Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entscheidung: Pro Baby

Entscheidung: Pro Baby

13. Dezember 2005 um 15:45

Hi ihr lieben!

Darf ich fragen, wann unter welchen Umständen eure Entscheidung gefallen ist, dass ihr ein Baby bekommen wollt.

Wer hat den Kinderwunsch zuerst geäußert. Mann oder Frau?
Wart ihr euch da sofort einig?

Ich würds mir ja schon langsam wünschen, aber mein Freund obwohl 7 Jahre älter, will momentan überhaupt nicht.

würd mich nur interessieren, wie das Thema in anderen Beziehungen bzw. Familien angesprochen wurde usw.

Lg und Viel glück den ganzen werdenden Mamis

Mehr lesen

14. Dezember 2005 um 13:15

Hallo...
also uns wurde die Entscheidung auch mehr oder weniger abgenommen!
Wir kannten uns 2 Jahre und waren uns immer einig, dass wir mal Kinder wollen aber erst, wenn zumindest einer von uns mit der Ausbildung fertig ist!
Es war aber immer klar, wenns passiert, dann ist es ok! Wir schaffen das auch so!
Naja, bin jetzt in der 23. Woche, in der 13. Woche kamen wir durch Zufall drauf!
Hatte wirklich ganz normal meine Mens und ging während dem Dienst (bin ehrenamtliche Rettungssanitäterin Sonntag Nachts) als nix los war und wir eh auf der Internen waren zu nem befreundetem Arzt und meinte er sollte mein ständiges Sodbrennen mal abklären!
Naja, nach dem US, meinte er mit einem breiten Grinsen: "So Süße, ich glaube das war für die nächsten Monate dein letzter Nachtdienst!"
Tja, da war kein Pünktchen mehr zu sehen, die Kleine hat schon gewinkt!
War zuerst mal ein rieeeßen Schock für uns (vor allem für mich) aber mittlerweile freue ich mich schon richtig auf die Kleine!
Wird zwar am Anfang alles ein bisschen stressig werden, da ich übernächstes Semester meine Schlussprüfungen habe (studiere Jura) aber das packen wir schon!
Und so gesehen ist es eigentlich gar kein so schlechter Zeitpunkt für ein Baby, da ich nach meiner Sponsion dann richtig viel Zeit habe! Und nach Gerichtsjahr (halbtags) wenn ich dann arbeiten anfange, ist sie schon aus dem gröbsten raus!
Liebe Grüße,
Nina + babygirl inside (23.SSW)

Gefällt mir

14. Dezember 2005 um 17:28
In Antwort auf zwergi7

Hallo...
also uns wurde die Entscheidung auch mehr oder weniger abgenommen!
Wir kannten uns 2 Jahre und waren uns immer einig, dass wir mal Kinder wollen aber erst, wenn zumindest einer von uns mit der Ausbildung fertig ist!
Es war aber immer klar, wenns passiert, dann ist es ok! Wir schaffen das auch so!
Naja, bin jetzt in der 23. Woche, in der 13. Woche kamen wir durch Zufall drauf!
Hatte wirklich ganz normal meine Mens und ging während dem Dienst (bin ehrenamtliche Rettungssanitäterin Sonntag Nachts) als nix los war und wir eh auf der Internen waren zu nem befreundetem Arzt und meinte er sollte mein ständiges Sodbrennen mal abklären!
Naja, nach dem US, meinte er mit einem breiten Grinsen: "So Süße, ich glaube das war für die nächsten Monate dein letzter Nachtdienst!"
Tja, da war kein Pünktchen mehr zu sehen, die Kleine hat schon gewinkt!
War zuerst mal ein rieeeßen Schock für uns (vor allem für mich) aber mittlerweile freue ich mich schon richtig auf die Kleine!
Wird zwar am Anfang alles ein bisschen stressig werden, da ich übernächstes Semester meine Schlussprüfungen habe (studiere Jura) aber das packen wir schon!
Und so gesehen ist es eigentlich gar kein so schlechter Zeitpunkt für ein Baby, da ich nach meiner Sponsion dann richtig viel Zeit habe! Und nach Gerichtsjahr (halbtags) wenn ich dann arbeiten anfange, ist sie schon aus dem gröbsten raus!
Liebe Grüße,
Nina + babygirl inside (23.SSW)

Hi ihr beiden!
Danke für eure Antwort!

Fin das ja sehr arg Zwergi, dass du das erst in der 13. Woche bemerkt hast. Wow.

Wünsch euch, eine schöne Schwangerschaft und eine leichte Geburt.

Bei mir ist halt grad große Verunsicherung. Hab auch die Pille abgesetzt, weil ich gar keine Lust mehr auf Sex hatte. Und jetzt flippt mein Freund total aus, und hat dauernd Angst dass ich schwanger werde.

Dabei waren wir uns am Anfang der Beziehung einig, dass wir in ein paar Jahren Kinder wollen. Mittlerweile will er aber gar keines mehr.
Und manche Aussagen von ihm tun mir schon richtig weh.

Gestern kam zB die Vermutung auf, dass meine NIchte, möglicherweise schwanger ist, und er meinte so: "Er lasst sich seine Ruhe nicht von Babygeschrei zunichte machen!" (Oder so ähnlich).

Ich mein er muss ja nicht jetzt wollen, aber wenn er jetzt gar nicth will, dann find ich das schade.

Dabei haben wir beide einen Job, wohnen in einer EIgentumswohnung, also eigentlich passt alles. Nur scheinbar die Beziehung momentan nicht.

Liebe Grüße
MysticSound

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen