Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erfahrung Blutgerinnungsambulanz

Erfahrung Blutgerinnungsambulanz

24. Januar 2016 um 9:29 Letzte Antwort: 26. Februar 2016 um 21:21

Hallo ihr Lieben, ich hoffe sehr dass mir jemand weiterhelfen kann. Nach zwei Fehlgeburten wurde bei meinem Frauenarzt meine Blutgerinnung getestet. Dabei ergaben sich zweimal Auffälligkeiten, so dass ich nun eine Überweisung in die Blutgerinnungsambulanz bekommen habe. Mein Fa meinte, dass die Blutgerinnung zu stark sei. Sollte ich wieder schwanger werden, müsste ich Spritzen... Am 11.2. haben wir den Termin. Kann mir jemand sagen wie es dort genau abläuft? Und wie lange muss ich auf die Ergebnisse warten? Wir würden nun auch gerne wieder anfangen zu üben aber wahrscheinlich dürfen wir das nicht bis die Ergebnisse da sind? Wobei die zweite Schwangerschaft untersucht wurde und bei dem Baby eine Chromosomenanomalie vorlag und es somit nicht an einer Blutgerinnungsstörung lag. Was meint ihr? Danke für eure Erfahrungen! Liebe Grüße

Mehr lesen

27. Januar 2016 um 19:23

Liebe Weihnachtsmaus!
Mir geht es ähnlich wie dir! Ich habe auch gerade meine zweite FG hinter mir... Und gestern war ich auch beim Gerinnungsspezialisten, um die Werte untersuchen zu lassen. Mal schauen, was da rauskommt. Nächste Woche erfahre ich schon die Ergebnisse.
Bei Blutgerinnungsstörungen muss man glaub ich tatsächlich die ganze SS hindurch Heparin spritzen und ASS nehme, je nachdem, welche Art der Störung vorliegt. Ist kompliziert.
In welcher SSW hattest du denn deine FGs? Tut mir echt Leid, dass du das auch erleben musstest
Liebe Grüße
Amsel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2016 um 22:39
In Antwort auf haru_12522422

Liebe Weihnachtsmaus!
Mir geht es ähnlich wie dir! Ich habe auch gerade meine zweite FG hinter mir... Und gestern war ich auch beim Gerinnungsspezialisten, um die Werte untersuchen zu lassen. Mal schauen, was da rauskommt. Nächste Woche erfahre ich schon die Ergebnisse.
Bei Blutgerinnungsstörungen muss man glaub ich tatsächlich die ganze SS hindurch Heparin spritzen und ASS nehme, je nachdem, welche Art der Störung vorliegt. Ist kompliziert.
In welcher SSW hattest du denn deine FGs? Tut mir echt Leid, dass du das auch erleben musstest
Liebe Grüße
Amsel

Hallo liebe Amsel,
vielen Dank für deine liebe Antwort Es tut sehr leid, dass du das auch schon zweimal durchmachen musstest Ich hatte die erste in der 9. ssw hier hat sich das Baby einfach nicht entwickelt und es kam auch nie zu einem Herzschlag. Das letzte Mal war schlimmer für mich da es erst in der 11. Woche war und auch das Herzchen schon kräftig geschlagen hatte... Wie war es bei dir? Wollt ihr denn noch einen Versuch starten? Wieviel Blut wurde dir denn abgenommen? Ich kann das leider nicht so gut ab und habe ehrlich gesagt schon etwas schiss... Ich wünsche dir alles Gute und würde mich sehr freuen von dir zu hören. Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2016 um 21:29

Hallo ihr Zwei,
Mir geht es auch so ;-( ! Es tut mir leid, dass ihr das auch durchleben müsst, aber ich bin froh andere Mädels gefunden zu haben, denen es auch so geht. Ich habe da auch schon einen Thread ( http://forum.gofeminin.de/forum/f113/__f26581_f113-Kinderwunsch-bei-bekanntem-Faktor-V-Leiden-Thrombophilie.html#1r) , aber leider keine / wenige Antworten bekommen.

Ich hatte meine erste Fehlgeburt im Januar 2013 in der 8. SSW ( hier hat sich das Kleine auch nicht richtig entwickelt ) . Im September 2013 wurde ich Mama eines zauberhaften Sohnes.

Seit August 2014 wünschen wir uns ein zweites Kind. Im Januar 2015 hatte ich dann meine zweite Fehlgeburt in der 11. SSW. Das Herz hat aufgehört zu schlagen ;-(!!! Im April 2015 dann die 3. Fehlgeburt in der 6. Ssw.

Ich war dann im Juli 2015 beim Hämatologen . Das Blut wurde untersucht und das Ergebnis stand nach 1,5 Wochen fest. Ich habe eine Faktor - V - Leiden - Mutation heterozygot ; eine Thrombophilie.

Jetzt nehme ich Ass 100 bis zur Ss und dann muss ich auch Heparin spritzen.

Ich bin schon echt am Verzweifeln. Ich wurde immer schnell schwanger ( 2x im 1.ÜZ und 2x im 2. ÜZ )
Und heute hab ich mal wieder meine dumme Mens bekommen und starte in den 6.ÜZ ;-(! Zudem kommt, dass sich meine Fehlgeburt am 31. Januar jährt und ich bin immer noch nicht schwanger ;-( !

Ich hoffe du bekommst schnell dein Ergebnis Weihnachtsmaus und das du und Amsel nicht solange warten müsst , bis ihr dann schwanger werdet!!!

Vielleicht können wir uns hier austauschen und gegenseitig unterstützen?

Ganz liebe Grüße Sarah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2016 um 22:12

Liebe Sarah,
mir kommen gerade wirklich die Tränen wenn ich deine Antwort lese. Auch ich wurde immer sehr schnell schwanger und das hat mich iwi auch immer ein bisschen getröstet und ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich nun fühlst. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es ganz bald klappt! Fühl dich gedrückt! Ich habe übrigens auch schon einen wundervollen gesunden Sohn und wir wünschen uns so sehr ein Geschwisterchen für ihn. Ich würde mich sehr über einen weiteren Austausch freuen! Darf ich eich sonst auch eine pn schicken? Liebe Grüße und alles Gute! Nina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2016 um 22:28

Liebe Nina!
Viele Dank für die lieben Worte. Der "Drücker" tut echt gut! Schön Mädels gefunden zu haben die einen Verstehen! Ich würde mich auch über eine PN freuen.

Ich war damals im Januar mir drei bekannten Frauen schwanger. Alle haben ihre Babys im Arm, nur ich nicht. Jetzt ist meine beste Freundin schwanger, für sie ich mich sehr freue. Sie ist immer eine große Stütze für mich. Es war bei ihr nicht geplant, aber jetzt freut sie sich ! Meine Nachbarin hat mir jetzt auch erzählt, dass sie schwanger ist. Das war dann hart, weil ich am gleichen Tag negativ getestet habe. Nur ich...wieder nicht...mir geht es grade echt nicht gut. Deswegen war ich froh über deinen Thread gestolpert zu sein.

Haltet mich auf dem Laufenden! Ich drücke euch beiden die Daumen.

Vielleicht dürfen wir bald zusammen kugeln. Wer weiß !!!

Liebe Grüße und gute Nacht Sarah

Und einen lieben Drücker zurück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2016 um 18:36

PN
Hallo Sarah, du hast eine PN. Ich hoffe, es hat geklappt LG

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar 2016 um 14:20

Hey ihr zwei!
Hallo ihr Lieben,
sorry, dass ich mich jetzt länger nicht gemeldet habe...
Also ich habe gestern meine Ergebnisse vom Gerinnungsspezialisten bekommen: Keine Gerinnungsstörung... Muss also an was anderem gelegen haben. Habe auch noch keine Kinder, bin deswegen auch sehr traurig. Ich glaube, dass es einfacher ist, wenn man schon Mama und das Kind einem dann Kraft gibt. Aber prinzipiell sind FGs einfach immer etwas Schlimmes und ich fühle mit euch!!
Gibt es News bei euch?
Ganz liebe Grüße!
Amsel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar 2016 um 20:36
In Antwort auf haru_12522422

Hey ihr zwei!
Hallo ihr Lieben,
sorry, dass ich mich jetzt länger nicht gemeldet habe...
Also ich habe gestern meine Ergebnisse vom Gerinnungsspezialisten bekommen: Keine Gerinnungsstörung... Muss also an was anderem gelegen haben. Habe auch noch keine Kinder, bin deswegen auch sehr traurig. Ich glaube, dass es einfacher ist, wenn man schon Mama und das Kind einem dann Kraft gibt. Aber prinzipiell sind FGs einfach immer etwas Schlimmes und ich fühle mit euch!!
Gibt es News bei euch?
Ganz liebe Grüße!
Amsel

Hallo Amsel,
du hast Recht, es ist wirklich leichter die Fehlgeburten zu verkraften wenn man schon ein Kind hat. Wäre mir das vor der Geburt meines Sohnes passiert, wäre ich wohl in ein viel größeres Loch gefallen und vor allem wäre der Weg daraus schwerer gewesen. Unsere Kinder geben uns sicher unheimlich viel Kraft und Glück! Aber bei dir wird es auch ganz sicher bald klappen!
Wie lange musstest du denn auf die Ergebnisse jetzt warten? Werden jetzt noch weitere Untersuchungen gemacht? Ich habe erst am Donnerstag meinen Termin... Sei ganz lieb gegrüßt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2016 um 21:29

Hallo Amsel!
Wie geht es die jetzt? Ich kann mir vorstellen, dass man froh ist dass man keine Gerinnungsstörung hat, aber verwirrt, weil man wieder nicht weiß warum das alles passieren musste. Fühl dich gedrückt! Mich interessiert auch, wie es jetzt bei dir weitergeht. Ich hoffe, dass du bald wieder hibbeln kannst und dann auch schnell schwanger wirst und vor allem dann auch ein gesundes Kind bekommst.

Ganz liebe Grüße Sarah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Februar 2016 um 21:21
In Antwort auf saraheeg

Liebe Nina!
Viele Dank für die lieben Worte. Der "Drücker" tut echt gut! Schön Mädels gefunden zu haben die einen Verstehen! Ich würde mich auch über eine PN freuen.

Ich war damals im Januar mir drei bekannten Frauen schwanger. Alle haben ihre Babys im Arm, nur ich nicht. Jetzt ist meine beste Freundin schwanger, für sie ich mich sehr freue. Sie ist immer eine große Stütze für mich. Es war bei ihr nicht geplant, aber jetzt freut sie sich ! Meine Nachbarin hat mir jetzt auch erzählt, dass sie schwanger ist. Das war dann hart, weil ich am gleichen Tag negativ getestet habe. Nur ich...wieder nicht...mir geht es grade echt nicht gut. Deswegen war ich froh über deinen Thread gestolpert zu sein.

Haltet mich auf dem Laufenden! Ich drücke euch beiden die Daumen.

Vielleicht dürfen wir bald zusammen kugeln. Wer weiß !!!

Liebe Grüße und gute Nacht Sarah

Und einen lieben Drücker zurück

Bestrafungs Gefühle nach 2 Fehlgeburten
Ich hab jetzt die 2 Fg hinter mir.Jeden Monat dieses negativ auf dem Test,verspottet einen total.Man hört immer nur "Ich bin schwanger" und bei allen geht es gut.Nur bei mir nicht!Ich hab furchtbar Angst das ich das nächste Mal einen Herzschlag sehe und dann das nächste mal nichts mehr.Ich bekomme schon schweiß Ausbrüche wenn ich die Gyn-Praxis betrete.Ich hab im Moment das Gefühl das es einfach ungerecht ist und das ich jedesmal bestraft werde für was weiß ich nicht.Ich hoffe Euch plagen nicht solche Gefühle und ihr verkraftet die Fg besser

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club