Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrungen "Schwanger trotz Pille"

Erfahrungen "Schwanger trotz Pille"

10. März 2004 um 11:33

Hallo
Ich richte mich vor allem an diejenigen, die eine Schwangerschaft trotz Pille Erfahren haben.
Filgendes: Ich nemhem seit neun Jahren die Pille. Immer wieder hatte ich Phasen, in denen ich sie nciht regelmässig nahm, jedoch wenn mal vergessen, gleich nachgenommen habe.

Nun passierte es mir vor 1 1/2 Wochen, dass ich sie am Freitag Abend vergass, was ich Samstag Abend bemerkte. Wie immer habe ich sie dann sofort genommen und die vom Samstag dafür am Sonntag morgen. Dummerweise hatte ich genau an diesem Tag starken Durchfall, der sich aber mit entsprechenden Mitteln beruhigen liess. Da mir das mit dem Vergessen schon öfters passiert ist, und ich nie Probleme deswegen hatte (die Tage kammen immer rechtzeitig und normal) machte ich mir keine weiteren Gedanken. Dazu muss ich noch sagen, ich hatte seit dem besagten Wochenende täglich Sex mit meinem Freund.

Letzte Woche hatte ich dann mal an einem tag ein ziemliches Ziehen im Bauch, das nach zwei Tagen wieder verschwand. Trotz dem als Scherz gemeinten Spruch meines Freundes, ich sei vieleicht Schwanger, machte ich mir immer noch keine Gedanken. Nun hätte ich vorgestern meine Tage bekommen sollen, und ich hatte auch die gewohnten Schmerzen im Bauch. Doch bis heute keine Spur...Dazu kommt allerdings, dass ich seit ein paar Tagen mnchmal kurz Gleichgewichtsstörungen habe (geht nach 1 Minute wieder weg) und Ziehen im Bauch. Ansonsten jedoch keine "Typischen" Anzeichen einer Schwangerschaft.

Doch jetzt endlich zu meiner Frage: Könnte es denn tatsächlich sein, dass ich Schwanger bin? Ab welchem Zeitpunkt ist ein Test sinnvoll? Soll ich eventuell noch einen Monat warten, ob ich dann meine Tage bekomme?

Und bitte sagt nicht, ich bilde es mir ein, denn bis heute hatte ich echt nicht mal annähernd den Gedanken, dass es so sein könnte. Es ist nicht so, dass ich es nicht will, ich würde mich sogar darüber freuen. Aber ich fixiere mich nicht darauf...

Mehr lesen

10. März 2004 um 16:19

...
Hallo Flausi!

Schon allein wenn man die Pille mal einen Tag nicht nimmt, kann es schon die Wirkung beeinträchtigen, muß aber nicht. Wenn dazu noch Durchfall kommt, dann hat dies natürlich auch noch ne Auswirkung. Wenn du dann auch noch Medikamente eingenommen hast, dann würde ich mir wirklich Gedanken machen!!! (Selbst wenn in der Packungsbeilage steht, daß das Medikament die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt, würde ich persönlich mich nie wieder darauf verlassen....)

So weit ich weiß sollte man die meisten Tests erst 7-10 Tage nach Ausbleiben der Regel anwenden. Es gibt aber auch andere Tests, mit denen man eine Schwangerschaft schon früher feststellen kann. Ich würde einfach in der Apotheke fragen. Ansonsten kann ich aber auch die No-Name-Tests empfehlen, die man in Drogerien kaufen kann, denn die kosten weniger und im Gegensatz zum teuren Apotheken-Test hat der billige Test von Rossmann meine Schwangerschaft festgestellt.

Da Du Dich ja über eine Schwangerschaft freuen würdest, drücke ich Dir mal ganz fest die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2004 um 16:25

Hast du..
deine Tage sonst regelmäßig?? Also ich habe damals 2 Tage nach Ausbleiben meiner Tage einen Test gemacht und der hat die Schwangerschaft damals angezeigt. War ein billiger von Drogerie..also auch die sind relativ gut....
Also möglich kann alles sein. Es gibt Frauen die trotz regelmäßiger Pilleneinnahme schwanger wurden, also warum sollte es nicht möglich sein.
Also dann viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2004 um 16:28

Hallo meine liebe
hallo ,
oh ja man kann trotz pille schwanee werden.
ist mir selber passiert.
leider habe ich mein baby verloren und leide sehr darunter.
hoffe bei dir geht es gut wenn es so ist.
lieben gruß sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 7:45
In Antwort auf carmo_12347681

...
Hallo Flausi!

Schon allein wenn man die Pille mal einen Tag nicht nimmt, kann es schon die Wirkung beeinträchtigen, muß aber nicht. Wenn dazu noch Durchfall kommt, dann hat dies natürlich auch noch ne Auswirkung. Wenn du dann auch noch Medikamente eingenommen hast, dann würde ich mir wirklich Gedanken machen!!! (Selbst wenn in der Packungsbeilage steht, daß das Medikament die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt, würde ich persönlich mich nie wieder darauf verlassen....)

So weit ich weiß sollte man die meisten Tests erst 7-10 Tage nach Ausbleiben der Regel anwenden. Es gibt aber auch andere Tests, mit denen man eine Schwangerschaft schon früher feststellen kann. Ich würde einfach in der Apotheke fragen. Ansonsten kann ich aber auch die No-Name-Tests empfehlen, die man in Drogerien kaufen kann, denn die kosten weniger und im Gegensatz zum teuren Apotheken-Test hat der billige Test von Rossmann meine Schwangerschaft festgestellt.

Da Du Dich ja über eine Schwangerschaft freuen würdest, drücke ich Dir mal ganz fest die Daumen!

Vielen Dank
für eure Antworten. Je länger desto mehr glaube ich tatsächlich, dass ich vieleicht schwanger sein könnte. Nun hab ich nur nich das Problem, dass ich das alles meinen Freund beibringen muss, der weiss nämlich noch nichts davon....

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten. Werde mir wohl in den nächsten Tagen mal nen Test holen und schauen was der zu der ganzen Sache meint...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 7:47
In Antwort auf sternchen108

Hallo meine liebe
hallo ,
oh ja man kann trotz pille schwanee werden.
ist mir selber passiert.
leider habe ich mein baby verloren und leide sehr darunter.
hoffe bei dir geht es gut wenn es so ist.
lieben gruß sternchen

Hallo Sternchen
Das tut mir leid mit Deinem Baby. Ich kann mir vorstellen, dass die ein schlimmes Erlebnis gewesen sein muss. Aber ich wünsche Dir, dass es beim nächsten Mal klappt und auch Du einen süssen Wurm in deinen Armen halten darfst...

Liebe Grüsse
Flausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 10:12
In Antwort auf luned_12885038

Vielen Dank
für eure Antworten. Je länger desto mehr glaube ich tatsächlich, dass ich vieleicht schwanger sein könnte. Nun hab ich nur nich das Problem, dass ich das alles meinen Freund beibringen muss, der weiss nämlich noch nichts davon....

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten. Werde mir wohl in den nächsten Tagen mal nen Test holen und schauen was der zu der ganzen Sache meint...

Hey flausi
ja das würde ich auch gerne wissen was dein test so sagt aber das sicherste is eh der bluttest
wieso was könnte dein freund dazu meinen?

gruss

jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 10:18
In Antwort auf sora_11874791

Hey flausi
ja das würde ich auch gerne wissen was dein test so sagt aber das sicherste is eh der bluttest
wieso was könnte dein freund dazu meinen?

gruss

jeanny

Hy Jeanny
Ich habe erst kürzlich (Zufall??) mit meinem Freund über Kinder haben und so gesprochen. Er meinte, wollen würde er schon, aber Finanziell wäre es momentan nicht sehr geeignet. Klar, wenn es nun passiert würden wir das bestimmt irgendwie hinkriegen. Nur wäre es natürlich auch nicht schlecht, wenn man sicher weiss das alles passt.

Ich weiss eben wie gesagt nicht, wie ich ihm beibringen soll, dass meine Tage ausgeblieben sind. Dazu kommt ja auch noch, dass wir erst seit drei Monaten zusammen sind....

Wird schon schief gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 13:06

Heute Abend weiss ich mehr
Ich habe eben mit der FÄ vom Krankenhaus telefoniert, da mein Gyni zu hat und ich unsicher war, ob ich bedenkenlos morgen mit der Pille weiterfahren kann. Und die meinte, ich soll heute Nachmittag vorbei kommen um einen Bluttest zu machen. Jetzt bin ich total nervös und kann es kaum erwarten. Ich weiss, ich darf mir keine Hoffnungen machen, da ich sonst enttäuscht bin, aber sagt das mal meinem Kopf....
Ich geb auf jeden Fall morgen durch wie das Ergebnis lautet. Drückt mir die Daumen, denn ich würde mich trotz allem tierisch freuen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2004 um 7:19

Der neuste Stand der Dinge
Also ich war gestern im Krankenhaus, wo ein Urintest und US gemacht wurden, beides negativ. Heute Nachmittag bekomme ich das Ergebnis des Bluttest, ich rechne auch mit negativ. Einerseits schade, andererseit auch gut so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2004 um 12:34

Nun ist es ganz sicher
Auch der Bluttest war negativ, ich bin (leider) nicht schwanger. Ist auch ok so, vieleicht in ein paar Monaten und dann aber geplant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook