Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrungsberichte Geburt/Geburtsvorbereitung

Erfahrungsberichte Geburt/Geburtsvorbereitung

8. Juni 2017 um 11:04 Letzte Antwort: 9. Juni 2017 um 12:56

Hallo ihr Lieben,

ich hätte mal ein/zwei/drei Fragen. Ich bin nun in der 35. SSW und mache mir so langsam Gedanken über die Geburt - besser gesagt, ich schiebe langsam so richtig Panik   . 

Deshalb möchte ich mich mehr damit auseinandersetzen.

Was habt ihr den als "schlimmer" empfunden, die Einleitungsphase oder die Austreibungsphase?

Hat einer von euch Erfahrungen mit Epi no gemacht?

Bin am überlegen, ob ich die Panik mit Vorbereitung und "Training" vielleicht etwas eindämmen kann...

Welche Tipps könnt ihr mir noch geben?

Viele liebe Grüße

Littlefrancine
 

Mehr lesen

9. Juni 2017 um 1:35

Okay, danke für diese Mitteilung.

Ich hab schon vermutet, dass die Austreibungsphase mit den Presswehen wohl eher nicht der schlimmste Part sind.
Der Epi-no (aufpumpbarer Balon zum Einführen in die Scheide) soll genau diese Phase aber quasi simulieren und trainieren, dann wird das wohl nicht unbedingt notwendig sein zur Geburtsvorbereitung? Was meinst du dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2017 um 5:38

Ja, dass meinte ich mit "trainieren". Hast du denn Erfarungen mit dem Epi-no gemacht und kannst mir was zum Nutzen sagen, also ob es was bringt oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2017 um 12:56

Ich danke euch für all eure Ratschläge und Tipps. Zur Akupunktur bin ich schon angemeldet, meine Hebamme kommt da zu mir.

Ich hoffe, dass ich meine Angst und Sorge in den Griff bekommen kann, um nicht noch zusätzlich verkrampft in die Geburt zu gehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club