen.ansonsten alles ok.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 20:10
In Antwort auf atieno_12712365

Danke Janine
Auskurieren is sowas von schrecklich. Nase ist zu, schlafen konnte ich die ganze Nacht nicht... Naja da muss ich wohl jetzt durch. Ich war über 1 Jahr nicht mehr krank. Aber anscheind is man in der SS viel anfälliger. Es kam nämlich super plötzlich.

LG Dani

Das macht nichts
Hallo,
wenn Babys durch Erkältungen geschädigt werden könnten, wäre die Menschheit längst ausgestorben. Keine Sorgen, deinem Krümel geht es gut. Und du brauchst auch nicht zu leiden, ohne, dass du was dagegen tun kannst:
1. Gegen Schnupfen: Salzwasserspray oder Inhalieren mit Salzwasser kannst du trotzdem. Das hilft ganz gut. Auch homöopathische Globuli gegen Schnupfen gibt es. Hab die grad bei meinem Sohn ausprobiert (11 Monate), die helfen echt gut.
2. Gegen Schmerzen kannst du Paracetamol (500mg) nehmen, ohne, dass dem Baby was passiert.
3. Schau dich mal hier um: www.hebamme4u.net
Im Forum gibt es viele Tipps gegen ERkältung in der Schwangerschaft.
4. Gegen Halsschmerzen kannst du Emser Salzpastillen lutschen. Schmecken eklig, helfen aber gut. Gibt es sogar beim dm.

Dass man in der Schwangerschaft anfälliger ist, kann ich so nicht ganz bestätigen. In der ersten Schwangerschaft war ich nie krank. Jetzt in der zweiten habe ich schon die zweite Erkältung.
Alles Liebe und gute Besserung für euch!
roblchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 11:56
In Antwort auf jette_12919507

Das macht nichts
Hallo,
wenn Babys durch Erkältungen geschädigt werden könnten, wäre die Menschheit längst ausgestorben. Keine Sorgen, deinem Krümel geht es gut. Und du brauchst auch nicht zu leiden, ohne, dass du was dagegen tun kannst:
1. Gegen Schnupfen: Salzwasserspray oder Inhalieren mit Salzwasser kannst du trotzdem. Das hilft ganz gut. Auch homöopathische Globuli gegen Schnupfen gibt es. Hab die grad bei meinem Sohn ausprobiert (11 Monate), die helfen echt gut.
2. Gegen Schmerzen kannst du Paracetamol (500mg) nehmen, ohne, dass dem Baby was passiert.
3. Schau dich mal hier um: www.hebamme4u.net
Im Forum gibt es viele Tipps gegen ERkältung in der Schwangerschaft.
4. Gegen Halsschmerzen kannst du Emser Salzpastillen lutschen. Schmecken eklig, helfen aber gut. Gibt es sogar beim dm.

Dass man in der Schwangerschaft anfälliger ist, kann ich so nicht ganz bestätigen. In der ersten Schwangerschaft war ich nie krank. Jetzt in der zweiten habe ich schon die zweite Erkältung.
Alles Liebe und gute Besserung für euch!
roblchen

Danke
für die guten Tips. Mit Salzwasser habe ich gestern auch inhaliert. Hielt den Druck nämlich nicht mehr aus!

LG Dani + Keks 9+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 12:08

...........................
Nehmen darfst du schon was...z.b.paracetamol...hab ich auch schon genommen. Die erkältung an sich schadet dem kind pberhaupt nicht..die bekommen das meist nicht mal mit...

Ich war in der frühschwangerschaft auch krank, aber der arzt hat gemeint solange du kein höheres fieber hast und es wirklich sehr heftig ist ist es überhaupt kein problem!!!

Schön dich schlaf viel und viel trinken und schau das du trotzdem genug isst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club