Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Er freut sich nicht aufs Kind.....

Er freut sich nicht aufs Kind.....

4. Mai 2012 um 13:13 Letzte Antwort: 4. Mai 2012 um 15:51

Hallo an alle.....
Habe etwas auf dem Herzen was ich hier gerne mal los werden würde,und einfach mal eure meinung dazu hören möchte.....es bedrückt mich wirklich sehr.....
Und zwar ist es so das ich eine Tochter habe die zwei einhalb jahre ist,die is allerdings nicht von meinem jetzigen freund....zu dem vater habe ich keinen kontakt mehr!!!Von meinem freund bin ich jetzt schwanger im 6. Monat,dazu muss ich sagen wir kennen uns noch nicht all zu lange,und ich bin relativ schnell schwanger geworden,für uns kam aber nichts anderes in betracht als das kind zu behalten
In diesen 6.Monaten schwangerschaft ist sehr viel vor gefallen,viel streit,viele diskussionen,er mach mich oft schlecht(Warum weiß ich auch nich??)Also punkt um...er ist einfach sehr sehr launisch und sehr komisch geworden!!!Ich muss sagen das ich auch nicht immer perfekt war,und auch nicht immer allesrichig gemacht habe,aber er läßt momentan sachen vom stapel die mich sehr verletzen,und wenn ich ihn drauf an spreche dann kommt irgendwas dummes als antwort!
Das schlimmste war bislang das er gesagt hat er könne sich nicht aufs kind freuen,am anfang hätte er das,jetzt ist es aber nicht mehr so...und er meint vielleicht würde die freude irgendwann ja wieder kommen
Dies hat mich sehr verletzt!!!!
Seine Eltern die weiter weg wohnen von uns,zu denen nimmt er mich gar nicht mehr mit...er hat mir vorhin unter die nase gehalten das er muttertag zu seinen eltern fahren würde,und sie würden lecker essen gehen....(warum er mich und meine tochter nicht mit nimmt habe ich erst gar nicht gefragt)....so ein verhalten ist doch nicht okay oder???Jeder mann nimmt doch gerne seine schwangere freundin mit zu seinen eltern oder sehe ich das falsch???Es macht mich einfach traurig.....und ich verstehe sein ganzes verhalten nicht.....er ist einfach sehr rücksichtslos,muffelig,launisc h und sehr ich bezogen geworden...soo habe ich ihn nicht kennen gelernt.....
Ich weiß einfach nicht mehr weiter,und manchmal ist es soo schlimm das ich an trennung denke.....
Was sagt ihr zu dieser ganzen sache????? Es belastet mich sehr,und ich weiß nicht mehr weiter.......

Mehr lesen

4. Mai 2012 um 13:25

Es gibt viele von diesen Männern
meistens steckt was ganz harmloses dahinter. Männer fühlen sich durch die Schwangerschaft sehr vernachlässigt und mit seiner Flucht zu seinen Eltern will er dir zeigen das er auch ohne Dich kann. Er braucht einfach mal wieder ein paar nette Worte. Also im endeffekt sind sie doch alle wie Kinder, wenn sie was nicht bekommen, dann gehen sie mit dem Kopf durch die Wand. Das er sich nicht freut meint er sicherlich nicht so. Aber wenn er momentan mit der Situation überfordert ist, dann hat er vor dem sprechen nicht nachgedacht. Verbringt mal wieder einen schönen Abend zusammen. Geb deine Tochter für diese Nacht weg. Lass dir von ihm den Bauch einölen, koch für ihn etwas schönes, haut euch auf die Couch und kuschelt. Furchtbar wie man(n) nur so beleidigt sein kann. Kinder machen ist echt leicht, aber den Rest.... Tu sie alle in einen Sack und hau drauf, da triffst du immer den Richtigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 15:51

Hallo bebihase.
Ich habe mir deinen beitrag durchgelesen und finde sehr traurig, was du schreibst. Auch wenn männer zu beginn der ss manchmal etwas sonderbar sein können, gibt es ihnen nicht das recht, sich pausenlos so mackermäßig aufzuführen. Du bist ja auch schon im 6. Monat und aus eigener erfahrung weiß ich, dass man selbst mit sich in der ss schon viel zu tun hat und viel sensibler ist. Da ist es schon gut, wenn man einen mann/freund hat, der einen mal in den arm nimmt, der auch mal 5 gerade sein lässt und einfach mal kopfschüttelnd raus geht, wenn ich mal unbetechtigterweise nen wutanfall bekomme. Bei euch bekommt man den eindruck, dass er wütend auf dich ist. Wirft er dir vor, dass du ihm das kind untergejubelt hast? Natürlich ist ein baby eine große belastungsprobe für eine so frische beziehung. Und dann hast du ja auch noch ein kleines kind... Aber wie gesagt, ich finde es gibt ihm dennoch nicht das recht, dich so zu behandeln. Mir würde das genau wie dir echt wehtun. Vielleicht solltest du ihm das mal so sagen? Wenn du schon über trennung nachdenkst, solltest du ihm auch das sagen. Spiel mit offenen karten.

Ich wünsch dir alles gute! Kopf hoch.

Glg
Nachti
28. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest