Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Erfahrungen mit mcp in der frühschwangerschaft???

Erfahrungen mit mcp in der frühschwangerschaft???

11. Januar 2012 um 15:43 Letzte Antwort: 11. Januar 2012 um 16:10

Hallo ihr Lieben,

Nachdem dass mit meiner Übelkeit langsam zuuu arg wird, hab ich heut MCP Tropfen verschrieben bekommen. Und dan les ich dass man die on den ersten 3 Monaten nicht nehmen soll. Bin in der 10. Ssw. Hat vielleicht jemand Erfahrung damit???

Lg

Mehr lesen

11. Januar 2012 um 15:51

Nimm...
...keine Medikamente ohne Erlaubnis deines Frauenarztes!
Ich kenn die MCP gut, hab aber keine SS-Erfahrung damit.

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 15:58


Hab die ja vom Frauenarzt bekommen, aber nicht von meiner, von der Kollegin u weiß halt net ob die weiß wie weit ich bin...

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 16:05

Dann..
ruf da nochmal an und sag, wie weit du bist und frag nochmal

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 16:08

Also
Kann dazu ganz aktuell was sagen war die letzten 2 tage im kh wegen der starken , dort haben sie mir mcp empfohlen, laut gyn wäre es wohl das mittel 1. Wahl in der Ss. Ich war etwas misstrauisch da ich auch nur wusste das es die ersten drei monate nicht gut sein soll. Nun war ich heute bei meim frauenarzt der mir sagte mcp wäre wirklich eigentlich ok, nur er ist sowieso der meinung besser in den ersten 12 wochen nichts zu nehmen. Aber manchmal geht es ja auch nicht anders... Wobei er mich jetzt sehr großzügig krankeschrieben hat. Alles liebe dir! S. 9ssw

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 16:10
In Antwort auf sarina_12823759

Also
Kann dazu ganz aktuell was sagen war die letzten 2 tage im kh wegen der starken , dort haben sie mir mcp empfohlen, laut gyn wäre es wohl das mittel 1. Wahl in der Ss. Ich war etwas misstrauisch da ich auch nur wusste das es die ersten drei monate nicht gut sein soll. Nun war ich heute bei meim frauenarzt der mir sagte mcp wäre wirklich eigentlich ok, nur er ist sowieso der meinung besser in den ersten 12 wochen nichts zu nehmen. Aber manchmal geht es ja auch nicht anders... Wobei er mich jetzt sehr großzügig krankeschrieben hat. Alles liebe dir! S. 9ssw

Sonst
Probier mal vomex aus, da sind sich immer alle einig das es okay ist habe im kh auch vomex infusionen bekommen, ein traum nach 3 wochen non stop übelkeit!

Gefällt mir