Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Erhöhter Prolaktinwert/Dostinex

Erhöhter Prolaktinwert/Dostinex

19. Oktober 2005 um 15:45 Letzte Antwort: 20. Oktober 2005 um 8:17

Hallo zusammen !
Mein FA hat bei mir heute einen erhöhten Prolaktinwert festgestellt, welcher der Grund sein soll, daß es bisher mit dem schwanger werden nicht geklappt hat, weil kein ES stattfindet!
Daraufhin hab ich Dostinex verordnet bekommen, das den ES auslösen soll ! Meine Frage nun an euch, wißt ihr, ob die Auslösung des ES sich nur auf die Zeit während der Einnahme von Dostinex beschränkt, oder normalisiert sich der Prolaktinwert langfristig wieder durch die Einnahme, sodaß der ES wieder regelmäßig erfolgt ??
Danke euch schon jetzt für eure Antworten !

Mehr lesen

20. Oktober 2005 um 8:17

Also
..bei mir ist es so, das sie vor 4 Jahren ungefähr, einen gutartigen Tumor an der Hypophyse festgestellt haben. Dieser ist gerade mal 2 mm groß...also eigentlich nix schlimmes.
Ich muss seitdem jeden tag Prolaktinhemmende tabletten nehmen (eigentlich Dostinex aber mein netter frauenarzt verschreibt mir andere weil diese viel zu teuer seinen!). Ich leide auf deutsch gesagt an Hyperprolaktinämie (verursacht durch den tumor in der hypophyse). Mein wert lag das letzte mal bei 37.... naja nicht so prickelnd wenn wir auch noch gerade es probieren.... (bis jetzt kein erfolg).

Aber da das bei dir nicht der fall ist, musst du dir keine gedanken machen! nimm die tabletten einfach en paar monate und dann wirst du sehen das es bei dir klappen wird

Grüße
FireAngel

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers