Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / er droht mir, was sind seine rechte

er droht mir, was sind seine rechte

20. Oktober 2010 um 12:56 Letzte Antwort: 20. Oktober 2010 um 13:11

ich bin schwanger habe 2 kinder 4 und 2 jahre.. der erzeuger vom 2 jährigen droht mir das kind wegzunehmen ihm ginge es bei ihm besser.. er wohnt in einer andren stadt und hat kein sorgerecht nichts! ich wasr von anfang an kollant und gab ihm den kleen alle 2 wochen ab und zu auch 2x hinter einander oder auch schon mal 1-2 wochen wenn er urlaub hatte es gab nie probleme ausser das er sich nie meldete wenn ich fragte seid ihr gut angekommen was macht ihr wie gehts meinem sohn.. jedenfalls denkt er weil ich nu das dritte bekomme würde ich mein kind dadurch vernachlässigen und meint es ginge ihm bei ihm dann viel besser und wenn ich net pariere dann spätestens wenn der kleene 12 is! nu meinte ich ok wenn du mir so kommst komm ich dir mit den gesetzlichkeiten.. du darfst dein kind nur noch sehen wann ich will wielange ich will und wo ich will denn er hat nur das besuchsrecht! habe auch schon mit dem jugendamt telefoniert leider bekomme ich den zuständigen sozialssistenten nicht an die strippe..ich bin so fertig mit der welt.... ich unternehme so viel mit meinem kids fahren in urlaub basteln soo viel unternehmen regelmäßig was sie bekommen andauernd neue klamotten ihnen fehlt es an nichts!


kennt ihr euch aus.. was ihm wirklich zusteht???

Mehr lesen

20. Oktober 2010 um 13:03

Och mensch
mach dir doch nicht so einen kopp...wir hatten das thema ja neulich schon und er kann dir wirklich gar nix!!!!
sicherlich hat er das umgangsrecht allerdings ist nichtmal dieses gesetzlich festgelegt..diese regelung jedes zweite wochenende gibt es nichtmal wirklich sondern wird von den richtern nur gern so genommen...
dadurch das du das sorgerecht und somit auch aufenthaltsbestimmungsrecht hast musst du den kleinen nichtmal mit zu ihm geben sondern könntest sagen: "nur bei mir für ein paar stunden"

aber es ist ganz gut das du beim jugendamt schonmal angerufen hast denn was er da macht ist NICHT zum wohle des kindes und das sieht das jugendamt nicht gern
und glaub mir...damit kenne ich mich bestens aus...
habe einen ex-mann und einen ex-freund mit denen es stress wegen der kinder gab...
habe mir damals noch vor der scheidung das alleinige sorgerecht übers jugendamt eingeklagt und auch zugesprochen bekommen(dadurch das wir verheiratet waren hatte mein ex-mann auch das sorgerecht)

mach dir nicht zu viele gedanken...wenn es deinen kindern bei dir gutgeht dann wird dir niemand das kind wegnehmen und zu ihm geben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2010 um 13:08
In Antwort auf danika_604486

Och mensch
mach dir doch nicht so einen kopp...wir hatten das thema ja neulich schon und er kann dir wirklich gar nix!!!!
sicherlich hat er das umgangsrecht allerdings ist nichtmal dieses gesetzlich festgelegt..diese regelung jedes zweite wochenende gibt es nichtmal wirklich sondern wird von den richtern nur gern so genommen...
dadurch das du das sorgerecht und somit auch aufenthaltsbestimmungsrecht hast musst du den kleinen nichtmal mit zu ihm geben sondern könntest sagen: "nur bei mir für ein paar stunden"

aber es ist ganz gut das du beim jugendamt schonmal angerufen hast denn was er da macht ist NICHT zum wohle des kindes und das sieht das jugendamt nicht gern
und glaub mir...damit kenne ich mich bestens aus...
habe einen ex-mann und einen ex-freund mit denen es stress wegen der kinder gab...
habe mir damals noch vor der scheidung das alleinige sorgerecht übers jugendamt eingeklagt und auch zugesprochen bekommen(dadurch das wir verheiratet waren hatte mein ex-mann auch das sorgerecht)

mach dir nicht zu viele gedanken...wenn es deinen kindern bei dir gutgeht dann wird dir niemand das kind wegnehmen und zu ihm geben...


ich weiss.. nur es macht mich fertig... warum macht er jetzt alles so kompliziert? es lief doch so gut und regelmäßig jetzt muss ich so handeln... den kids geht es super und meine ganze familie steht hinter mir die wissen auch schon bescheid... ich würde nem kerl niemals das sorgerecht zusprechen..man sieht ja was man dann für probleme nach der trennung hat

ich denke er kommt damit net klar das mein freund von dem ich das kind in mir trage den kleinen täglich hat und er nur alle zwei wochen! NUR -.- er konnte froh sein aber das wird sich nun ändern...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2010 um 13:11
In Antwort auf karowermami


ich weiss.. nur es macht mich fertig... warum macht er jetzt alles so kompliziert? es lief doch so gut und regelmäßig jetzt muss ich so handeln... den kids geht es super und meine ganze familie steht hinter mir die wissen auch schon bescheid... ich würde nem kerl niemals das sorgerecht zusprechen..man sieht ja was man dann für probleme nach der trennung hat

ich denke er kommt damit net klar das mein freund von dem ich das kind in mir trage den kleinen täglich hat und er nur alle zwei wochen! NUR -.- er konnte froh sein aber das wird sich nun ändern...

Ich drück
dir auf jeden fall die daumen das du mit der zuständigen person vom amt bald reden kannst damit du beruhigter bist....
mich hat das auch immer total belastet wenn es stress mit meinem ex gab aber inzwischen ist es mir wurscht und ich weiss das er mir gar nix kann....
hatte grad vor ein paar tagen wieder ein gespräch mit dem mann vom jugendamt und ich lass mich da jetzt echt nicht mehr stressen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
6 Antworten 6
|
20. Oktober 2010 um 13:10
Von: sinja_12906896
1 Antworten 1
|
20. Oktober 2010 um 13:00
2 Antworten 2
|
20. Oktober 2010 um 12:46
Von: amala_12327748
60 Antworten 60
|
20. Oktober 2010 um 12:28
4 Antworten 4
|
20. Oktober 2010 um 12:18
Diskussionen dieses Nutzers
1 Antworten 1
|
27. Oktober 2016 um 21:14
1 Antworten 1
|
15. September 2016 um 22:26
Von: karowermami
8 Antworten 8
|
2. Juni 2016 um 17:27
Von: karowermami
4 Antworten 4
|
2. Februar 2016 um 20:18
Von: karowermami
7 Antworten 7
|
9. September 2013 um 8:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram