Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrung mit früchen

Erfahrung mit früchen

27. Juli 2017 um 15:43

Hallo Leute nach mehreren gescheiterten Schwangerschaften (missed abort ,windei ,stille Geburt in der 25 ssw nach schwerer plazentainsufizienz mit 220 g und 20 cm )bin ich aktuell in der 27+6 ssw.leider habe ich einen starken Wiederstand in den gegessen trotz ass100.doe Werte sind an der oberen Norm Grenze . so dass ich gestern und heute die lungenreifer bekommen hab .unserer Prinzessin geht's gut,Gute herzaktivitäten ,nabelschnur gut durchblutet und genug fruchtwasser. gestern wurde sie auf 35 cm und knapp 1000 g geschätzt .Sie ist aber schon die ganze Zeit sehr zierlich. hat in 2 Wochen über 200 g zu genommen .nächsten Freitag geht's wieder zum doppler und dann wird entschieden ob ich zur Beobachtung ins kh muss oder nicht. hst wer Erfahrungen mit sga früchen?Ich hab so panische Angst das auch sie zu den Engeln reist

Mehr lesen

27. Juli 2017 um 15:43

Hallo Leute nach mehreren gescheiterten Schwangerschaften (missed abort ,windei ,stille Geburt in der 25 ssw nach schwerer plazentainsufizienz mit 220 g und 20 cm )bin ich aktuell in der 27+6 ssw.leider habe ich einen starken Wiederstand in den gegessen trotz ass100.doe Werte sind an der oberen Norm Grenze . so dass ich gestern und heute die lungenreifer bekommen hab .unserer Prinzessin geht's gut,Gute herzaktivitäten ,nabelschnur gut durchblutet und genug fruchtwasser. gestern wurde sie auf 35 cm und knapp 1000 g geschätzt .Sie ist aber schon die ganze Zeit sehr zierlich. hat in 2 Wochen über 200 g zu genommen .nächsten Freitag geht's wieder zum doppler und dann wird entschieden ob ich zur Beobachtung ins kh muss oder nicht. hst wer Erfahrungen mit sga früchen?Ich hab so panische Angst das auch sie zu den Engeln reist

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 17:36

Ich habe zwar keine Erfahrung, habe aber von deinen Verlusten immer wieder gelesen... ich möchte dir sagen, dass ich sehr hoffe dass diesmal alles gut für euch ausgeht!!!! Alles gute für euch! 

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 18:53

Hallo Christine auch ich möchte dir hiermit alles gute schicken und das alles gut wird. Was genau hast du grad? Sorry ich versteh den Satz nicht so ganz. "einen starken WIederstand..."
 

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 20:14
In Antwort auf 12mami03

Hallo Christine auch ich möchte dir hiermit alles gute schicken und das alles gut wird. Was genau hast du grad? Sorry ich versteh den Satz nicht so ganz. "einen starken WIederstand..."
 

Hey
die Durchblutung der arterien ist nicht optimal . dadurch droht irgendwann eine unterversorgung .und dann muss die geholt werden

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 20:44

Kinderkrankenschwester
hallo, ich arbeite auf einer Frühchen Station und kann dir sagen das eine 27 und erst recht eine 29 SSW (in der du ja bald bist) gute Überlebenschancen haben und mit Physiotherapie sich total normal entwickeln. Natürlich hängt alles vom Verlauf und eventuellen Komplikationen ab,aber Kinder aus der 29 Woche hab ich schon einige erlebt die gesund nach Hause sind. Ich Wünsch dir alles Gute

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 21:31
In Antwort auf christiner89

Hallo Leute nach mehreren gescheiterten Schwangerschaften (missed abort ,windei ,stille Geburt in der 25 ssw nach schwerer plazentainsufizienz mit 220 g und 20 cm )bin ich aktuell in der 27+6 ssw.leider habe ich einen starken Wiederstand in den gegessen trotz ass100.doe Werte sind an der oberen Norm Grenze . so dass ich gestern und heute die lungenreifer bekommen hab .unserer Prinzessin geht's gut,Gute herzaktivitäten ,nabelschnur gut durchblutet und genug fruchtwasser. gestern wurde sie auf 35 cm und knapp 1000 g geschätzt .Sie ist aber schon die ganze Zeit sehr zierlich. hat in 2 Wochen über 200 g zu genommen .nächsten Freitag geht's wieder zum doppler und dann wird entschieden ob ich zur Beobachtung ins kh muss oder nicht. hst wer Erfahrungen mit sga früchen?Ich hab so panische Angst das auch sie zu den Engeln reist

Hallo liebe Christine. Ich hoffe ich kann dir als Beispiel helfen. Ich kam selber mit 36cm und 1086g auf die Welt. Meine Mutter hatte damals eine Plazentainsuffizienz aufgrund eines heftigen  Sturzes lt. den Ärzten. Ich bin mittlerweile 27 Jahre und kerngesund. und auch schwanger. was meinst du mit sga Früchen?  LG 

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 22:30

Hi
Ich habe einen tollen Sohn, der in der 28. SSW mit 480g geboren wurde.
Keine Frage, die Zeit auf der Frühchenintensiv war hart und lang (fast 4 Monate, da er nciht vom Dauerstoff wegkam), aber langsam verblasst das alles. Er ist jetzt 8 Monate (korrigiert 5) alt und motorisch sogar etwas weiter entwickelt, als er mit 5 Monaten sein müsste. Klar ist er etwas kleiner, aber das finde ich persönlich nicht schlimm, Hauptsache motorisch und geistig ist alles top, und danach sieht es momentan aus!

Leider kann man bei erhöhten Widerständen nicht viel machen ausser von Anfang an ASS100 nehmen(was du ja tust) oder Clexane spritzen (dafür ist es wahrscheinlich zu spät?!). Versuch dich nicht verrückt zu machen! Wir hatten ein Mädel auf Station, die kam erwa mit dem Daten, die dein kleines jetzt hat zur Welt. Die ist da durchmarschiert, wahnsinn! Brauchte keinen Sauerstoff, hatte nur die ersten paar Tage ne Infusion mut Glucose und Antibiotika, hat direkt bei der Mama an der Brust (kleine Mengen) getrunken.
Also das sind wirklich mittlerweile tolle Werte, mit denen die auf den Frühchenstationen eigentlich gut arbeiten können! Und ab der 32. Woche haben wir so viele Kinder miterlebt, die keinen Sauerstoff (oder nur kurz ganz wenig) brauchten und nur hochgepäppelt werden mussten und mit 2 kg Heim durften!

Alles Gute!

Gefällt mir

28. Juli 2017 um 0:18
In Antwort auf janina0943

Hallo liebe Christine. Ich hoffe ich kann dir als Beispiel helfen. Ich kam selber mit 36cm und 1086g auf die Welt. Meine Mutter hatte damals eine Plazentainsuffizienz aufgrund eines heftigen  Sturzes lt. den Ärzten. Ich bin mittlerweile 27 Jahre und kerngesund. und auch schwanger. was meinst du mit sga Früchen?  LG 

Sga
sga heißt small for gestion and age, also zu klein/leicht für Schwangerschaftswoche und Alter

Gefällt mir

28. Juli 2017 um 1:43

Noch zur spätem stunde
Danke für eure aufbauende Worte und eure Geschichten . es fällt mir noch sehr schwer mit der Situation um zu gehen .die letzte ss mit der blasenmole war ein Horror . 3 ausschabungen in 3 Wochen .es gab immer Komplikationen .bei der 2 op lag eine schwangere mit extremen Erbrechen. das war für mich Horror. dann wird es ha vermutlich wieder ein Kaiserschnitt. auch der ist bei mir bis heute im Kopf.diese Sätze "es tut uns leid...sie ist ist gegangen . ..." Ich bin froh schon so weit zu sein .Ich hoffe das ich noch etwas Kugeln darf auch wenn es heißt evtl für ein paar Wochen ins kh zu müssen .Wenn nix passiert erfahre ich nächdten Freitag wie es aussieht und wie es weiter geht. Danke euch

Gefällt mir

28. Juli 2017 um 7:07

Hab leider keine erfahrung....

Wünsch euch aber alles gute!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schwangerschaftstest
Von: svetimmo
neu
27. Juli 2017 um 21:05
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen