Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Endometriose vor IVF entfernen lassen?

Endometriose vor IVF entfernen lassen?

5. September 2012 um 12:20

ich habe jetzt meine 3. IUI hinter mir und wir werden als nächsten schritt eine IVF machen. nun habe ich mir im märz diesen jahres meine endometriose operativ entfernen lassen. so sei ich ein jahr beschwerdefrei, versicherte mir der arzt.
meine frage nun: wenn ich die IVF nach märz 2013 machen lassen will, muss ich dann die endo- op wiederholen?
wäre nett, wenn mir jemand antwortet, bin am verzweifeln
liebe grüsse,
mondnacht

Mehr lesen

15. Oktober 2012 um 18:38

Es kommt drauf an!
Hallo,

ich habe ebenfalls Endometriose, allerdings waren bei mir vor der IVF per Ultraschall keine Herde zu entdecken (wobei man ja auch leider nicht immer alle sehen kann).

Meine letzte diesbezügliche OP hatte ich allerdings schon vor 10 Jahren.

Ein Jahr vor der IVF wurde ich mit einem Mittel namens Androcur behandelt, da mein Arzt meinte, dass die Endometriose bei mir durch einen Überschuss an männlichen Hormonen veruracht wurde.

Und die IVF war in diesem Jahr erfolgreich! Das Ergebnis strampelt gerade in meinem Bauch

Ich bin keine Fachmann aber ich würde sagen, dass es bei Dir darauf ankommt, ob die Endometriose gerade wieder aktiv ist. Generell würde ich aber mit dem Behandlungsbeginn nicht zu lange warten da Endometriose ja eine chronische Erkrankung ist, die immer wieder auftreten kann. Letztendlich würde ich aber Rücksprache mit der Kinderwunschklinik halten.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 23:44

Beim ultraschall...
hat man bei mir sowieso nichts gesehen, nicht mal bei der sogenannten blauprobe, wo mir ein kontrastmittel in die eileiter gespritzt wurde, um zu schauen, ob diese durchgängig sind. erst bei der bauchspiegelung hat man die endo gefunden. meine ärztin sagt, da ich nur eine leichte endo hätte, sei es nicht möglich dass diese so schnell wieder zurückkomme- wenn sie dann überhaupt wiederkomme. aber ich habe schon wieder schmerzen. sie will mich aber nicht operieren. ein anderer arzt sagte mir, ich solle die endo sanieren lassen vor einer IVF- diesen arzt habe ich aber nur telefonisch gesprochen.
ich weiss nicht mehr wem ich glauben kann, und habe einfach nur riesige angst, niemals kinder bekommen zu können. schliesslich verhüten wir seit 2 jahren nicht mehr und ich bin immer noch nicht schwanger.
ich freue mich, dass es bei dir geklappt hat ich habe aber bei mir keine hoffnung mehr. bin inzwischen auch vom stress auf ein gewicht von 47 kg bei 168 abgemagert. schade, denn ich bin gerade 23 jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook