Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Endokrinologen

Endokrinologen

23. November 2004 um 18:26

hat hier jemand Erfahrunge mit Endokrinologenterminen und Hormonbehandlung ?

hab ja dem Absetzen meine Tage nimmer bekommen und soll jetzt am 20.1 zum Endokrinologen

Mehr lesen

23. November 2004 um 18:44

Hallo
ich kann dir zwar nix genaues sagen. Aber er wird untersuchen, ob es und wenn ja an welchen Hormonen es liegt, dass du dine Tage nicht bekommst. Du musst dazu einen Hormonspiegel machen lassen und dann werden dir ggf. die mangelnden Hormone in Form von Tabletten verabreicht!
Wann hast du denn abgesetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 18:58
In Antwort auf ruby_12492604

Hallo
ich kann dir zwar nix genaues sagen. Aber er wird untersuchen, ob es und wenn ja an welchen Hormonen es liegt, dass du dine Tage nicht bekommst. Du musst dazu einen Hormonspiegel machen lassen und dann werden dir ggf. die mangelnden Hormone in Form von Tabletten verabreicht!
Wann hast du denn abgesetzt?

Im mai
im Mai hab ich angesetzt und meine FA meinte wir sollten gleich Naegel mit Koepfen machen und gleich einen Facharzt einschalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2004 um 17:29
In Antwort auf chiela_12432299

Im mai
im Mai hab ich angesetzt und meine FA meinte wir sollten gleich Naegel mit Koepfen machen und gleich einen Facharzt einschalten

Hallo
das ist ja noch nicht lange! Es kann bis zu einem Jahr dauern bis du schwanger wirst und das ist nach Absetzen der Pille völlig normal. Ich war auch beim Endokrinologen, weil ich nach 5 Monaten dachte ich könnte evtl nicht schwanger werden. Der hat mich erst mal ausgelacht und gesagt, ich soll in einem 3/4 Jahr wieder kommen. Lustig ist, dass ich zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger war!
Es ist aber generell nich verkehrt, dass du dir mal einen Hormonspiegel anlegen lässt, dann kann man genau sehen wo es hakt und ob man nachhelfen muss! Darf ich fragen wie alt du bist und wie lange du die Pille genommen hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2004 um 19:03
In Antwort auf ruby_12492604

Hallo
das ist ja noch nicht lange! Es kann bis zu einem Jahr dauern bis du schwanger wirst und das ist nach Absetzen der Pille völlig normal. Ich war auch beim Endokrinologen, weil ich nach 5 Monaten dachte ich könnte evtl nicht schwanger werden. Der hat mich erst mal ausgelacht und gesagt, ich soll in einem 3/4 Jahr wieder kommen. Lustig ist, dass ich zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger war!
Es ist aber generell nich verkehrt, dass du dir mal einen Hormonspiegel anlegen lässt, dann kann man genau sehen wo es hakt und ob man nachhelfen muss! Darf ich fragen wie alt du bist und wie lange du die Pille genommen hast?

Hi
ich bin 25 und hab seit 9 jahren die pille genommen. ich hab aber vorher meinte Tage auch nicht bekommen , deswegen wurde mit dann die Pille verschrieben ....

Meine Fa meinte , sie koennte mir zwar schoen Sachen verschreiben , dass ich sie bekomm und dann wieder abwarten und das geht dann ewig hin und her aber sie will lieber das ich zum Endo.geh

Es wurde jetzt auch schon eine SD/Unterfunktion festgestellt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 11:18
In Antwort auf chiela_12432299

Hi
ich bin 25 und hab seit 9 jahren die pille genommen. ich hab aber vorher meinte Tage auch nicht bekommen , deswegen wurde mit dann die Pille verschrieben ....

Meine Fa meinte , sie koennte mir zwar schoen Sachen verschreiben , dass ich sie bekomm und dann wieder abwarten und das geht dann ewig hin und her aber sie will lieber das ich zum Endo.geh

Es wurde jetzt auch schon eine SD/Unterfunktion festgestellt....

Ach so
dann mach das doch einfach mal! Kann ja nicht falsch sein!
Bei der SD-Unterfunktion musst du auf jeden Fall was nehmen.
Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 17:41
In Antwort auf chiela_12432299

Hi
ich bin 25 und hab seit 9 jahren die pille genommen. ich hab aber vorher meinte Tage auch nicht bekommen , deswegen wurde mit dann die Pille verschrieben ....

Meine Fa meinte , sie koennte mir zwar schoen Sachen verschreiben , dass ich sie bekomm und dann wieder abwarten und das geht dann ewig hin und her aber sie will lieber das ich zum Endo.geh

Es wurde jetzt auch schon eine SD/Unterfunktion festgestellt....

Ich...
hab auch nach Absetzen der Pille meine Tage noch nicht bekommen. Das ist jetzt schon 4 Monate her. War Dienstag auch bei einer Ärztin, die meinte aber zu mir, dass ich noch ein halbes Jahr warten soll. Wenn sich dann nichts tut, werden die Hormone bestimmt.
Also heißt das jetzt, dass ich nicht zu einem Endo brauch, solange nicht mindestens 9 Monate ohne Regel vergangen sind?!? *gruml*
Diese Warterei macht mich echt fertig!!!
Wenn man vor der Pille seine Tage (relativ) regelmäßig hatte, kann es dann trotzdem sein, dass man PCOS hat?!? Woher kommt das und warum hat frau dann ihre Tage nicht von Anfang an unregelmäßig?
Es besteht durchaus noch die Möglichkeit, dass meine Eierstöcke noch sehr "verpennt" sind, aber so langsam glaub ich nicht mehr dran.
Wie "kriegt" man PCOS? Die Symptome sind mir so in etwa bekannt, aber was ist die Ursache?
Wäre echt lieb, wenn mir jemand antwortet, der sich auskennt oder sowas selbst erlebt hat.
Danke, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2004 um 14:46
In Antwort auf sol_12315892

Ich...
hab auch nach Absetzen der Pille meine Tage noch nicht bekommen. Das ist jetzt schon 4 Monate her. War Dienstag auch bei einer Ärztin, die meinte aber zu mir, dass ich noch ein halbes Jahr warten soll. Wenn sich dann nichts tut, werden die Hormone bestimmt.
Also heißt das jetzt, dass ich nicht zu einem Endo brauch, solange nicht mindestens 9 Monate ohne Regel vergangen sind?!? *gruml*
Diese Warterei macht mich echt fertig!!!
Wenn man vor der Pille seine Tage (relativ) regelmäßig hatte, kann es dann trotzdem sein, dass man PCOS hat?!? Woher kommt das und warum hat frau dann ihre Tage nicht von Anfang an unregelmäßig?
Es besteht durchaus noch die Möglichkeit, dass meine Eierstöcke noch sehr "verpennt" sind, aber so langsam glaub ich nicht mehr dran.
Wie "kriegt" man PCOS? Die Symptome sind mir so in etwa bekannt, aber was ist die Ursache?
Wäre echt lieb, wenn mir jemand antwortet, der sich auskennt oder sowas selbst erlebt hat.
Danke, Jule

@Juleone
Soviel ich weiss kann das PCO vererbbar sein d.h wenns deine mutter hatte kannstes auch haben!!!
am besten gibts du mal bei google pco ein dann wirst genauerst finden
ich selber habe auch schwaches pco.es gibt frauen da sieht man es an den eierstöcken aber dann ist es schon sehr ausgeprägt aber eigentlich oder meistens sieht man das nur im blut.eben wenn man einen hormoncheck macht.
wenns dich beunruigt würd ich einen hormoncheck machen lassen und wenn die FA es net machen will dann such dir einen neue.falls deine hormone i.o sind kannst es ja dann mit mastodynon n---->mönchspfeffer oder agnuscaston auch mönchspfeffer versuchen es wieder in den griff zu bekommen deinen zyklus
wünsch dir viel glück

LG Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2004 um 20:56
In Antwort auf sora_11874791

@Juleone
Soviel ich weiss kann das PCO vererbbar sein d.h wenns deine mutter hatte kannstes auch haben!!!
am besten gibts du mal bei google pco ein dann wirst genauerst finden
ich selber habe auch schwaches pco.es gibt frauen da sieht man es an den eierstöcken aber dann ist es schon sehr ausgeprägt aber eigentlich oder meistens sieht man das nur im blut.eben wenn man einen hormoncheck macht.
wenns dich beunruigt würd ich einen hormoncheck machen lassen und wenn die FA es net machen will dann such dir einen neue.falls deine hormone i.o sind kannst es ja dann mit mastodynon n---->mönchspfeffer oder agnuscaston auch mönchspfeffer versuchen es wieder in den griff zu bekommen deinen zyklus
wünsch dir viel glück

LG Jeanny

Wer...
PCO hat, muss nicht gleich PCOS haben. Es ist ja auch so, dass nach der Pille erstmal wieder alles normal werden muss, deswegen kann ich auch verstehen, wenn sie noch warten will. Muss mich wohl damit abfinden, dass ich auch warten muss. Wird sich schon alles irgendwie aufklären.
Liebe Grüße, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2004 um 22:06
In Antwort auf sol_12315892

Wer...
PCO hat, muss nicht gleich PCOS haben. Es ist ja auch so, dass nach der Pille erstmal wieder alles normal werden muss, deswegen kann ich auch verstehen, wenn sie noch warten will. Muss mich wohl damit abfinden, dass ich auch warten muss. Wird sich schon alles irgendwie aufklären.
Liebe Grüße, Jule

@Juleone
Yepp da hast du recht wer pco hat muss nicht gleich pcos haben.ja wenn du noch warten willst dann ist das ja okay.na gut ich hab meinen hormoncheck auch nicht gleich machen lassen auch erst nach 7monaten,und wenn man keine mens hat oder unregelmässig heisst das noch lange nicht dass man automatisch PCO hat aber deswegen soll man ja einen hormoncheck machen lassen,aber ich glaub wenn man viele kleine follikel an den eierstöcken hat kann man davon ausgehen pco zu haben soviel ich weiss aber es gibt ja 30%der frauen wo pco haben aber halt zystenfrei sind.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2004 um 14:22
In Antwort auf sora_11874791

@Juleone
Yepp da hast du recht wer pco hat muss nicht gleich pcos haben.ja wenn du noch warten willst dann ist das ja okay.na gut ich hab meinen hormoncheck auch nicht gleich machen lassen auch erst nach 7monaten,und wenn man keine mens hat oder unregelmässig heisst das noch lange nicht dass man automatisch PCO hat aber deswegen soll man ja einen hormoncheck machen lassen,aber ich glaub wenn man viele kleine follikel an den eierstöcken hat kann man davon ausgehen pco zu haben soviel ich weiss aber es gibt ja 30%der frauen wo pco haben aber halt zystenfrei sind.

LG

Woher kommt PCO?
Kennst du dich denn damit ein bisschen aus, also mit PCOS und PCO?
Ich hab das so kapiert, dass da zuviele männliche Hormone sind, deshalb die Follikel nicht reifen und nicht springen...
Aber wenn ich vor der Pille alles ganz normal hatte, also schon relativ regelmäßig meine Tage und so... wie kann es sein, dass es jetzt plötzlich anders ist?
Ich versteh ja, dass es jetzt rauskommen würde, wenn ich meine Tage vorher nicht oder nur selten gehabt hätte... aber da war ja alles ok.
Wieso kann man das einfach so kriegen?
Kannst du mir da irgendwie weiterhelfen?!? Ich will es ja nur verstehen...
Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2005 um 20:18

Endokrinologe
Ich gehe alle 3Monate zur Untersuchung,vor allem wegen der Schilddrüse...
Habe meine Tage seit über einem Jahr nicht mehr.Nehme aber die Pille nicht.
Muß Tabletten gegen die Schilddrüsenunterunktion und gegen die schlechten Zuckerwerte nehmen.
Außerdem habe ich zu viele männliche Hormone.
Wenn du zu einem Endokrinologen gehst wirst du warscheinlich erstmal Blut abgenommen bekommen.
Ich muß auch immer eine Urinprobe abgeben.
Wünsche dir alles Gute.
LG
gisela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen