Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Erahrungen Fehlgeburt Brauche Rat

Erahrungen Fehlgeburt Brauche Rat

28. April 2014 um 14:58 Letzte Antwort: 28. April 2014 um 16:06

Ich bin ca in der 7ssw und zum vierten Mal schwanger. Seit ein paar Tagen fühle ich mich nicht mehr so schwanger. Gestern morgen bekam ich dann eine Blutung bzw war immer was beim abwischen am Toilettenpapier. Bis gestern Mittag war wieder alles weg. Heute morgen bin ich aufgewacht und wieder Blutung beim abwischen. Es geht bzw ist auch wieder fast weg. War heute morgen wieder beim FA und der nahm mir Blut ab um den Hcg wert zu bestimmen. Im Ultraschall konnte msn nicht wirklich den Herzschlag erkennen. Sie sagte und wenn dann wäre er zu langsam. Und der Embryo wäre nur 3,4 mm. Am letzten Mittwoch war er 2,6 mm. Ist das jetzt eine Fehlgeburt. ? Warum hab ich dann nur so kurze ... Meine FÀ sagte natürlich das es nicht gut aussieht Hatte auch ein Hämatom in der GM was aber nicht mehr sichtbar ist. Meine Schwangerschaft sanzeichen sind auch weg außer das ich aufeinmal Brustschmerzen bekommen. Hst man nicht bri einer Fehlgeburt starke Schmerzen. ?
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Mehr lesen

28. April 2014 um 15:18


Ich kann dir leider keinen Rat geben, aber ich hoffe so sehr für dich, dass noch alles gut geht und du Ende des Jahres ein Baby im Arm hast!

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:19
In Antwort auf lyubov_12517782


Ich kann dir leider keinen Rat geben, aber ich hoffe so sehr für dich, dass noch alles gut geht und du Ende des Jahres ein Baby im Arm hast!

Danke

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:36

Meine,
erfahrungen:

Ich stehe frühs auf da ist alles okay, lege mich wieder schlafen wache auch durch schmerzen und fange urplötzlich an zu weinen und zwar etxrem hysterisch bin auf die oilette weil ich piseln musste und alles war voller Blut. Das bett die Hose die beine, einfach alles...

bei mir kam es immer sehr Plötzlich...
Ich denke das einzigste was du machen kannst ist abwarten und hoffen...

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:38
In Antwort auf fraya00

Meine,
erfahrungen:

Ich stehe frühs auf da ist alles okay, lege mich wieder schlafen wache auch durch schmerzen und fange urplötzlich an zu weinen und zwar etxrem hysterisch bin auf die oilette weil ich piseln musste und alles war voller Blut. Das bett die Hose die beine, einfach alles...

bei mir kam es immer sehr Plötzlich...
Ich denke das einzigste was du machen kannst ist abwarten und hoffen...

Das tut mir so
Leid ;-(

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:39

Leider kann das sein!
Also ich hatte einen Herzschlag in der 6. SSW und als ich dann in der 9. SSW kam, war keiner mehr da! Das Baby hatte sich auch nicht mehr vergrößert, also muss es kurz nach der letzten Untersuchung gestorben sein. Schmerzen, Blut hatte ich alles nicht! Das nennt man dann "Missed Abortation". Musste dann zur Ausschabung ins KH, ambulant, mit Vollnarkose, ist aber körperlich alles halb so schlimm!
Was hat die FA denn gemeint wie es nun weiter geht? Musst du nochmal hin? Wann denn?
Ich drück dir die Daumen, aber wenn es tatsächlich nicht sein soll, dann hat es evtl. einen Grund. Unser Baby hatte eine Chromosomenmissbildung. Die Natur wusste schon was sie tut!

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:44

Susi
Bei mir war bei der fg auch in der 6./7. woche ein herzschlag zu sehen und dann in der 10. ssw nichts mehr der embryo ist auch nicht größer geworden und die fruchtblase verformte sich
Ich hatte weder scmerzen noch blutungen.
Es muss nicht heissen, dass das bei dir genauso ablaufen wird, aber ich würde es trotzdem im hinterkopf behalten und mich auch mit einem negativen ergebnis auseinander setzen.

Ich wünsche dir alles gute!!!

Lg kathi

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:52

Meine Frauenärztin meinte das es nix mehr wird
Weil die Fruchtblase so komisch aussehen würde und der Embryo sich nicht wirklich weiter entwickelt hätte.
Aber am Freitag war er 2,6mm groß und heute 3,4mm. Also muss da doch was gewesen sein..oder nicht??
Ich muss am Mittwoch nochmal hin und dann wird Ultraschall gemacht und nochmal Blut abgenommen für den HCG Wert zu bestimmen. Aber sie sagte auch wenn meine Blutung stärker werden sollte soll ich sofort ins Krankenhaus. Sie riet mir auch zu einer Ausscharbung weil sie meinte das das sonst ziemlich viel Bluten würde

Eigentlich hab ich auch damit abgeschlossen,doch heute rief mich meine Schwägerin an und die meinte ich soll auf jeden Fall noch warten. Bei ihr sollte auch eine Ausscharbungt gemacht werden weil kein herzschlag in 8ssw und keine SS Anzeichen mehjr. Und dann in der 9ssw war dann tatsächlich der Herzschlag zu sehen. Sie ist jetzt in der21ssw. ok..sie hatte keine Blutung.

Ach man ich dachte ich hätte schon genug scheiße erlebt. Hatte ein Sternchen im 6.Monat (Trisomie 21)

Gefällt mir
28. April 2014 um 15:53

Hab was vergessen zu erwähnen
Hatte kurz vor der Schwangerschaft Blut abnehmen lassen und da kam noch herau das ich eine ganz leichte Gelbkörperschwäche habe. Bin jetzt am überlegen ob ich mir vielleicht noch Ustrogen rein schieben soll...ob es was hilft????

Gefällt mir
28. April 2014 um 16:06
In Antwort auf an0N_1274824699z

Meine Frauenärztin meinte das es nix mehr wird
Weil die Fruchtblase so komisch aussehen würde und der Embryo sich nicht wirklich weiter entwickelt hätte.
Aber am Freitag war er 2,6mm groß und heute 3,4mm. Also muss da doch was gewesen sein..oder nicht??
Ich muss am Mittwoch nochmal hin und dann wird Ultraschall gemacht und nochmal Blut abgenommen für den HCG Wert zu bestimmen. Aber sie sagte auch wenn meine Blutung stärker werden sollte soll ich sofort ins Krankenhaus. Sie riet mir auch zu einer Ausscharbung weil sie meinte das das sonst ziemlich viel Bluten würde

Eigentlich hab ich auch damit abgeschlossen,doch heute rief mich meine Schwägerin an und die meinte ich soll auf jeden Fall noch warten. Bei ihr sollte auch eine Ausscharbungt gemacht werden weil kein herzschlag in 8ssw und keine SS Anzeichen mehjr. Und dann in der 9ssw war dann tatsächlich der Herzschlag zu sehen. Sie ist jetzt in der21ssw. ok..sie hatte keine Blutung.

Ach man ich dachte ich hätte schon genug scheiße erlebt. Hatte ein Sternchen im 6.Monat (Trisomie 21)

Das ist krass ja...
Blöd, dass es dann trotzdem gestorben ist. Trisomie 21 ist ja gut mit zu leben von allen Behinderungen die es gibt.

Aber sei froh, dass es dann so früh abgeht, denn wieder so spät ist doch noch tausend mal schwerer zu verkraften. Und freu dich, dass du schon Kinder hast, abere können gar keine bekommen! Ja ist ein schwacher Trost wenn man es grade durchmacht, ich weiß, aber man muss es ja irgendwie verarbeiten.

Wenn es dich psychisch nicht zu sehr belastet würde ich auch noch warten mit einer Ausschabung. Vllt noch eine Woche oder so?! Wenn du dann ins Krankenhaus muss, schauen die dort in der Vorbesprechnung sowieso nochmal zusätzlich nach!

Mit Utrogest kenne ich mich nicht aus.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen