Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ergebnisse von Pathologie

Ergebnisse von Pathologie

20. September 2007 um 15:46 Letzte Antwort: 20. September 2007 um 19:32

Hatte letzte Woche Mittwoch meine OP. Da haben sie auch definitiv die ESS festgestellt.Die dann entfernt wurde.
Aus der Gebärmutter haben sie auch eine probe ausgeschabt und mit weggeschickt.

Heute war ich zur Kontrolle bei meiner FA und die sagte mir, dass in der Gebärmutter auch noch ganz bißchen Schwangerschaftsgewebe gefunden wurde.
Ich hab sie dann gefragt,ob das irgendwie von der ESS dahingekommen ist,aber da meinte sie das wäre nicht möglich.Aber weiter erklärt hat sie es nicht.

Könnte es vielleicht sein,dass es 2 waren und der in der Gebärmutter schon mit abgegangen ist, wo ich den einen Tag so starke Unterleibskrämpfe und so arg geblutet habe?

Weiß einer was?

LG Slodka

Mehr lesen

20. September 2007 um 19:32

Schwierige Frage...
Also mir haben die Ärzte im Krankenhaus bei der OP-Besprechung erklärt dass sie grundsätzlich immer auch zusätzlich eine Ausschabung machen um ganz sicher zu gehen dass sie nicht doch noch mal später aufschneiden müssen. Von dem her gesehen würde ich jetzt sagen dass eigentlich doch von der ESS was in die Gebärmutter kommen kann. Aber wenn deine FÄ sagt das ist nicht möglich... hmm... dann verstehe ich das auch nicht. Vielleicht könnte es wirklich so sein wie du denkst dass es zwei waren und das eine davon als FG abging. Sehr schwer zu sagen.. Schade dass sich deine FÄ nicht dazu äussert.

LG
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club