Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfolgschance ab 2 ISCI?

Erfolgschance ab 2 ISCI?

18. Januar 2011 um 18:50

Hallo,

ich habe meine erste Isci hinter mir,gestern war ich im KH zur Blutabnahme und der war leider negativ nd jetzt hab ich meine Mens schon bekommen.
Bin sehr traurig habe viel geweint weil ich mir sehr gewünscht habe und dachte es kann beim ersten mal klappen.
Meine Frage ist wieviel ist die chance das es beim zweiten klappt?
Ich kann mir nicht vorstellen wieso sich von zwei wenigsten nicht ein Embryo sich nich einnisten konnte.
Häng das mit der Gebärmutterschleimhau oder?Die war 10mm dick und die Ärtztin sagte das ist sehr gut aber warum ist mir nicht erklärlich.
Wie war es bei euch?

LG

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 20:25

Hallo sunshine,
es tut mir leid, daß Dein erster Versuch nicht geklappt hat! Es tut weh, ein Negativ zu kassieren, und grad beim ersten Mal denkt man noch: vielleicht bin ich ja eine der Glücklichen, und muß nicht nochmal ran......
Dennoch, die Chancen beim 2. Mal sind genauso gut wie beim ersten. Selbst wenn alle Umstände gestimmt haben bei Dir (gute Qualität der Embryonen, schön aufgebaute SH) ist die Chance ja nur ca. 50 %. Und das heißt eben auch leider, 50% gehen leer aus.....
Erst wenn man mehrere Behandlungen hinter sich hat, ohne jemals eine Einnistung zu haben, sinken die Chancen statistisch.....

Gib also nicht auf, viele schaffen es in 3-4 Versuchen. Fange selber im März den 5. Frischversuch an, hatte aber auch schon 2 Einnistungen (1x spontan, 1xICSI) beide Male leider im EL!
Toi toi toi für Dich, für mich, für alle!
Und nicht vergessen, Pausen sind wichtig zur Regeneration und für die Partnerschaft!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 17:21

Danke für eure Antworten
Naja es bleibt mir nichts anderes übrig als weiter zu machen,aufhören tue ich nicht.
Heute habe ich meine Mens bekommen und habe höllische schmerzen wie nie zuvor aber ich hoffe das ich nächsten Zyklus weiter machen.
Dankeschön fur eure Antworten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 17:49

Erfolgschance ab 2. ICSI
Hallo, ich bin neu in dem Forum und weiss wie du dich fühlst.
In welcher KLinik bist du denn? Ich hatte selber im Dezember meine erste negative ICSI und war und bin immernoch sehr enttäuscht ... bei mir war es ähnlich meine Schleimhaut war auf 14 mm und alles top bin noch jung... meine KLinik macht Blastozystentransfer. Ich hab 2 wirklich gute Blastos zurückbekommen, umso größer war die Enttäuschung. Ich versteh auch nicht wieso sie nicht bleiben konnten. Ich habe leider eine Hashimoto, vielleicht ist daher mein Immunsystem zu aktiv... ist deine SD i.O?
Welche Untersuchungen hast du denn schon hinter dir? Wann machst du weiter?
Ich werde im nächsten Zyklus weitermachen, aber möchte noch einige Tests machen, wie z.B Genetik und Immu.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 20:49
In Antwort auf silja_11985677

Erfolgschance ab 2. ICSI
Hallo, ich bin neu in dem Forum und weiss wie du dich fühlst.
In welcher KLinik bist du denn? Ich hatte selber im Dezember meine erste negative ICSI und war und bin immernoch sehr enttäuscht ... bei mir war es ähnlich meine Schleimhaut war auf 14 mm und alles top bin noch jung... meine KLinik macht Blastozystentransfer. Ich hab 2 wirklich gute Blastos zurückbekommen, umso größer war die Enttäuschung. Ich versteh auch nicht wieso sie nicht bleiben konnten. Ich habe leider eine Hashimoto, vielleicht ist daher mein Immunsystem zu aktiv... ist deine SD i.O?
Welche Untersuchungen hast du denn schon hinter dir? Wann machst du weiter?
Ich werde im nächsten Zyklus weitermachen, aber möchte noch einige Tests machen, wie z.B Genetik und Immu.

VG

.
Hallo hopie,

schade das auch bei dir nicht geklappt hat.
Ich weis nicht was das Hashimoto od die abkürzung SD heissen.
Bei mir ist alles in ordnung gesundheitlich und das mit dem Genetik habe ich auch hinter mir und alles ist ok.
Vor 8 Jahren habe ich 6 Inseminationen hinter mir ohne erfolg da kein medizinischer Grund vorliegt haben wir auf natürlichen weg probiert und haben wir dan entschlossen unsere erste ISCI zu machen.
Der Arzt hat mir gesagt ich soll jetzt ein Zyklus abwarten ohne Medikamente wegen die Eiestöcke und dann kann ich wieder versuchen.
Die enttäuschung ist sehr groß aber wir dürfen nur nicht aufgeben.
Hast du jetzt ein Monat pause gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 21:16
In Antwort auf salal_12501237

.
Hallo hopie,

schade das auch bei dir nicht geklappt hat.
Ich weis nicht was das Hashimoto od die abkürzung SD heissen.
Bei mir ist alles in ordnung gesundheitlich und das mit dem Genetik habe ich auch hinter mir und alles ist ok.
Vor 8 Jahren habe ich 6 Inseminationen hinter mir ohne erfolg da kein medizinischer Grund vorliegt haben wir auf natürlichen weg probiert und haben wir dan entschlossen unsere erste ISCI zu machen.
Der Arzt hat mir gesagt ich soll jetzt ein Zyklus abwarten ohne Medikamente wegen die Eiestöcke und dann kann ich wieder versuchen.
Die enttäuschung ist sehr groß aber wir dürfen nur nicht aufgeben.
Hast du jetzt ein Monat pause gemacht?

2.Icsi
Oh je, 6 IUIs sind ja wirklich ne Menge. Ist ja komisch dass ihr gesund seid und es nicht klappt. Das ist natürlich sehr sehr belastend. Hashimoto ist eine Schilddrüsenentzündung. Könnte eben sein, dass mein Immunsystem zu aktiv ist, das möchte ich testen lassen. In welcher KLinik bist du denn??? Macht ihr Blastotransfer? Wieviele Embryonen hast du dir einsetzen lassen und wie war die Qualität?
Ich hab einen Monat Pause gemacht. Länger warten möchte ich nicht, weil mir die Warterei nicht gut tut. Es ist besser für mich aktiv zu sein, als immer nur zu warten. Wir Mädels warten ja leider lange genug...
Du machst dann im Februar weiter? Ich wünsch dir alles Gute. Wir schaffen das schon!!!!
Schönen abend!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 21:33
In Antwort auf silja_11985677

2.Icsi
Oh je, 6 IUIs sind ja wirklich ne Menge. Ist ja komisch dass ihr gesund seid und es nicht klappt. Das ist natürlich sehr sehr belastend. Hashimoto ist eine Schilddrüsenentzündung. Könnte eben sein, dass mein Immunsystem zu aktiv ist, das möchte ich testen lassen. In welcher KLinik bist du denn??? Macht ihr Blastotransfer? Wieviele Embryonen hast du dir einsetzen lassen und wie war die Qualität?
Ich hab einen Monat Pause gemacht. Länger warten möchte ich nicht, weil mir die Warterei nicht gut tut. Es ist besser für mich aktiv zu sein, als immer nur zu warten. Wir Mädels warten ja leider lange genug...
Du machst dann im Februar weiter? Ich wünsch dir alles Gute. Wir schaffen das schon!!!!
Schönen abend!!!

.
Ich nin aus Österreich und in der Salzburger Klinik.
Von 7 Eibläschen waren nur 3 Eizelen und alle wurde befruchtet und eines ist stehengeblieben bei der Transfer und darum habe ich nur 2 zurück bekommen und die waren top Qualitet aber leider hat es nicht geklappt aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Da hast du recht man soll nicht lange warten wenn man Kinderwunsch hat soll man es durchiehen,bei ist es leider so das ich schon 35 jahre bin und die Zet habe ich nicht zum warten.
Ja im Februar mache ich weiter und du auch oder?
Wünsche dir auch einen schönen Abend ich muss jetzt leider Nachtschicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
2te Fruchthöhle kleiner
Von: salal_12501237
neu
26. April 2011 um 19:22
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper