Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Ende April IVF - Wer ist dabei?

Ende April IVF - Wer ist dabei?

4. Mai 2010 um 12:02

@wüstenmaus
hast du blutungen oder merkst du sonst was? bei tut sich garnichts...

Gefällt mir

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 12:07

@tigerle
Die Eierstöcke schmerzen, wobei da das Utrogest sicher zu beiträgt, und ich habe die vor-Mens-typische unreine Haut. Die Blutung setzt bei mir immer erst ein, wenn ich Utrogest abgesetzt habe.

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:12
In Antwort auf wuestenmaus4

@tigerle
Die Eierstöcke schmerzen, wobei da das Utrogest sicher zu beiträgt, und ich habe die vor-Mens-typische unreine Haut. Die Blutung setzt bei mir immer erst ein, wenn ich Utrogest abgesetzt habe.

Hi Ihr Lieben
Ich werd bald verrückt...ein Auf und ein Ab der Gefühlsskala...

Gestern Mittag hatte ich so starkes Mensziehen, dass ich sicher war, es geht gleich los. Und dann kam auch noch ein Crinone-Krümel gelb-orange verfärbt raus. Das hat mir den Rest gegeben und ich dachte, das ist der Anfang vom Ende. Über Nacht ging es dann wieder weg und heute morgen war die Crinone-Einführhülse noch komplett weiß.
Heute Morgen war mir wieder etwas übel und schwummrig. Und jetzt hab ich eher so Krämpfe im Unterleib, als richtiges Ziehen...die kommen und gehen...und ich kann mir nicht erklären, was das sein soll.

Ich hab bis jetzt keinen Test gemacht, da ich ja bis letzte Woche MIttwoch HCG gespritzt habe und der Test dann eh verfälscht wäre.

Die Anspannung wird immer schlimmer...

Unser Blan B lautet: Noch 1 Versuch und dann Gespräch beim Jugendamt wegen Auslandsadoption. Ich bin 38 und mein Mann 37...keine rosigen Aussichten mehr, aber vielleicht darf man auch mal etwas Glück haben...

LG

Krokant

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:16

@Celiana
Halllo Celiana,

habt Ihr schon genaue Pläne bezüglich einer Adoption? In Deutschland oder im Ausland?

Wie schätzt Du unsere Chancen "in dem Alter" ein? Ich hab Angst, dass die Uhr hierfür auch schon fast abgelaufen ist.

Wenn man nicht grad ein Promi ist und ne Menge Kohle auf den Tisch legt, dann schauts nicht so gut aus...

LG

Krokant

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:17

Immer noch nix...
Bei mir meldet sich immer noch keine Blutung. Eigentlich ein gutes Zeichen, aber einige haben ja geschrieben, dass sie auch keine haben, der Test aber negativ ist. Ich bin am Überlegen, ob ich nicht einen Urintest machen soll, habe sogar einen Frühtest hier, aber ich trau mich nicht. Das Ziehen ist weiterhin weg. Bei meiner letzten ICSI musste ich nach dem Transfer nur Utrogest nehmen und habe trotzdem eine Blutung bekommen - vier Tage vor BT. Jetzt nehme ich zusätzlich noch Progynova, weils ja ein Kryoversuch ist. Weiß jemand, ob Progynova auch eine Blutung verhindern /verzögern kann?

@Kleckermatsch: Ja, ich bekomme das Ergebnis noch am gleichen Tag. Freitag früh muss ich gegen 7 Uhr in der Klinik erscheinen, zum BT. Für das Ergebnis rufe ich zu einer bestimmten Zeit (meist zwischen 12 und 14 Uhr) an...
Wie schickst du denn das Blut an die Klinik? Geht das dann über deinen FA?

Drücke euch allen die Daumen!
LG
Judith

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:25

Blutungen
also ich denke, dass bei mir das utrogest einfach die blutung unterdrückt. ich spüre wie gesagt garnichts...kein ziehen, keine anzeichen von mens...am donnerstag mach ich vor dem bt noch einen clearblue digi-test...

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 11:16

@celiana
Ja, das wäre ne gute Idee mit dem neuen Thread

Die 40 Jahre Altersdifferenz hat man uns auch gesagt und dass auf ein Adoptivkind 7 Elternpaare in Warteschleife stehen....dann werden die wohl lieber die jüngeren nehmen, befürchte ich.

Aber noch hoffen wir, oder???

LG

Krokant

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 9:34

Pipi-Test negativ
Jetzt hab ich so lange gewartet mit dem Test und die Enttäuschung kam doch...

Morgen hab ich BT, aber da besteht wohl keine Hoffnung mehr. Sch.... alles!

LG

Krokant

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 10:01

Meiner war heute morgen auch negativ...
...ich habe gerade blut abgegeben und um 14 uhr kann ich anrufen.

Gefällt mir
7. Mai 2010 um 6:39

Negativ
Leider hat der BT bei mir gestern auch das Negativ der 3. ICSI bestätigt. Wenn die Blutung da ist, mache ich einen Arzttermin. Er hat gesagt, wir sollten besprechen, ob überhaupt und wie wir weitermachen.
Aber ich werds euch berichten.

Gefällt mir
7. Mai 2010 um 9:28

@wüstenmaus
das tut mir leid!

ich muss auch anrufen wenn die periode einsetzt und ich werde dann gleich wieder mit der pille weitermachen...und wahrscheinlich auch etwas am protokoll ändern...

Gefällt mir
7. Mai 2010 um 22:58

Das klingt ja alles gar nicht gut
@wuestenmaus. Tut mir echt Leid, dass Dein BT nach der 3. ICSI wieder negativ war. Halt die Ohren steif und ich bin mal gespannt, was Euch der Arzt rät.

@tigerle: Hast Du Deinen negativen Pippi-Test auch durch einen negativen BT bestätigt bekommen? Manchmal kann es ja wirklich sein, dass der Urintest noch negativ anzeigt. Bin mir nicht ganz sicher, was der Stand bei Dir ist. Man, es muss doch bei irgendjemanden mal klappen - kann doch nicht immer nur negativ geben

@kronkant1: Und bei Dir? Hast Du das Ergebnis vom Bluttest, vielleicht hilft dein letzter Funke Hoffnung ja. Ich würde es Dir wirklich sehr wünschen, wenn der Urintest zu früh angewendet wurde und daher ein negativ angezeigt hat.

@Judith: Hast Du es gewagt und einen Urintest gemacht? Oder wartest Du doch bis zum BT? Wäre echt toll, wenn Du uns mit SS-Viren anstecken könntest.
Ich gehe zum Hausarzt, der nimmt mir das Blut ab und dann muss ich es selbst zur Post bringen, wird also verschickt und erste einen Tag später ausgewertet. Ich finde es immer komisch, wenn ich das kleine Fläschen in den Briefkasten stecke.

@all: Ich muss ja noch weiter hibbeln, ist aber aktuell nicht so schlimm, weil ich echt viel zu tun habe und abgelenkt bin. Aber Eure ganzen "negativ" zu lesen, macht einen echt fertig. Wir nehmen immer so viel auf uns und die Erfolgsausichten sind so schlecht, echt ätzend. Wird Zeit, mal wieder ein POSITIV zu lesen. Aber wir geben nicht auf und schaffen es. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir
8. Mai 2010 um 6:48

Leider auch so gut wie negativ...

Ich muss mich leider in die Negativ-Berichte einrehen. Der Bluttest gestern hat einen HCGWert von 6 ergeben. Es hat sich, im Gegensatz zum letzten Mal, also etwas eingenistet, aber es geht wohl gerade wieder ab. Eine Blutung habe ich aber immer noch nicht. Die Klinik will den Wert noch mal kontrollieren. Da ich jetzt eine Woche im Urlaub bin, gehe ich am 17.5. noch mal zum BT. Auf die Frage, ob ich Utrogest jetzt weiternehmen soll oder nicht, wurde mir gesagt "kann nicht schaden", also nehme ich es weiter. Ich wünsche mir jetzt aber trotzdem, dass die Blutung kommt, so dass wir dann im Juni weitermachen können. Wir haben noch 4 Kryos.
Es ist komisch, aber irgendwie ist es ein Trost, dass sich etwas eingenistet hat. Es ist eine STeigerung zum letzten Mal und lässt mich fürs nächste Mal hoffen. Trotzdem ist es auch sehr traurig, dass ich jetzt eigentlich nur noch auf den "Abgang" des Krümels warte.
Ich hoffe auf den nächsten Versuch - irgenwann muss es klappen! Und drücke euch natürlich auch allen dafür die Daumen.
Ein Glück übrigens, dass ich den Urintest vorher nicht gemacht habe, der hätte womöglich vor ein paar Tagen tatsächlich positiv angezeigt....

LG
Judith

Gefällt mir
8. Mai 2010 um 16:24
In Antwort auf macie_12738368

Das klingt ja alles gar nicht gut
@wuestenmaus. Tut mir echt Leid, dass Dein BT nach der 3. ICSI wieder negativ war. Halt die Ohren steif und ich bin mal gespannt, was Euch der Arzt rät.

@tigerle: Hast Du Deinen negativen Pippi-Test auch durch einen negativen BT bestätigt bekommen? Manchmal kann es ja wirklich sein, dass der Urintest noch negativ anzeigt. Bin mir nicht ganz sicher, was der Stand bei Dir ist. Man, es muss doch bei irgendjemanden mal klappen - kann doch nicht immer nur negativ geben

@kronkant1: Und bei Dir? Hast Du das Ergebnis vom Bluttest, vielleicht hilft dein letzter Funke Hoffnung ja. Ich würde es Dir wirklich sehr wünschen, wenn der Urintest zu früh angewendet wurde und daher ein negativ angezeigt hat.

@Judith: Hast Du es gewagt und einen Urintest gemacht? Oder wartest Du doch bis zum BT? Wäre echt toll, wenn Du uns mit SS-Viren anstecken könntest.
Ich gehe zum Hausarzt, der nimmt mir das Blut ab und dann muss ich es selbst zur Post bringen, wird also verschickt und erste einen Tag später ausgewertet. Ich finde es immer komisch, wenn ich das kleine Fläschen in den Briefkasten stecke.

@all: Ich muss ja noch weiter hibbeln, ist aber aktuell nicht so schlimm, weil ich echt viel zu tun habe und abgelenkt bin. Aber Eure ganzen "negativ" zu lesen, macht einen echt fertig. Wir nehmen immer so viel auf uns und die Erfolgsausichten sind so schlecht, echt ätzend. Wird Zeit, mal wieder ein POSITIV zu lesen. Aber wir geben nicht auf und schaffen es. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Ciao Kleckermatsch

@Kleckermatsch und Judith
Judith ich kann mitfühlen. Sch.... alles!

Kleckermatsch: Ja, der BT hat es bestätigt. Auch die 3. IVF ist negativ.

Die Laborärztin hat mir gesagt, es wäre gerade in der Klinik wieder eine totale Flaute, fast alle wären negativ. Bei ihnen würde es immer Phasenweise viele Positivs oder viele Negativs geben. Es wäre nie in etwa gleichmässig verteilt.
Wenn man hier das Forum beobachtet, dann könnte man auch meinen, dass es immer in Wellen verläuft, oder?? Entweder kommen einige auf einmal mit einem Treffer, oder wie jetzt, an zwei Tagen 5 Misserfolge. Das ist echt ein Hammer.

LG

Krokant

Gefällt mir
14. Mai 2010 um 9:08

Hi Judith
Hallo Judith,
wenn Du einen hcg Wert von 6 hattest, kann man dann wirklich davon ausgehen, dass sich etwas einnisten wollte oder hat man nicht immer einen kleinen Grundwert hcG im Körper, insbesondere von den Medi's, die sich vielleicht noch nicht vollstängig abgebaut haben. Ich kann Dich verstehen, dass Du Dich auch darüber gefreut hast, zu wissen, dass sich etwas einnisten wollte. Würde mir auch so gehen, deshalb frage ich nach. Ich hatte auch mal einen hcg Wert von 8. Mir wurde damals gesagt, ab hcG 10 gilt man gerade als schwanger.
Nimmst Du jetzt noch die Tabletten?
Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers