Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Enttäuscht

Enttäuscht

6. September 2007 um 11:22 Letzte Antwort: 6. September 2007 um 14:37

Hallo zusammen....
wir sind ein wenig enttäuscht...
Waren vorgestern beim screening, mein Mann und ich. Da war vielleicht was los! 5 grosse screening hat der FA gehabt, wir waren die letzten. Wir sahen wie alle happy aus dem Raum kamen und sich über ihr Mädchen oder ihr Bub freuten.... Nur bei uns, da hat sich das kleine hinter dem Mutterkuchen versteckt! Auch als der FA die Einstellunmg gewechselt hat, da konnte er einfach nicht sehen, was es wird!!!
Wir haben schon 2 Mädchen und würden uns eigentlich sehnlichst einen Jungen wünschen...
Letzte Nacht habe ich geträumt, dass ich ein Mädchen kriege und war dann (im Traum) so enttäuscht, dass ich es gar nicht annehmen wollte.... Was mach ich denn wenn es dann auch tatsächlich so ist? Ich habe Angst, dass ich etwas heftig reagiere, wenn es tatsächlich ein Mädchen wird; deswegen möchte ich es eigentlich vorher erfahren, doch die nächste US ist erst in 8 Wochen....
Bitte baut mich auf!

Mehr lesen

6. September 2007 um 11:35

Da Du
Dich jetzt schon damit beschäftigst, kannst Du ja mal versuchen, z.B. mit der Hebbie darüber zu reden. Somit kannst Du eventuell den Fall des nicht annehmens vorbeugen.

Ich drücke Dir die Daumen,d ass es ein Junge wird, aber denk auch daran, hauptsache gesund

Alles Gute

Gefällt mir
6. September 2007 um 11:42

Ich weiss
ich weiss.... natürlich freue ich mich über das Kind, egal wie und was es wird.... Ich habe das etwas falsch formuliert... Den Traum, den ich letzte Nacht hatte, ist eigentlich der, der mir am meisten zu schaffen macht.... Denn so kenne ich mich nicht! Ich möchte ehrlich gesagt auch nicht wissen, ob es gesund ist oder nicht und eigentlich ist mir das Geschlecht auch egal, aber wieso dann solche Träume?
Das ist das, was mir Angst macht!

Gefällt mir
6. September 2007 um 11:46

Ich
find auch es ist egal was es wird, klar man kann sich schon wünschen das es vielleicht ein mädel oder bub wird aber wenn schlussendlich das andere ist sollte man nicht enttäuscht sein es ist dem kind nicht fair gegenüber find ich wir sind ja nicht auf einem wunschkonzert

ich hab anfangs auch gesagt ich würd lieber nochmal ein mädel haben jetzt bekomm ich einen bub und ich freu mich auf den genauso, hauptsache gesund und das ist nicht selbstverständlich.

Gefällt mir
6. September 2007 um 12:24

Ach menno..
hab doch keine Angst. Grade weil Du vor Deiner Reaktion Angst hast, wirst Du prima reagieren, Gesetz dem Fall. Ich weiß es, weil es mir ganz genauso ging und ich mir auch dieselben Gedanken gemacht hab. Bei uns gibt es in der Familie, sprich in dieser Generation, nur Kerle. Ich hab mir so sehr gewünscht, ein Mädel zu bekommen. Hab ja schon nen großen Kerl daheim, 10 Jahre. Und alle meinte, Yvonne kriegt ihr Mädchen.
Waren vor zwei Wochen bei der FD und der Arzt meinte, wieder ein Kerl. Aber eigentlich fand ich das gar nicht schlimm. Beim großen damals hat es mich sehr enttäuscht, muss ich gestehen. Aber nu ist es egal. Diesmal gilt wirklich HS gesund. Ansonsten sollten sich mal unsere Männer unterhalten und nen Workshop machen, man das jeweils andere Geschlecht hinbekommt.
Und nun Kopf hoch!
LieGrü
Yve

Gefällt mir
6. September 2007 um 14:02

Hallo
mir gehts ähnlich nur andersrum.
Habe 2 jungs und würde mir ein Mädcen wünschen.
Bin erst 14+1 vielleict siet man bald was.
Ich hab auch gesagt ich will es in der schwangerschaft erfahren das ic mich vorbereiten kann.
Naja man muß nehmen was kommt wäre vielleicht ein Tag enttäuscht dan legt sich das wieder.
Bis jetzt kann ich noch hoffen ist auc ein schönes gefühl.
Wie weit bist du?
Lg

Gefällt mir
6. September 2007 um 14:37
In Antwort auf freyde_12364416

Hallo
mir gehts ähnlich nur andersrum.
Habe 2 jungs und würde mir ein Mädcen wünschen.
Bin erst 14+1 vielleict siet man bald was.
Ich hab auch gesagt ich will es in der schwangerschaft erfahren das ic mich vorbereiten kann.
Naja man muß nehmen was kommt wäre vielleicht ein Tag enttäuscht dan legt sich das wieder.
Bis jetzt kann ich noch hoffen ist auc ein schönes gefühl.
Wie weit bist du?
Lg

Hallo
ich bin 21+2.... Freue mich riesig auf das Baby, eigentlich kann ich gar nicht genug kriegen von den Kindern... Dennoch denke ich das dies maine letzte SS sein wird, ich merke, die geht nicht einfach so an mir vorbei, bin auch noch berufstätig.... Fühle mich diesmal irgendwie schlapp, ausgepowered und oftmals auch schlecht.... Wie geht es dir?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers