Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrung mit Clomifen Ferring 50 mg

Erfahrung mit Clomifen Ferring 50 mg

20. Februar 2014 um 9:39

Hallo Urbias

Wir fangen ab heute unsere zweite ICSI an und soll diesmal Clomifen Ferring 50 mg 2 Stk. 5 Tage lang einnehmen und danach Spritzen mit Menogon.

Würde gerne Eure Erfahrung über dieses Medikament wissen.

Hat es was gebracht!
Wie ist es Euch bekommen ( Nebenwirkungen)
Stimmt es das man Mehrlinge bekommen kann?

Ach es sind so viele FRAGEN, schreibt einfach Eure Erfahrungen auf,

Danke Euch

Mehr lesen

20. Februar 2014 um 10:03

...
....also die Frage nach den Mehrlingen ist jetzt seltsam. Wenn du eine ICSI machst, dann ist das mit den Mehrlingen dann doch davon abhängig wie viele Eizellen du dir wieder zurück geben lässt.

Ausserdem bist du hier bri gofem und nicht bei Urbia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 12:21
In Antwort auf sonnistraum2013

...
....also die Frage nach den Mehrlingen ist jetzt seltsam. Wenn du eine ICSI machst, dann ist das mit den Mehrlingen dann doch davon abhängig wie viele Eizellen du dir wieder zurück geben lässt.

Ausserdem bist du hier bri gofem und nicht bei Urbia

Seltsam ist es nicht!!!!
die frage zu den mehrlingen ist berechtigt und nicht seltsam, es wird unsere zweite icsi sein sein und es kann immer passieren bei einer kiwu das man mehrlinge bekommen kann, aber ich habe einiges von clomifen gelesen das diese tabletten es noch mehr fördern.
weiß also dann nicht was seltsam sein sollte, wenn sich die frage spzifisch auf das produkt gestellt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 18:54

Hallo
habe das auch in einer ähnlichen Form hinter mir. Aber nicht für eine icsi sondern gv nach plan mit auslöse spritze. Musste das clomi ab tag drei nehmen und menogon nur alle zwei tage spritzen. Damit nicht mehrere folikel reifen. Hat aber leider nix gebracht. Nun stecken wir mitten in der ersten ivf. Von menogon kann ich nichts negatives sagen. Aber von clomifen hab ich schlechte Laune bekommen aber das muss bei dir ja nicht so sein. Weisst du schon wieviele eier du zurück bekommen sollst? Davon hängt die rate der mehrlinsschwangerschaft ja auch von ab. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram