Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entzugssymptome vom Clomifen?

Entzugssymptome vom Clomifen?

9. Mai 2015 um 14:08 Letzte Antwort: 9. Mai 2015 um 21:55

Hallo ihr lieben!
Ich habe jetzt von Januar bis April Clomifen vom 5. bis 9. Zyklustag eingenommen, leider ohne Erfolg, denn ich hatte zuletzt vom 29.4.-1.5. meine Periode. Normalerweise sind es immer 4 oder selten auch mal 5 Tage, diesmal halt nur 3 aber nun denn.
Zumindest ist es jetzt so das ich seit einigen Tagen Unterleibsziehen habe, mal rechts, mal links, mal mittig. Eigentlich dauerhaft... nicht wirklich schmerzhaft aber da. Manchmal hab ich das Gefühl als ob es "brennen" würde. Dann merke ich ab und zu ein flaues Gefühl wo ich mir aber nicht sicher bin ob ich mir das nicht einbilde.
Was ich mir jedoch nicht einbilde ist der eher gesteigerte und eher dünnere Stuhlgang und phasenweise durchsichtig, weißen und manchmal etwas gelblichen Ausfluss. Das ist allerdings nicht immer da.
Meint ihr das könnten Entzugssymptome vom Clomifen sein? Hatte das schonmal jemand?
Einen Termin beim Gyn hab ich erst für den 8.6. bekommen.

Mehr lesen

9. Mai 2015 um 21:12

Hmm
Gedacht hab ich daran auch schon mal aber da ich ja meine Periode hatte hab ich es wieder über Bord geworfen.
Denke das es zu wenig Symptome sind.
Ich möchte irgendwie nicht testen da ich echt Sorge vor einer erneuten Enttäuschung habe. Andersherum fliegen wir Ende Mai in den Urlaub und ich muss zusätzlich noch Metformin nehmen was ich ja im Falle einer Schwangerschaft absetzen müsste...
Ach Mensch ich bin in einer Zwickmühle

Hat sonst noch jemand Erfahrungen für mich?

Gefällt mir
9. Mai 2015 um 21:55

Lieb von dir...
Aber den Urlaub geb ich net her :-P

Gefällt mir