Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entbindung ; zwillinge : uni-frankfurt oder bürger ?

Entbindung ; zwillinge : uni-frankfurt oder bürger ?

5. Juni 2010 um 12:55 Letzte Antwort: 5. Juni 2010 um 13:23

hallo ;O)
bin jetzt bei 34+4 mit meinen beiden mädels. hat jemand von euch in der uni frankfurt entbunden ?
oder im bürger-hospital ?
wenn ja,in welcher ss-woche ?
kaiserschnitt ?
spontan ?
gab es komplikationen ?
habt ihr euch gut aufgehoben gefühlt ?
liege nun unerwartet knapp 9 wochen und somit hatte ich keine möglichkeit beide kliniken genauer unter die lupe zu nehmen... in der uni lag ich 1 woche,auf der station war ich nicht sonderlich zufrieden,aber die hat ja nichts mit dem kreissaal zu tun. würde gern normal entbinden und die uni soll wohl eine niedrige ks-rate bei zwillis haben....

im bürger war ich 2 mal zum doppler. dort sind sie wohl lieber auf der sicheren seite mit ks. dafür finde ich es dort allgemein freundlicher....
was tun ?

ich hoffe,ihr habt den einen oder anderen erfahrungswert für mich

melli

Mehr lesen

5. Juni 2010 um 13:09


danke,das hilft schon weiter ;O)
dachte schon,ich hätte auf der station kein glück gehabt oder zu viel erwartet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 13:23

Dort
hat eine bekannte nen ks bekommen,es wurden div. op-materielien im bauch "vergessen"... sie hatte ewig probleme,wurde zum psychologen geschickt,usw,bis eeeendlich der grund für ihre schmerzen gefunden wurde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest