Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entlassung nach not ks

Entlassung nach not ks

18. Mai 2014 um 9:45

hallo , ich hatte von mittwoch auf donnerstag nacht (23.00 - 24-00) ein not Kaiserschnitt. donnerstag war noch die hölle ich dachte ich würde nie wieder laufen können aber es wird immer besser kann heute alleine duschen und durch die gegend tiegern. auch keine schmerzmittel mehr nötig. nur als ich gehustet hab dachte ich ich sterbe aber ist ja normal^^. nun soll ich morgen entlassen werden und ich wohne im 4 stock ohne fahrstuhl was muss ich beim treppen laufen beachten und allgmein wenn ich zuhause bin? hab echt total angst lg

Mehr lesen

18. Mai 2014 um 15:52

1 1/2 tage nach not-ks...
bin ich nach Hause gegangen.... Nichts passiert... War alles okay... Lg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2014 um 11:46

Überanstrenge dich nicht!
Ich hatte zwar keinen Not-KS, sondern einen Wunsch-KS, aber es ist wichtig, dass du dich bewegst. Mit jedem Schritt wirds "besser" - aber überanstreng dich nicht. Steig die Treppen langsam, möglichst ohne "Gepäck" und genieß erstmal die Zeit mit deinem Baby. Die Narbe ist bei mir relativ schnell, trotz Hämatom, geheilt und ich habe mich soviel bewegt, wie ich eben konnte!

Wünsche dir eine schöne Kuschelzeit und gute Besserung (wenn man das nach einem KS sagen kann )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook