Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Er will aufeinmal Heiraten nur weil ich schwanger geworden bin

Letzte Nachricht: 6. Juni um 15:01
30.05.21 um 0:25

Hallo ich wollte mal rat einholen mein freund und ich haben lange zeit bewusst ungeschútzten gv gehabt er wollte auch kinder haben ich auch jetzt wo ich schwanger bin macht er mir aufeinmal voll den stress vonwegen ich muss ihn jetzt Heiraten weil ein Uneheliches kind bei seiner familie ein bastarf wáhre ich weiß jetzt einfach nicht mehr weiter und ich wollte euch nach rat fragen was ich jetzt am besten machen kann weil ich nicht heiraten will nur weil er meint seine familie vorzuziehen mit der alten Tradition.

Mehr lesen

30.05.21 um 0:37

Bastard* ..

Gefällt mir

31.05.21 um 14:49
In Antwort auf

Bastard* ..

Hey, dass dein Freund dich heiraten will, bringt dich ziemlich aus der Fassung. Dass dich  das so unter Druck bringt, tut mir leid. Er ist von seiner Familie auch unter Druck und kann da nicht raus, oder?! Solche Traditionen sind manchmal schwer, damit zu leben. Und du hast eben deine Vorstellungen. 
Wie lange weißt du schon, dass du schwanger bist? Hast du einen positiven Test oder warst du schon beim Arzt? Als erstes rate ich dir, jetzt möglichst etwas zur Ruhe zu kommen. Wenn du es schaffst, nicht ihn auch noch unter Druck zu setzen. Wenn du ihm sagst, dass du euer Kind bekommen willst und ihn aber momentan nicht heiratest - was würde dann passieren? Erstmal braucht es auch sonst niemand zu wissen. Seid ihr schon länger ein Paar? Wohnt ihr zusammen? Erzähl' doch noch ein bisschen, wenn du magst  Und lass dir und ihm wirklich Zeit.
Mit einem lieben Gruß von Cristina

1 -Gefällt mir

01.06.21 um 13:42

Ich verstehe das Problem gar nicht. Ihr seid schon lange zusammen. Kinderwunsch war bei euch schon ein Thema.
Und jetzt, du bist schon schwanger. (Glückwünsche übrigens). Alles scheint gut zu sein. Er will dich heiraten. Und du hast keine Idee, wie weiter.
Ihr seid doch schon eine Familie. Was ist Schlimmes hier, dass er dich heiraten will? Ich finde, dass es auch schlecht ist, wenn ein Paar uneheliches Kind hat.
Oder hab ich das anders verstanden. Und er will dich NUR heiraten, weil es seine Familie will! Dann ist ja alles klar!
Hat er eigentlich Vorschlag gemacht? Oder zwingt er nur?
Habt ihr schon das Thema Ehe früher besprochen? Ich meine bevor du schwanger geworden bist?
Wenn nein, dann verstehe ich deine Gefühle.        
Aber jetzt kommt dir Frage. Ihr haben bald ein Kind. Du liebst doch dein Partner oder? Wenn ja, dann warum nicht heiraten?

Gefällt mir

01.06.21 um 13:57
In Antwort auf

Ich verstehe das Problem gar nicht. Ihr seid schon lange zusammen. Kinderwunsch war bei euch schon ein Thema.
Und jetzt, du bist schon schwanger. (Glückwünsche übrigens). Alles scheint gut zu sein. Er will dich heiraten. Und du hast keine Idee, wie weiter.
Ihr seid doch schon eine Familie. Was ist Schlimmes hier, dass er dich heiraten will? Ich finde, dass es auch schlecht ist, wenn ein Paar uneheliches Kind hat.
Oder hab ich das anders verstanden. Und er will dich NUR heiraten, weil es seine Familie will! Dann ist ja alles klar!
Hat er eigentlich Vorschlag gemacht? Oder zwingt er nur?
Habt ihr schon das Thema Ehe früher besprochen? Ich meine bevor du schwanger geworden bist?
Wenn nein, dann verstehe ich deine Gefühle.        
Aber jetzt kommt dir Frage. Ihr haben bald ein Kind. Du liebst doch dein Partner oder? Wenn ja, dann warum nicht heiraten?

Hey ich sag mal so er hat vorher nicht so über ehe usw geredet er kahm aufeinmal damit wegen seiner Familie das sie das nicht akzeptieren und das wenn ich das kind Unehelich bekommen würde er sich nicht kümmern würde und er nichts mehr von mir wissen will ich will einfach nicht Heiraten wegen einem Kind weil vorher wollte er nie jetzt aufeinmal wo er merkt es gibt mit seiner Familie stress und die würden es ja nicjt akzeptieren oder ihn verstoßen und ich sehe es nicht ein das ich darauf eingehe wegen seiner Familie das er sich halt alles sagen lãsst obwohl er er Erwachsen ist muss er ja selbst entscheiden kônnen und nicht nur wegen Familie so unter druck mich setzen aus dem nichts..

Gefällt mir

01.06.21 um 16:33
In Antwort auf

Hey ich sag mal so er hat vorher nicht so über ehe usw geredet er kahm aufeinmal damit wegen seiner Familie das sie das nicht akzeptieren und das wenn ich das kind Unehelich bekommen würde er sich nicht kümmern würde und er nichts mehr von mir wissen will ich will einfach nicht Heiraten wegen einem Kind weil vorher wollte er nie jetzt aufeinmal wo er merkt es gibt mit seiner Familie stress und die würden es ja nicjt akzeptieren oder ihn verstoßen und ich sehe es nicht ein das ich darauf eingehe wegen seiner Familie das er sich halt alles sagen lãsst obwohl er er Erwachsen ist muss er ja selbst entscheiden kônnen und nicht nur wegen Familie so unter druck mich setzen aus dem nichts..

Ja verrückt, du hast da ja einen richtigen Traummann.

Das was er macht nennt man Erpressung. Er droht dir dich und euer ungeborenes Kind zu verlassen solltest du nicht tun was er möchte. Er möchte dich nicht aus Liebe heiraten sondern weil er von seiner Familie dazu gezwungen wird.

Ich an deiner Stelle würde tunlichst vermeiden mir so ein Prachtexemplar fest ans Bein zu binden.

3 -Gefällt mir

01.06.21 um 16:57
In Antwort auf

Ja verrückt, du hast da ja einen richtigen Traummann.

Das was er macht nennt man Erpressung. Er droht dir dich und euer ungeborenes Kind zu verlassen solltest du nicht tun was er möchte. Er möchte dich nicht aus Liebe heiraten sondern weil er von seiner Familie dazu gezwungen wird.

Ich an deiner Stelle würde tunlichst vermeiden mir so ein Prachtexemplar fest ans Bein zu binden.

Ja das hab ich mir genauso gedacht ich werde das Kind aufjedenfall behalten wenn er gehen will soll der gehen ich schaff das auch alleine so hart das klingt wenn man jemanden nur Heiraten will wegen Familie und mich sozusagen vor die wahl stellt dann entscheide ich mir lieber fúr mein Kind anstatt für ihn .

2 -Gefällt mir

01.06.21 um 18:25
In Antwort auf

Hallo ich wollte mal rat einholen mein freund und ich haben lange zeit bewusst ungeschútzten gv gehabt er wollte auch kinder haben ich auch jetzt wo ich schwanger bin macht er mir aufeinmal voll den stress vonwegen ich muss ihn jetzt Heiraten weil ein Uneheliches kind bei seiner familie ein bastarf wáhre ich weiß jetzt einfach nicht mehr weiter und ich wollte euch nach rat fragen was ich jetzt am besten machen kann weil ich nicht heiraten will nur weil er meint seine familie vorzuziehen mit der alten Tradition.

Finde es ziemlich schlimm, dass er euer Kind so abwertend als Bastard gezeichnet. Es wurde doch in Liebe und voller Absicht gezeugt, was ist daran jetzt schlimm und hätte nie passieren sollen? Tradition, jaja, Dann hätte er dich vorher heiraten sollen oder bis zur Hochzeit verhüten. Aber jetzt so hopplahopp schnell heiraten unter Druck, nee. Das wäre auch nichts für mich, abgesehen davon, dass ich niemals schwanger heiraten würde.

Zudem, Wir haben 2021, Ein uneheliches Kind ist nicht "schlecht" oder hat irgendwelche Nachteile. Klar, man hat vielleicht mehr Bürokratie, aber die hat man auch bei einer Heirat. Es sind keine Kinder zweiter Klasse!!!

3 -Gefällt mir

01.06.21 um 18:41
In Antwort auf

Hallo ich wollte mal rat einholen mein freund und ich haben lange zeit bewusst ungeschútzten gv gehabt er wollte auch kinder haben ich auch jetzt wo ich schwanger bin macht er mir aufeinmal voll den stress vonwegen ich muss ihn jetzt Heiraten weil ein Uneheliches kind bei seiner familie ein bastarf wáhre ich weiß jetzt einfach nicht mehr weiter und ich wollte euch nach rat fragen was ich jetzt am besten machen kann weil ich nicht heiraten will nur weil er meint seine familie vorzuziehen mit der alten Tradition.

Lass dich nicht zwingen, eine Familie die mein Kind als Bastard bezeichnet würde ich auch definitiv von meinem Kind weg halten damit sie keinen emotionalen Schäden anrichten. Wäre ihm Tradition so wichtig, hätte er dich vorher vielleicht anständig fragen sollen.

4 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.06.21 um 18:52
In Antwort auf

Finde es ziemlich schlimm, dass er euer Kind so abwertend als Bastard gezeichnet. Es wurde doch in Liebe und voller Absicht gezeugt, was ist daran jetzt schlimm und hätte nie passieren sollen? Tradition, jaja, Dann hätte er dich vorher heiraten sollen oder bis zur Hochzeit verhüten. Aber jetzt so hopplahopp schnell heiraten unter Druck, nee. Das wäre auch nichts für mich, abgesehen davon, dass ich niemals schwanger heiraten würde.

Zudem, Wir haben 2021, Ein uneheliches Kind ist nicht "schlecht" oder hat irgendwelche Nachteile. Klar, man hat vielleicht mehr Bürokratie, aber die hat man auch bei einer Heirat. Es sind keine Kinder zweiter Klasse!!!

Ja da kann ich dir nur zustimmen habe ihn das auch gesagt entweder steht er zu mir oder er kann gehen .

1 -Gefällt mir

01.06.21 um 18:53
In Antwort auf

Lass dich nicht zwingen, eine Familie die mein Kind als Bastard bezeichnet würde ich auch definitiv von meinem Kind weg halten damit sie keinen emotionalen Schäden anrichten. Wäre ihm Tradition so wichtig, hätte er dich vorher vielleicht anständig fragen sollen.

So sehe ich das auch ich will auch nicht das mein Kind sowas mitkriegt zudem ich mir auch denke wenn halt jetzt ihn seine Tradition aufeinmal wichtig ist was vorher nie der fall war dann soll er sein weg gehen ich schaff das auch ohne ihn ..

Gefällt mir

01.06.21 um 18:59

Oh Gott, wie ist dein Freund denn bitte drauf? Aus so einem Grund würde ich auf gar keinen Fall jemanden heiraten. Vor allem finde ich das auch sehrt entwertend eurem Kind gegenüber. Seine Aussage impliziert ja dann schon, dass das Kind weniger wert wäre, wenn es als "Bastard" geboren wäre. Ich würde echt mal ein ernstes Wörtchen mit deinem Freund reden und ihm ein paar klare Grenzen zeigen.

1 -Gefällt mir

01.06.21 um 19:02
In Antwort auf

Ich verstehe das Problem gar nicht. Ihr seid schon lange zusammen. Kinderwunsch war bei euch schon ein Thema.
Und jetzt, du bist schon schwanger. (Glückwünsche übrigens). Alles scheint gut zu sein. Er will dich heiraten. Und du hast keine Idee, wie weiter.
Ihr seid doch schon eine Familie. Was ist Schlimmes hier, dass er dich heiraten will? Ich finde, dass es auch schlecht ist, wenn ein Paar uneheliches Kind hat.
Oder hab ich das anders verstanden. Und er will dich NUR heiraten, weil es seine Familie will! Dann ist ja alles klar!
Hat er eigentlich Vorschlag gemacht? Oder zwingt er nur?
Habt ihr schon das Thema Ehe früher besprochen? Ich meine bevor du schwanger geworden bist?
Wenn nein, dann verstehe ich deine Gefühle.        
Aber jetzt kommt dir Frage. Ihr haben bald ein Kind. Du liebst doch dein Partner oder? Wenn ja, dann warum nicht heiraten?

Könntest du bitte ganz ausführlich definieren, warum es "schlecht" ist wenn ein Paar ein uneheliches Kind hat?
Oder sind das wieder nur diese mittelalterlichen und unemanzipierten, und schon gar nicht mehr zeitgemäßen Wertevorstellen... sorry, aber bei solchen Aussagen kann ich nur mit den Augen rollen.
Sie sollte auf GAR KEINEN FALL!!! Heiraten, nur weil er es so will "weil das Kind sonst ein Bastard wäre", sondern, er sollte sie heiraten wollen, weil er sie aus ganzem Herzen liebt und für sein ganzes Leben mit ihr zusammen bleiben möchte. Fertig aus.

1 -Gefällt mir

01.06.21 um 19:04
In Antwort auf

Hey ich sag mal so er hat vorher nicht so über ehe usw geredet er kahm aufeinmal damit wegen seiner Familie das sie das nicht akzeptieren und das wenn ich das kind Unehelich bekommen würde er sich nicht kümmern würde und er nichts mehr von mir wissen will ich will einfach nicht Heiraten wegen einem Kind weil vorher wollte er nie jetzt aufeinmal wo er merkt es gibt mit seiner Familie stress und die würden es ja nicjt akzeptieren oder ihn verstoßen und ich sehe es nicht ein das ich darauf eingehe wegen seiner Familie das er sich halt alles sagen lãsst obwohl er er Erwachsen ist muss er ja selbst entscheiden kônnen und nicht nur wegen Familie so unter druck mich setzen aus dem nichts..

Boah krass, also wenn das stimmt, was du da sagst, wäre das für mich sogar das krasse Gegenteil von einem Heiratsantrag, nämlich ein Trennungsgrund. Was er mit dir macht ist emotionale Erpressung und sowas geht gar nicht in einer Partnerschaft.
Ich würde ihm an deiner Stelle die Türe zeigen und er soll erst zurück kommen, wenn er sich wieder eingekriegt hat. Soll er doch seine Familie heiraten.

1 -Gefällt mir

02.06.21 um 12:10
In Antwort auf

Ja das hab ich mir genauso gedacht ich werde das Kind aufjedenfall behalten wenn er gehen will soll der gehen ich schaff das auch alleine so hart das klingt wenn man jemanden nur Heiraten will wegen Familie und mich sozusagen vor die wahl stellt dann entscheide ich mir lieber fúr mein Kind anstatt für ihn .

Das hast du sehr gut erkannt,wenn er dich so unter Druck setzt, dann sei froh das du ihn noch nicht an der Backe hast.
Ich frage mich wie man es, vor allem von seiner Seite her so drauf ankommen lassen kann.
Ihr schlaft ohne Verhütung miteinander und dann, oh Schreck ein Kind und dann, als hätte er sich noch keine Gedanken darum gemacht kommt die Aussage mit seiner Familie.
Wenn du den wiklich heiraten würdest, dann hast du das ganz große Los gezogen.

1 -Gefällt mir

02.06.21 um 13:07
In Antwort auf

Hey ich sag mal so er hat vorher nicht so über ehe usw geredet er kahm aufeinmal damit wegen seiner Familie das sie das nicht akzeptieren und das wenn ich das kind Unehelich bekommen würde er sich nicht kümmern würde und er nichts mehr von mir wissen will ich will einfach nicht Heiraten wegen einem Kind weil vorher wollte er nie jetzt aufeinmal wo er merkt es gibt mit seiner Familie stress und die würden es ja nicjt akzeptieren oder ihn verstoßen und ich sehe es nicht ein das ich darauf eingehe wegen seiner Familie das er sich halt alles sagen lãsst obwohl er er Erwachsen ist muss er ja selbst entscheiden kônnen und nicht nur wegen Familie so unter druck mich setzen aus dem nichts..

Ja eben! Er ist schon ein erwachsener Mensch! Er ist doch im Stande, das alles selbst zu entscheiden!
Wie ist dein Verhältnis zu Ehe? Soviel ich verstanden hab, ist das für dich nicht so wichtig. Ich meine jetzt nicht diese Situation, aber in allgemeinen.
Wenn doch wichtig, warum habt ihr das früher nicht besprochen? Das ist doch ein wichtiges Thema, wenn man lange Beziehungen hat. Außerdem wenn man ein Kind plant.
 Aber krass! Wenn du dieses Kind nicht in Ehe zur Welt bringst, dann wird er sich um das Baby nicht kümmern? Und in diesem Fall würde er nichts von dir wissen? Hat er so gesagt? Ist es wirklich sein Ernst? Ich bin dann einfach sprachlos!!!
Was ist das eigentlich für Beziehung, die ihr führt???
Schade, dass du früher nicht verstanden hast, was für ein Mensch er ist...
 

2 -Gefällt mir

06.06.21 um 15:01

Ach du Arme.
Tut mir wirklich nur leid, dass du es nur jetzt verstanden hast. Verstanden, dass für deinen Partner wichtiger ist das, was seine Familie sagt, nicht seine Freundin.
Das ist ja für mich eine Katastrophe, wenn Frauen sich in Typen wie er verlieben.
Es benimmt sich wie ein 15-jähriger Junge...
Ich weiß sogar nicht, was ich hier raten soll.
Aber heiratet nur weil es nur seine Eltern so wollen, ist kein richtiger Ausweg.

 

Gefällt mir