Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Entbindung eines sternguckers

Entbindung eines sternguckers

7. April 2016 um 15:34

Hallo zusammen! Ich war heute in der Klinik zum Ultraschall, wo die Ärztin feststellte, dass die Maus zur Zeit ein Sterngucker ist. Also der Rücken zeigt zu meinem Rücken.
Das einzige was sie dazu sagte war "Na hoffentlich entscheidet sie sich noch für eine Seite"

In zwei Wochen steht die Geburt an. Wie wahrscheinlich ist es dass sie ihr Köpfchen noch nach hinten dreht oder wenigstens zu einer Seite?
Hatte jemand von euch auch diese Situation?
Kann ich was tun um ihr drehen zu unterstützen?
Hab leider gelesen dass Sterngucker oftmals mit der saugglocke oder Zange geholt werden, oder es eher einen KS gibt. Dass die Geburt länger dauert als üblich und auch schmerzhafter ist.
Kann das irgendwer bestätigen oder widerlegen?

Mein Kopfkino ist jetzt natürlich im vollen Gange

Mehr lesen

10. April 2016 um 20:59

Hallo
Kind 1 war ein sternrngucker.
Geburt war 4 Stunden wurde mit saugglocke beendet.

Kind 2 war auch ein sternrngucker aber die Geburt war innerhalb von 20 min beendet ohne irgendwelche Hilfsmaßnahmen.

Beide Geburten ohne Schmerzmittel.

Lass dir nicht zu viel Angst machen,nehme es in Angriff so wie es kommt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2016 um 15:40
In Antwort auf kakaobaby

Hallo
Kind 1 war ein sternrngucker.
Geburt war 4 Stunden wurde mit saugglocke beendet.

Kind 2 war auch ein sternrngucker aber die Geburt war innerhalb von 20 min beendet ohne irgendwelche Hilfsmaßnahmen.

Beide Geburten ohne Schmerzmittel.

Lass dir nicht zu viel Angst machen,nehme es in Angriff so wie es kommt.

Lg

Ist möglich
Hallo

Meine Tochter war auch ein Sternengucker,hat sich allerdings erst zum Zeitpunkt der Geburt dafür entschieden
Ging ohne zusätzliche Hilfe oder Medikamente! Es ist auf alle Fälle ohne weiteres möglich,so zu gebären. Natürlich insofern keine Komplikationen entstehen

Alles Gute für die Geburt!
Mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2016 um 13:28

...
Wie war die Entbindung catsdream???
Ich habe letzte Woche einen kleinen Sternengucker natürlich entbunden, aber im Ggs. zu der vorherigenGeburt, war es wirklich nicht schön!!
Nach 13 Stunden mit Wehenhemmern, Wehentropf im Wechsel wollte ich nur noch einen KS!! Aber die Ärzte waren sturr, weil ne 2. Gebärende das so schafft! Am Ende hatten sie ja recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2016 um 8:05

Auch
Ich habe natürlich entbunden. War ca eine halbe Std im kreissaal. Normale Entbindung, normale Schmerzen. Wir wussten es nicht mal. Hebamme hatte es nach der Geburt gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen