Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Entbindung - fraueninstinkt oder schwachsinn?

Entbindung - fraueninstinkt oder schwachsinn?

19. November 2014 um 20:12 Letzte Antwort: 22. November 2014 um 21:39

Hallihallo

Bin in der 35 ssw... Et wäre 28.12 aber hab das gefühl die kleine kommt schon in so 2-3 wochen... Hatte das eine von euch auch oder spinne ich jetzt total

Habe noch 5 wochen vor mir aber habe jetzt schon langsam keine lust mehr
Fühle mich wie ein walfisch
Darum kommt vielleicht auch das gefühl das die kleine keine 5 wochen mehr drin bleibt

Mehr lesen

19. November 2014 um 20:24

Ich glaube das ist einfach nur dein wunsch
Ich dachte auch das das mein kleiner eher kommt dann haben noch meine Hebamme und mein Arzt gesagt er kommt sicher eher....und was War er kam 6 Tage nach Et... Ich glaube nicht daran das man es spürt .

Gefällt mir
19. November 2014 um 20:40

Wunsch
Könnte tatsächlich sein dass es ein wunsch ist, weihnachten zusammen zu feiern naja aber ich platze ja wenn die noch 5 wochen wächst

Gefällt mir
19. November 2014 um 21:18

Naja
Hätte ich mich festgebissen würde ich wohl nur den ET im kopf haben aber wie du siehst hab ich nicht... War ja die frage...
Und mein gefühl sagt mir das sie früher kommt mal schaueb ibs so wird..

Gefällt mir
20. November 2014 um 11:31

.
Ich hatte beim ersten et 1.12.
Hab von Anfang an gesagt, er kommt früher, so um den 21.11 rum. Er kam dann tatsächlich vor et, am 16.11.
Dieses mal habe ich et am 11.05. Und ich glaube irgendwie, es kommt ein paar Tage später. 16.05 wäre ja witzig mal sehen.

Gefällt mir
20. November 2014 um 13:57

@toyotagirl
6 wochen vor ET? Wie groß / schwer war sie da?
War ja dann noch ein Frühchen.. Musste sie beatmet werden oder ähnliches?
Sorry die vielen Fragen.
Bin bei 34plus0 und hab nen geöffneten MuMu, drum möchte ich mich informieren, was auf mich "zu kommen" würde, würde sie tatsächlich jetzt schon kommen.

Gefällt mir
21. November 2014 um 1:50

Hmmm
Also ich bin die ganze Schwangerschaft davon ausgegangen, dass sie länger als berechnet dauert. ET war der 2.10.2013. Am 9.9. bin ich früh morgens aufgewacht, totale Panik weil die Kliniktasche nicht gepackt war und ich plötzlich meinte zu wissen, dass das Kind am Freitag, den 13. kommt. Meine Hebi lachte nur und meinte, dass ich dann in der 38. Woche bin und alles ok wäre. Freitag kam und ging, wie das Hirn gedacht hat, war nix. Samstag wollten wir shoppen gehen.. daraus wurde eine Fahrt ins Krankenhaus, abends war die Maus da. Bei 37 plus 3, winzig klein und mit einigen kleinen Problemchen, die so ein relativ früh geborenes so hat. Ich habe mir dabei das Ende der Schwangerschaft nicht so früh gewünscht, hatte ja mit einem Monat mehr gerechnet. Der Maus hätte es nicht geschadet.

Gefällt mir
22. November 2014 um 21:04


Beim ersten Zwerg dachte ich schon 6 Wochen vor ET, dass er früher kommt.
Ende vom Lied: 7 Tage über ET.

Zweiter Zwerg: dachte, kommt nach ET, hatte aber ab zwei Wochen vor der Geburt regelmäßig Wehen. Tatsächlich gekommen ist die Kleine 2 Tage VOR ET.

Kannst also so pauschal nicht sagen.

Gefällt mir
22. November 2014 um 21:39

Hmm
Kann was dran sein, oder auch nicht.

Ich hatte es irgendwie immer so im Gefuehl, allerdings erst einige Tage vorher.
Beim 1. Kind hatte ich zB vor der Geburt ueberhaupt noch nichts besorgt. Dachte mir dan, na ich besorge spaetestens am so und so vielten mal etwas Kleidung, damit das Kind nicht nackig nach Hause muss. Gesagt, getan. Einen Tag spaeter kam sie. 39+2

Beim 2. hab ich zu meinem Schatz gesagt, waere lustig, wenn das Baby auch bei 39+2 kommt. Tja, so war es dann auch.

Beim 3. dachte ich mir: Sie kommt sicher an Ostern. Richtig. 38+6

Beim 4: Hab zu meinem Schatz gesagt, dass sie an einem Weihnachtsfeiertag kommen wird (habe allerdings mit dem 25./26.12. gerechnet). Am 24.12. hat sie sich auf den Weg gemacht. 38+4

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers