Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entzündete Brustwarzen in 16. SS Woche, was hilft?

Entzündete Brustwarzen in 16. SS Woche, was hilft?

30. Oktober 2005 um 10:46 Letzte Antwort: 30. Oktober 2005 um 19:48

Hallo ihr Lieben,
ich bräuchte mal wieder euren Rat. Meine Brustwarzen sind vorn ganz gelb-braun und tun mir sagenhaft weh. Hab das schon seit der ca. 8 Woche. Nun nässt es aber um die Brustwarze rum, nicht um den Hof sondern direkt um die Brustwarze und es sieht bald wie leicht offen aus. Kennt das jemand? Hab erst am 07.11 wieder FA-Termin und wollt deswegen nicht ne Woche eher kommen. Oder kommt das vielleicht weil meine BHs alle ziemlich spannen? Wäre für Ratschläge sehr dankbar!
Gruss Mela

Mehr lesen

30. Oktober 2005 um 19:48

Quark
schmier deine Braust mit kühlem quark ein und lass es ne 1/4 Std drauf. wirkt entzündungshemmend und lindert die schmerzen durch die kühlung. oder roll weißkohl aus und leg es auf. hilft auch sehr gut und wirkt antibakteriell... saugt auch das sekret auf... aber nur wenn sie ausgerollt sind die blätter. funktioniert am besten mit ner flasche das auswalzen. musste solange machen bis kein saft mehr rauskommt. quark finde ich persönlich besser, weils auch gegen die schmerzen hilft. wird oft bei patientinnen mit abzessen an der brust angewandt oder bei stillenden müttern wo die brustwarzen stark in anspruch genommen werden.

liebe grüsse morannchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram