Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Enges Becken aber natürl. Geburt?

Enges Becken aber natürl. Geburt?

14. September 2013 um 19:09 Letzte Antwort: 18. September 2013 um 18:35

Hallo ihr...

mein FA hat mich nun so kurz vor der Geburt ziemlich verunsichert und mich auf mein sehr schmales Becken angesprochen.

Erst hatte ich mir dann Gedanken über einen KS gemacht, aber ich würde es trotzdem gerne probieren.

Wem von euch ging es ähnlich? War die Geburt sehr problematisch oder war es dann halb so schlimm?


LG Jamila & Amira 37+0

Mehr lesen

17. September 2013 um 16:55

Ach quatsch
Ich bin auch sehr schmal gebaut.... Mein erster war ein KS nach geburtstillstand, weil der kopf nicht ins becken ging und beim zweiten haben sie mich vorher alle verrückt gemacht, aber ich wollte es trotzdem erst wieder probieren und er kam ganz leicht ohne probleme mit 36,5 cm KU und Ellbogen am Kinn raus..... Der erste hatte nur 34 cm KU ich würds an deiner stelle auch erst probieren ks kannst du immer noch machen dann....

Und das innere becken kann man von aussen auch nicht sehen das äußere hat damit nix zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2013 um 18:21

Danke
für eure Meinungen das macht mir Mut.
Ich meine früher gab es ja auch noch nicht sowas wie ein Kaiserschnitt und irgendwie kam ja jedes Kind raus.
Wir schaffen das schon und wenn nicht habe ich es wenigstens versucht


Jamila & Amira (37+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2013 um 18:35

Juhu
mein erstes kind habe ich sehr jung bekommen
damals wurde mein becken auch ausgemessen und es kam raus das es generell verängt ist
ich war genau am termin meine maus wurde auf knapp 3200-3500 geschätzt
der arzt sagte wir können es normal versuchen wenn ich unbedingt will könnte aber gut zum ks werden.. ich hab mich dann einleiten lassen damit sie nicht noch schwerer wird

am et + 2 kam sie dann spontan mit 4010
an sich war es keine schwere geburt..ihre herztöne sind öfter mal runter gegangen aber das lag mit sicherheit nicht daran.. ihr schlüsselbein ist gebrochen
aber sehr gut verheilt
mein zweiter kam auch wieder normal .. das schmale becken wurde da nicht einmal angesprechen
auch hier gingen die herztöne wieder immer runter aber es ging so ich wurde ja überwacht und es war nicht kritisch^^
er kam mit 3570 und hat sich nicht verletzt

also schmales becken hin oder her alles geht
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club