Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrungen mit dänischen Kinderwagen?

Erfahrungen mit dänischen Kinderwagen?

24. August 2011 um 18:35 Letzte Antwort: 16. September 2011 um 17:28

Meine Schwester hat mir schon vor einiger Zeit von dänischen Kinderwagen vorgeschwärmt. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie extrem groß sind, so dass die Kinder 2-2,5 Jahre darin liegen können und außerdem sind die Wagen besonders hoch. Jetzt habe ich mir gerade ein paar Videos angeschaut und bin ganz angetan.

Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrungen damit oder kennt jemanden, der so einen Wagen hat?

Mehr lesen

24. August 2011 um 18:38

...
habe zwar damit keine erfahrung aber liegen in kinderwagen konnte meine tochter bis vor kurzem noch. habe es jetzt nicht mehr ausprobiert.. aber bis 3 hat sie noch darin gelegen, wenn sie müde war.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2011 um 18:57
In Antwort auf esin_12341964

...
habe zwar damit keine erfahrung aber liegen in kinderwagen konnte meine tochter bis vor kurzem noch. habe es jetzt nicht mehr ausprobiert.. aber bis 3 hat sie noch darin gelegen, wenn sie müde war.
lg

Ich glaube
sie meint in der Babywanne liegen, nicht im Sportwagenaufsatz. Dennd as habe ich auch von nordischen KiWas gehört, dass sie extrem große Wannen haben.
Mehr weiß ich aber leider nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2011 um 18:59


Wir wohnen in DK - und die Kinderwagen sind toll. Haben uns auch einen gekauft.

Vorteil ist wirklich das die kleinen laaange darin liegen/ sitzen können. Sie haben einen wunderbaren Ausblick/ überblick wenn sie sitzen . Und sehen toll aus

Was man evtl. als Nachteil sehen kann ist das sie nicht den " Norm - Größen " entsprechen und somit für einige unhandlich und unpraktisch sein können. Und sie oassen nicht in jeden Kofferraum

Aber wir sind absolut begeistert- und nur gute Erfahrungen von Freunden hier. Noch ist die kleine nicht da- aber kann es jaum erwarten

Lovely Clara 35.ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2011 um 19:11


Die Liegefläche liegt so bei 97 cm - wie "Deutschland - tauglich " die sind weiß ich aber leider nicht- denn hier ist alles ziemlich angepasst an die KiWa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. August 2011 um 13:57

...
hier mal ein Video.

http://www.youtube.com/watch?v=EEyq9NM4Gbg

Müsste ich durch ein Treppenhaus, würde öffentlicher verkehrsmittel nutzen, würde ihn der Stadt leben und hätte keinen Kombi, würden mich die Wagen nicht interessieren, aber wenn wir eins haben, dann Platz

LG,
Neela



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. September 2011 um 16:11

Schieb
...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. September 2011 um 17:38

...
Naja, vergleichen mit einem neuen Teutonia-Wagen sind sie gar nicht so teurer. Die dürften preislich eher ähnlich sein.

Also fürs Kind sind sie bestimmt nicht zu toppen. Ich habe eben nur Angst, dass er mir dann doch zu schwer wird. Anderseits hab ich auch keine Ahnung, ob ich ihn oft heben muss. Wohne ja ebenerdig (keine Stufe) und der Kombikofferraum ist ja relativ niedrig (also keine Kante über die man ihn heben muss). Und zum ins Auto heben nimmt man ja eh die Hartschale ab.

Die Verkäuferin im Laden meinte, dass ich dann ja auch ein größeres Gewicht schieben müsste. Aber ist das "Schieben" nicht egal. ich gehe mal davon aus, dass die Räder voll funktionstüchtig sind und wir leben in Schleswig-Holstein, da müssen wir auch keine Hügel (geschweige denn Berge) hinauf.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. September 2011 um 17:46


also durch die Babywanne bin ich ja nicht überzeugt. Bei einem Teutonia mit Tragetasche hast du die Möglichkeit dir einen doppelte Wanne mit zu kaufen. Den die kleinen sollen ja nicht den halben Tag mit 5-6 Monaten sitzen ...
Lass dich doch ma besten mal in einem Fachhandel beraten aber wirklich im Fachhandel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2011 um 15:17


nachdem ichs abgeschickt habe, dachte ich schon "wahrscheinlich meinte sie zu teuer als 2. Wagen"

Ich bin auf 19 kg gekommen beim Trille Dream. Das ist eben nochmal ne Masse mehr.

Welchen Teutonia hast du denn? Ich liebäugle ansonsten mit dem Emmaljunga Edge Duo. Der geht schon sehr stark in die Richtung "dänisch" (Der Edge Duo ist der Größe, den die Schweden anbieten)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2011 um 15:25
In Antwort auf an0N_1214766299z


also durch die Babywanne bin ich ja nicht überzeugt. Bei einem Teutonia mit Tragetasche hast du die Möglichkeit dir einen doppelte Wanne mit zu kaufen. Den die kleinen sollen ja nicht den halben Tag mit 5-6 Monaten sitzen ...
Lass dich doch ma besten mal in einem Fachhandel beraten aber wirklich im Fachhandel

...
Meinst du, eine große Babywanne alleine, überzeugt dich nicht von einem KiWa? Da hast du natürlich recht. Und was meinst du mit einer "doppelten Wanne"? Eine zweite Wanne bzw eine Wanne zusätzlich zur Softtragetasche? Also eine Hartschale will ich auf jeden Fall (das ist aber auch fast das einzige, wo ich mir sicher bin Oder gibt es da noch größere Wannen? Für ältere Kinder?

Fachhandel ist gut. Wo finde ich den? Waren jetzt bei Babywalz und fand die Beratung da eher mau.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2011 um 17:26

...
Emmaljunge ist eine schwedische Firma. Der Mondial Duo und Edge Duo sind fast identisch. Welche Wagen hattest Du denn noch in der engeren Auswahl? Und wieso habt ihr Euch letztendlich für den entscheiden?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2011 um 17:28

....
Welchen hat deine Schwägerin denn? Meine Schwester hat auch einen Emmaljungen mit Softtragetasche und da haben ihre Jungs nicht lange reingepasst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest