Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrungen mit Partusisten?

Erfahrungen mit Partusisten?

8. November 2007 um 19:46

Hallo!

Nachdem durch Ruhe allein meine vorzeitigen Wehen nicht besser wurden, und nun auch noch mein GMH verkürzt ist (ca. 1 cm), muss ich seit Montag "Partusisten" nehmen.

Nebenwirkungen wie Herzrasen und Zittern waren ja klar - davor hat mich mein FA schon gleich gewarnt.

Aber nun hab ich so sehr Angst, dass das Medikament meinen Sohn schädigt!?

Hat jemand Erfahrungen damit? - Bin grad so verunsichert und hab grad ne leichte "Panikattacke"....

Vielen Dank für eure Antworten!!

LG
Kerstin (28.SSW)

Mehr lesen

8. November 2007 um 19:54

Hallöchen...
wie Du schon sagst, sind Nebenwirkungen u.a. Herzrasen, Zittern etc.Mach Dir aber keine Sorgen, Partusisten ist das beliebteste Medikament, selbst wenn es bis zum Ende der SS genommen wird, kommen kerngesunde Kinder auf die Welt; ich selber habe es noch nicht bekommen, bin Krankenschwester. LG, Janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 20:05
In Antwort auf jerrie_12282291

Hallöchen...
wie Du schon sagst, sind Nebenwirkungen u.a. Herzrasen, Zittern etc.Mach Dir aber keine Sorgen, Partusisten ist das beliebteste Medikament, selbst wenn es bis zum Ende der SS genommen wird, kommen kerngesunde Kinder auf die Welt; ich selber habe es noch nicht bekommen, bin Krankenschwester. LG, Janina


Hallo! Wir kennen uns ja schon aus dem "Lost in Hibbelation"_Forum!

Hätt ich das gewusst, hätt ich die Frage dort an dich gestellt...

Naja - auf jeden Fall beruhigt mich das schon mal - vor allem weil du ja "vom Fach" bist!!

Dank dir ganz herzlich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 20:08

Ach
nichts zu danken; ich drück Dir die Daumen, daß es Euch bald besser geht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 20:18

Partusisten -)
Hallo,

du brauchst dich um dein Kind keine Sorgen zu machen.

Viel schlimmer ist es wenn das Kind so früh auf die Welt kommt. Bis zur Woche 35 ist es sehr gefährlich für das Kind geboren zu sein.

Ich hatte ab der 30.SSW vorzeitige Wehen, und deswegen bin ich in Krankenhaus gelandet. Bei mir sah es damals nicht gut aus. Die Wehen waren je 5 Minuten und deswegen habe ich das Medikament teilweise in sehr höher Dosis bekommen (immer als Infusion) . Die Wehen wollten nicht aufhören und somit bin ich bis zur SSW.35 im Krankenhaus geblieben. Ich durfte nicht mal duschen oder raus aus dem Zimmer. Nur liegen war gut.

Zusätzlich hat man mir Magnesium in Tabletten gegeben, weil das auch gut um die Wehen zu hemmen ist.

Damals hatte ich Probleme mit Herzrasen und Übelkeit, mein Herzfrequenz war oft sehr hoch (mehr als 80-90 pro Min). Trotzdem habe ich in der Woche 41 ein kern gesundes Baby bekommen. Mein Kind ist zur Zeit 1,5 Jahre Alt und ganz toll geworden. Wenn ich an alles zurückdenke, hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Als sie das Medikament abgesetzt haben, hat sich mein Kind es anders überlegt. Und nach 5 Wochen liegend im Krankenhaus habe ich doch noch ein paar Wochen SS genießen können.

Liegen mit dem Becken hoch (durch ein Kissen oder so) ist sehr gut damit alles verschlossen bleibt. Nicht spazieren gehen oder zu viele Bewegungen, und in ein paar Monate hat sich alles gelohnt.

Alles Gute!

Nadal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 20:27

Noch eine Frage
Hallo Kerstin,

bin es noch mal. Nadal.

Hat dein Arzt untersucht ob du eine Infektion hast?
Die Wehen haben oft einen Grund:

Entweder zu viel Stress , oder wie bei mir eine Harnentündung oder eine Bakterie die in der Scheide gelandet ist, oder....

Wenn nicht: Schau mal ob du von einer Hebamme zuhause das untersuchen lassen kannst. Dann ersparst du dir die Gefährliche Fahrzeit (Fahren, mitfahren oder gehen kann durch die Vibration noch mehr Wehen auflössen). Manche Hebamme haben oft ein Mikroskop und können Urin und Ausflusß untersuchen

Meine Hebamme hat danach angeboten selbst einen CTG daheim zu machen. Dann minimiert sich das Risko durch das Fahren.

Liebe Grüße!
Nadal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram