Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrungsberichte mit Himbeerblättertee

Erfahrungsberichte mit Himbeerblättertee

26. August 2014 um 16:28

Hallo. Bitte keine blöden Kommentare. Ich möchte nur wissen wie es bei euch war.

Habe Freitag Einleitung und möchte trotzdem das sie auf natürlichen Weg ohne Einleiten kommt. Meine Hebamme empfahl Himbeerblättertee. Bin jetzt 39 Ssw.

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Welche Nebenwirkungen gibt es?

Mehr lesen

26. August 2014 um 16:50

Deine
Hebamme soll Dir lieber einen Wehencocktail mischen.

Aber der Tee soll - wie schon gesagt - nur alles weich machen. Dass er schrecklich schmeckt, kann ich jetzt nicht bestätigen. Lecker find ich den zwar nicht, aber so schlimm war es auch nicht. Ich hatte so ein Zimt-Gesöff: das war eklig. Da war der Tee der Nektar der Götter dagegen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 16:58

Dachte,
Dein Baby wäre schon da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:03


Ein bisschen spät für solche sachen oder?? und dein baby kommt wenn es bereit ist aber da du ja sowieso eingeleitet wirst ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:12

Hallo
Mache mich nicht verrückt möchte nur das eventuell auch natürlich geht. Ohne Alkohol.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:20

Also..
.. Was ist denn das für ne Hebamme, wenn sie dir rät, mit Himbitee die Wehen zu fördern?
Den Tee trinkt man eigentlich so ab der 36. ssw und ist nicht da, um die Geburt einzuleiten, sondern um den MuMu weich zu machen und damit die Geburt etwas zu erleichtern.

Ich glaube nicht, dass du noch um die Einleitung herumkommst wenn du dein Baby so stresst. Nimm doch ein warmes Bad und entspann dich bisschen denn nur wenn dein Körper relaxt ist, kann er arbeiten. Wenn du dich so reinsteigerst,
passiert eh nix. Ist doch dasselbe wie mit dem Schwangerwerden

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:37

Hallo
Also bringt es nichts Und was fordert wehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 18:04


Boh mädel du machst mich wahnsinnig
Es gibt schon einen grund warum eine SS 40 wochen dauert ey ... Dein kind tut mir so leid - wahrscheinlich soll es auch mit 4 monaten laufen und du erwartest das es mit 2 jahren zur schule geht ....
Warte es doch einfach mal ab und gib deinem baby die zeit die es braucht ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 18:12

.
Hey, also ich bin jetzt ebenfalls in der 39. SsW und trinke den Tee auch täglich seit 2 Wochen. Hat mir auch meine Hebamme empfolen. Ich finde den eigentlich gar nicht so eklig
Allerdings soll er die Geburt erleichtern und keine Wehen fördern. Warum wird die Geburt den schon so früh eingeleitet? Wenn sie nicht eingeleitet werden sollte, würde ich es vielleicht schon nochmal mit dem Tee versuchen, schaden tut er nicht und kosten tut er ja auch nicht wirklich was. Aber bis Freitag ist es wohl schon etwas zu knapp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 19:09

Hallo
Es wird Eingeleitet durch verkalkte Plazenta. Und nein ich Rauche nicht. Der kleinen geht es gut. Nur schätz Gewicht ist um die 2500-2700 gramm.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 19:22

Hm kann ihre angst
Etwas verstehen! Wieso? Sie wird am freitag eingeleitet aber sie möchte natürliche wehen das dass kind von alleine kommt bis freitag. Ich habe selber gehört das eingeleitete wehen krasser sein sollen als die natürlichen. Erzählte mir sogar eine frau nach 3 kindern spontan und das 4 dann eingeleitet. Sie meinte das es krassere schmerzen seien. Mein et ist am 2.9 und wenn nichts passiert soll auch eingeleitet werden wegen zu wenig fruchtwasser. Und ich hab davor echt bangel aber ich tu eigentlich nichts, lieg nur zuhause faul rum und penne und mache das notwendigste.. Dann habe ich hoffentlich schon die kraft für die geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 19:35
In Antwort auf fariha_12922737

Hm kann ihre angst
Etwas verstehen! Wieso? Sie wird am freitag eingeleitet aber sie möchte natürliche wehen das dass kind von alleine kommt bis freitag. Ich habe selber gehört das eingeleitete wehen krasser sein sollen als die natürlichen. Erzählte mir sogar eine frau nach 3 kindern spontan und das 4 dann eingeleitet. Sie meinte das es krassere schmerzen seien. Mein et ist am 2.9 und wenn nichts passiert soll auch eingeleitet werden wegen zu wenig fruchtwasser. Und ich hab davor echt bangel aber ich tu eigentlich nichts, lieg nur zuhause faul rum und penne und mache das notwendigste.. Dann habe ich hoffentlich schon die kraft für die geburt

Hallo
So geht es mir auch. Hab schon kein schleimpfropfem mehr. Muttermund ist 1-2 cm auf und GMH ist fast nix mehr da. Warte ja nur darauf. Habe echt Angst vor diesen Gel. Mein erstes Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:07

Also
mir wurde in der ersten schwangerschaft gesagt um die wehen einzuleiten, heiß baden, treppen steigen und viel laufen.
gebracht hat es bei mir nichts aber vielleicht ja bei anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:19


Bitte kauf dir kein Rhizinusöl und misch dir nicht selber nen Wehencocktail! Das kann ganz böse enden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:06


Wieso rät man ihr denn jetzt zu so nem scheiß?!?! Sie hat ihre schwangerschaft noch nicht vollendet und ihr kleines baby im bauch braucht vll noch die zeit meine güte ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 22:25

Stimmt!
Ich stimme Justlove zu. Entspann dich und tank Kraft.

1. Ist deine Schwangerschaft noch nicht vollendet und alles was du versuchst funktioniert sowieso nur, wenn dein Baby bereit ist.

2. Wirst du die Kraft dringend brauchen.

3. Je mehr du dich mit dem Thema Wehen und Geburtsbeginn auseinander setzt, desto angespannter bist du und desto weniger wird sich dein Krümel auf den Weg begeben.

Du kannst ohnehin nicht kontrollieren, was ab jetzt passiert. Ich bin selbst in der 39. SSW und mir hat der Doc gesagt, dass mein Kleiner ein ganz schöner Brummer ist. Ich könnte mich jetzt wahnsinnig machen und mir überlegen, ob das alles passt und ob ich vielleicht stundenlang in den Wehen liege und anschließend mit Verletzungen leben muss. Aber bringt mich das weiter? Nein.

Versuchs einfach mal mit Kopf ausschalten. Bestes aller Mittelchen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 7:40

Guten Morgen.
Naja werde den Tee trinken. Schaden kann es nicht. Habe auch gelesen das es dann die Geburt erleichtern soll. Weiß nur nicht wenn der Muttermund schon auf ist ob es auch erleichtert. Werde heute und morgen noch alles putzen. Und Freitag ist es dann soweit. Ach Mensch ich bin so aufgeregt. Ich hab extreme Angst vor den schmerzen. Ich habe doch noch nie eine Geburt gemacht. Hoffe es ist nicht peinlich wenn ich schrei. Ich habe in den letzten Tagen aufeinmal ein riesen Monster Bauch bekommen hihi. Habe in der SS 8 kg zugenommen ob es dann wieder weg ist? 1000 Fragen. Und das nur vor Aufregung. Hab seit gestern auch komisches Gefühl bald zu 3 zusein. Wie wird das wohl mit der Arbeit. Gehe ich dann intensiver an die Kinder. Oh man ist man die letzten Tage immer so nervös :,D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 8:31

Also
Ich würde mir mehr Sorgen machen dass du ab Freitag 2 Jahre nicht mehr durchschläfst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 10:09

Ich hab
Einen Tag bevor eingeleitet werden sollte, die ganze Bude geputzt. Und wurde von Wehen geweckt.
Aber ich war 7 Tage über ET.
Und das Baby kommt halt erst dann, wenn es soweit ist. Manche früher, manche später.
Und die Ergebnisse von den US-Messungen können auch meilenweit daneben liegen! Bei mir wurde gesagt: "Das Baby ist klein, wiegt max. 2.800 g"
Heraus kamen 51,5 cm und 3.670 g. Also quasi genau im Durchschnitt.
Lass Dich nicht verrückt machen. Versuch, Dich jetzt nicht zu sehr darauf zu versteifen, dass Du Angst hast!

Übrigens noch eine Ergänzung zu "warum eingeleitete Wehen schmerzhafter sind"... Bei natürlichen Wehen wird gleichzeitig Endorphin mit ausgeschüttet im Körper. Endorphin macht glücklich. Das ist von der Natur ja so gewollt, damit eine Frau die Wehen besser aushält.
*klugsxhiss ende*

Und Du brauchst keine Angst vor der Geburt zu haben. Klar, es tut weh! Das wird Dir hier auch niemand schönreden. Aber Du wirst - sobald Du den Zwerg im Arm hast - an alles andere denken, nur nicht mehr an die Schmerzen. Die ersten Tage sind wie der heftigste Drogen-Alkohol-Rausch. Alles ist rosarot und toll.
Übrigens wärst Du nicht die erste Frau, die vor Schmerzen schreit (und sicher nicht die letzte).
Die Hebammen und Ärzte sind das gewohnt!

Ich wünsche Dir eine schöne Geburt, ohne Komplikationen. Und, dass es nicht allzu lange dauert! ;

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 11:57

Bitte lesen
Ich hab folgendes gemacht: 1.warme Bad. 2.Eis essen. 3.Treppe hoch und unter laufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 12:12

Bah
Ne ganze Knolle?
Wie hast Du die runterbekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 13:50

Ich dachte
Ich bin hart, weil ich mir so viel Ingwer ins Wasser schmeiße.
Aber gegen Dich bin ich n Mauerblümchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:51

Hallo
Danke für eure Tipps und Erfahrungsberichte. Heiß Baden wirkt 0 außer auf die Wasserrechnung :,D genauso wie Eis oder Sex. Hihi. Also muss wohl abwarten hihi.
Ach heißt das nicht das er auf ist Schade. Naja werde dann noch Babyzeug machen Tee trinken gucken wie er schmeckt :,D Und baden. Hab leider nur sehr leichtes stechen im Rücken. Aber solange ich meine Schmerzen aushalten kann bleib ich zuhause Morgen habe ich wieder CTG und Freitag nur schnell Stadt und dann geht es looooosss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:26
In Antwort auf gypsy_12363155

Hallo
Danke für eure Tipps und Erfahrungsberichte. Heiß Baden wirkt 0 außer auf die Wasserrechnung :,D genauso wie Eis oder Sex. Hihi. Also muss wohl abwarten hihi.
Ach heißt das nicht das er auf ist Schade. Naja werde dann noch Babyzeug machen Tee trinken gucken wie er schmeckt :,D Und baden. Hab leider nur sehr leichtes stechen im Rücken. Aber solange ich meine Schmerzen aushalten kann bleib ich zuhause Morgen habe ich wieder CTG und Freitag nur schnell Stadt und dann geht es looooosss.

Habe
Heute entbunden um 9.10 uhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:21
In Antwort auf fariha_12922737

Habe
Heute entbunden um 9.10 uhr

Herzlichen
glückwunsch zur geburt deines krümmels

lg susanne + kaulquappe 11+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 21:45

Huhu
Bei meiner zweiten ss habe ich auch alles probiert bis hin zum wehen cocktail ( natürlich hat die hebi ihn gemacht und war dabei ) nichts hat geholfen doe babys kommen wenn sie wollen und nicht weil wir es von aussen beeinflussen bis auf die medis im KH!
Du wirst wohl oder übel bis zur einleitung warten müssen wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 7:06
In Antwort auf fariha_12922737

Habe
Heute entbunden um 9.10 uhr

Guten morgen.
Herzlichen Glückwunsch ich folge dann die nächsten Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 10:39

Der ultimative Tipp...
...... kam von meiner Hebamme!

Ingwer!!!
Ich hab ingwertee getrunken! In Massen!!! Dann kam der blasensprung

Himbeerblättertee hab ich schon ab der 37.ssw täglich getrunken!

Alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest