Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erkältung am Anfang der Schwangerschaft

Erkältung am Anfang der Schwangerschaft

3. September 2011 um 12:16 Letzte Antwort: 5. September 2011 um 13:23

Hallo zusammen.

Ich mache mir irgendwie einen Kopf. Bin ganz am Anfang meiner Schwangerschaft. Denke so 4. oder 5. Woche.
Habe mir jetzt eine Erkältung eingefangen. Schnupfen, Fieber mit knapp 38 Grad, Halsschmerzen und Kopgfschmerzen.

Ist das jetzt schädlich wegen dem kleinen Würmchen? Nee, oder? An Medikamemten nehme ich natürlich nichts. Aber habe trotzdem Sorge..

Kann mich jemand aufbauen?

Grüße vom Strampler

Mehr lesen

3. September 2011 um 12:19


Ich glaube Fieber ist immer gefährlich! Ruf auf JEDEN Fall deinen Arzt an!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2011 um 13:15

Ich
Hatte auch eine erkältung in der 7 ssw. Hatte aner zum glück nur eine nacht fieber. Wenn das fieber nicht runter geht solltest du auf jeden fall zum arzt gehen ist sicherer.

Absonsten viel kamille oder fencheltee trinken, schön schwitzen uns viel schlaf. Für das kleine ist es in der regel nicht schlimm wenn du erkältet bist, allerdings musst du das fieber im auge behalten.

Gute besserung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2011 um 13:24

Das immunsystem
... Ist in der Ssw nun mal besonders gefordert. Ich musste das zu Beginn meiner Schwangerschaft auch leider einsehen. Natürlich ist es besser auf Medikamente zu verzichten, sprich dennoch mal mit Deunem Arzt drüber. Ich habe bei 38 Fieber Paracetamol bekommen (im Krankenhaus). Fieber in der Höhe ist nicht gut für das Baby.

Wünsche Dir gute Besserung und alles Gute für die weitere Schwangerschaft.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2011 um 21:18

Danke
für die Antworten. Habe mit dem zuständigen Arzt gesprochen. Er sagte, wenn das Fieber zu hoch wird, dann besser ein Paracetamol nehmen. Und ansonsten Wadenwickel, kalten Lappen auf die Stirn etc. So werde ich es jetzt auch handhaben.
Ich hoffe dass das Fieber morgen wieder weg ist.

Grüße vom Strampler

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. September 2011 um 13:23

Danke
es tut gut sowas zu lesen. Bin schon viel beruhigter. Und heute gehts mir auch schon besser. Versuche mich jetzt noch ein bißchen zu schonen. Bin ja ab morgen dann wieder mit meiner kleinen Maus allein zu Hause, während der Papa arbeiten ist.

Schönen Sonntag Euch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. September 2011 um 13:31

Bin auch krank
hallo. Habe auch eine erkältung. Und bin 5+4 hatte vorhin schon gefragt ob es schadet haben nein gesagt. ruhe dich bisschen aus und viel schlafen. Kann nichts passieren. Ist aber auch dummes wetter kein wunder das alle krank werden.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2011 um 10:05

Hallo zusammen
Habe eben mit meiner FÄ gesprochen,. SIe sagte Fieber könnte u.U. zu einem Hodenhochstand bei einem Jungen führen. Daher sollte ich lieber etwas nehmen, wenn mir danach ist.
Hat davon jemand schonmal was gehört? Was heißt das?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2011 um 11:32


Danke für Deine Antwort.
Habe jetzt auch ein bißchen gegoogelt, aber nichts gefunden bezüglich eines Zusammenhangs zwischen Hodenhochstand und einer Erkältung. Meine FÄ sagte neueste Studien hätten das ergeben. Aber dazu müßte das Fieber wohl etwas höher sein, also längere Zeit über 38 Grad.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2011 um 13:23

Keine Panik
Ich war in der 8.SSW eine komplette Woche krank mit einer Hammer-Erkältung und mein Zwerg ist gesund. Also das mit dem Hodenhochstand hat mit damals auch niemand gesagt, weder FÄ noch Hausarzt.
Versuch einfach dich zu schonen, es auszukurieren und wenn überhaupt nur homöopatische Sachen in Absprache mit dem Arzt nehmen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest