Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ende April IVF - Wer ist dabei?

Ende April IVF - Wer ist dabei?

19. April 2010 um 20:29

Hallo Mädels,

bei mir steht Ende April meine 2. IVF an. Leider haben die 6 IUI's und die 1. IVF vorher nicht geklappt. Ich wollte schon aufgeben, aber nun versuche ich es doch noch einmal. Am Mittwoch ist der erste Ultraschall, ich hoffe, die Eichen wachsen gut und möglichst viele.

Gibt es hier noch jemanden, der kurz vor der IVF steht? Wäre schön, wenn man sich ein bisschen austauschen könnte.
Da habe ich auch gleich mal eine Frage. Ich fahre kommendes Wochenende mit der Bahn weg. Die Medis, die ich nehmen muss, müssen teilweise kühl gelagert werden. Wie soll ich das denn anstellen. Gibt es kleine Kühl-Täschchen für Medikamente? Ich kann ja kaum im Bahn-Bistro nachfragen, ob sie mein Puregon kühlen können???

Liebe Grüße
Kleckermatsch

Mehr lesen

19. April 2010 um 21:47

@Kleckermatsch
Grüss dich,

also ich bin wenn alles gut läuft nächste Woche mit Fremdspermainsemination dran.

Die Medis musste ich immer kühlen,es gibt Kühltaschen und da machst du Kühlakkus rein.Ist glaub besser grad jetzt wos nicht mehr Winter ist,lieber kühlen,da kann man nix falsch machen.

Liebes Grüsslein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 10:21

PU 19.4./TF 22.4.
Bin ein bißchen eher dran als Du.
Gestern hatte ich PU (3. ICSI nach 2 IUIs, 2 ICSIs und 1 Kryoversuch). Entnommen worden sind nach langem Protokoll 5 Eizellen, was ein wenig enttäuschend war, aber gerade habe ich den Anruf bekommen, daß sich 3 haben befruchten lassen und auch gut aussehen.
Am 22.4. kriege ich zurück, was sich bis dahin weiterentwickelt hat, ev. also alle 3.
Die Medis halten sich übrigens auch bei Zimmertemperatur, dann aber nur 28 Tage, wurde mir in der Apotheke gesagt. Mit einer kleinen Kühltasche und Kühlakku kann also erst recht nichts schief gehen.
Puregon im Kühlschrank des Bordrestaurants fand ich gut! Die würden bei der Frage bestimmt etwas überrascht sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 20:19

Echt schwierig heute - nur Übertragungsschwierigkeiten
Hi Mädels, jetzt habe ich eben so viel geschrieben und es wurde irgendwie nicht übertragen, ärgerlich, also hier ein neuer Versuch.
Ich war heute beim Ultraschall, sieht nicht ganz so gut aus. Der linke Eierstock produziert im Moment noch gar nicht und der rechte 3-4 Eichen mit 10-12 mm. Am Freitag muss ich wieder hin und ich hoffe natürlich auf mehr Eichen mit guter Größe. Wenn die zu spät reifen, bringt es nichts mehr, dann sind es zwar mehr, haben aber nicht die richtige Reife bzw. Qualität (sagt mein Arzt). Ansonsten ist mein Arzt guter Hoffnung, der Fünfzeller der letzten IVF sah wohl schon ganz vielversprechend aus.

Ansonsten gibt es auch eine positive Nachricht. Im Rahmen der IVF kann man bzw. die KK an der integrierten Versorgung teilnehmen, dann sind die Kosten etwas geringer. Bei der ersten IVF hat man vergessen, mich darüber zu informieren, dass habe ich heute angesprochen. Nun werden mir ca. 100 Euro erstattet bzw. mit der nächsten IVF verrechnet. Ist zwar nicht viel, aber immer hin

@wuestenmaus: Ich kann verstehen, dass Du Dir eine größere Ausbeute erhofft hast, aber drei befruchtete Eichen klingt gut. Ich hoffe, sie haben sich bis morgen fleissig weitergeteilt und morgen verläuft alles gut. Musst auf jeden Fall mal berichten. Meine Daumen sind fest gedrückt.

@sadi: Mir geht es ganz gut, nicht wirklich toll, passt aber. Ich habe das Gefühl, die Medis sind nicht wirklich gut für mich. Ich bin echt gereizt und unausgeglichen. Ansonsten freue ich mich auf den nächsten Versuch, glaube aber nicht mehr daran, dass es klappen könnte. Wir üben jetzt seit fast drei Jahren und sind seit einem Jahr in der KIWU-Klinik.

@Jana: Ich wünsche Dir viel Glück bei deiner Fremdspermieninsemination. Bei dir geht es mit den Versuchen ja Schlag auf Schlag. Ich denke, Du hast es Dir mit den Fremdspermien mit deinem Freund gut überlegt. Ich finde es mutig, der Gedanke ist gewöhnungsbedürftig. Aber immerhin kommt das Eichen von Dir und Du kannst so eine Menschen leben schenken. Ich drück dir die Daumen und wünsche Dir eine gute Reise in eine neues unbekanntes Land. Du schaffst das schon und schaukelfreie Nächte im Nachtzug, ist ja wirklich günstig, hätte ich gar nicht gedacht.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 21:44
In Antwort auf macie_12738368

Echt schwierig heute - nur Übertragungsschwierigkeiten
Hi Mädels, jetzt habe ich eben so viel geschrieben und es wurde irgendwie nicht übertragen, ärgerlich, also hier ein neuer Versuch.
Ich war heute beim Ultraschall, sieht nicht ganz so gut aus. Der linke Eierstock produziert im Moment noch gar nicht und der rechte 3-4 Eichen mit 10-12 mm. Am Freitag muss ich wieder hin und ich hoffe natürlich auf mehr Eichen mit guter Größe. Wenn die zu spät reifen, bringt es nichts mehr, dann sind es zwar mehr, haben aber nicht die richtige Reife bzw. Qualität (sagt mein Arzt). Ansonsten ist mein Arzt guter Hoffnung, der Fünfzeller der letzten IVF sah wohl schon ganz vielversprechend aus.

Ansonsten gibt es auch eine positive Nachricht. Im Rahmen der IVF kann man bzw. die KK an der integrierten Versorgung teilnehmen, dann sind die Kosten etwas geringer. Bei der ersten IVF hat man vergessen, mich darüber zu informieren, dass habe ich heute angesprochen. Nun werden mir ca. 100 Euro erstattet bzw. mit der nächsten IVF verrechnet. Ist zwar nicht viel, aber immer hin

@wuestenmaus: Ich kann verstehen, dass Du Dir eine größere Ausbeute erhofft hast, aber drei befruchtete Eichen klingt gut. Ich hoffe, sie haben sich bis morgen fleissig weitergeteilt und morgen verläuft alles gut. Musst auf jeden Fall mal berichten. Meine Daumen sind fest gedrückt.

@sadi: Mir geht es ganz gut, nicht wirklich toll, passt aber. Ich habe das Gefühl, die Medis sind nicht wirklich gut für mich. Ich bin echt gereizt und unausgeglichen. Ansonsten freue ich mich auf den nächsten Versuch, glaube aber nicht mehr daran, dass es klappen könnte. Wir üben jetzt seit fast drei Jahren und sind seit einem Jahr in der KIWU-Klinik.

@Jana: Ich wünsche Dir viel Glück bei deiner Fremdspermieninsemination. Bei dir geht es mit den Versuchen ja Schlag auf Schlag. Ich denke, Du hast es Dir mit den Fremdspermien mit deinem Freund gut überlegt. Ich finde es mutig, der Gedanke ist gewöhnungsbedürftig. Aber immerhin kommt das Eichen von Dir und Du kannst so eine Menschen leben schenken. Ich drück dir die Daumen und wünsche Dir eine gute Reise in eine neues unbekanntes Land. Du schaffst das schon und schaukelfreie Nächte im Nachtzug, ist ja wirklich günstig, hätte ich gar nicht gedacht.

Ciao Kleckermatsch

@Kleckermatsch
Hey Klecki

ja danke dir....Dass mit dem Fremdsperma ist schon lange Gesprächsthema bei uns gewesen von daher,ja geht alles fix

Mensch,dass mit deinen Eichen,drück dir die Daumen dass alles wird!Hab jetzt auch noch spät angefangen zu spritzen,zu spät-Arzt meinte vielleicht kriegt man noch eins hin,aber wenn das eh nicht gut wird,hm seltsam

Ohje hab Schiss vor meinem Ultraschall am Freitag!

Grüssle,Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 16:46

Zurück vom TF
Juhu, es haben sich tatsächlich alle 3 prächtig weiterentwickelt. Labor hat erstmals gesagt, die Embryonen hätten sehr gute Qualität. Jetzt habe ich zwei 8Zeller und einen 7Zeller in mir drin und 15 Pralinien, weil um die Ecke der Klinik ein super Schokiladen ist. Bei soviel Leckerei müßten sich die 3 doch wohlfühlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 13:19

Sieht nicht so gut aus, aber ich hoffe
Komme gerade vom US zurück. Hat sich kaum was getan, links sind 2 neue Eichen aufgetaucht, die aber wahrscheinlich nicht mehr genug Zeit zum Reifen haben. Rechts sind es immer noch 3-4. Am Freitag ist wahrscheinlich Punktion, erfahre ich heute nachmittag, wenn die Blutwerte vorliegen. Spannende Woche! Mein Arzt hat mir ein wenig die Hoffnung genommen und mich darauf vorbereitet, dass vielleicht nichts für einen Transfer übrigbleibt, da nicht immer alle Eichen abgesaugt werden können, nicht alle eine Eizelle haben, nicht reif genug sind oder sich nicht befruchten lassen ... Bei so wenig Eichen bleibt demnach vielleicht nichts übrig. Keine tollen Aussichten, aber ich hoffe, da es letztes Mal auch nicht viele waren und 2 eingesetzt werden konnten.


@wuestenmaus: Du hast es schon hinter Dir und klingt doch alles sehr gut. 7-Zeller und 8-Zeller ...
Wieviele Tage nach der Punktion hast du deine 3 zurückbekommen? Du hast doch alle 3 zurückbekommen, oder? Bei mir wurden letztes Mal nur 2 eingesetzt und dieses Mal wieder nur 2, falls es überhaupt welche gibt.
Schoki ist gut, tut der Seele gut und den 3 bestimmt auch. Habe vorhin nach dem Ultaschall auch zwei Nutella-Toasts vernascht ...

@sadi: IUI macht glaube ich keinen Sinn. Vor einem Jahr war das Spermiogramm meines Mannes schlecht. Das hat sich aber ganz schnell gebessert, nachdem er mit Antibiotika behandelt worden ist. Bei mir wurde nie etwas gefunden. Es kann aber sein, dass meine Kaiserschnittnarbe Probleme macht, der Muttermund ist irgendwie vernarbt. Hab Dir auch im anderen Thread geschrieben.

@Jana: Habe irgendwo gelesen, dass Deine IUI evtl. nicht gemacht werden kann, da du dieses Mal zu viele Eichen hast. Wahrnsinn, immer etwas anderes, was einen Sorgen macht. Ich produziere dieses Mal auch genauso viel Eichen wie letztes Mal, obwohl die Medis fast verdoppelt worden sind. Kostet nur Geld und bringt nichts. Ich hoffe, die IUI kann gemacht werden und du hast auch das Geld für die Fahrkarten nicht umsonst ausgegeben. Daumen sind feste gedrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 15:13

@kleckermatsch
Zurückbekommen habe ich alle 3 und zwar PU+3, also Montag war PU und Donnerstag TF.
Habe allerdings gerade einen ziemlichen Durchhänger, weil ich mich 0 anders fühle als bei den bisherigen negativen Versuchen. Ich denke immer, irgendwas müßte ich doch spüren.
Und Dir wünsche ich mindestens 2 Superembryonen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 16:03

@wüstenmaus
ich bin genaus weit wie du!!! pu 19.4., tf 22.4! ich habe einen 8 zeller und einen 6-zeller zurück bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 16:12
In Antwort auf jaana_11887320

@wüstenmaus
ich bin genaus weit wie du!!! pu 19.4., tf 22.4! ich habe einen 8 zeller und einen 6-zeller zurück bekommen...

Ich geselle mich dazu...
Hallo zusammen.

Ich hatte am 21.4. Punktion und am 24.4. Transfer von 2 Achtzellern. BT ist am 7.5.

Es ist unsere 3. IVF.

Gemeinsam lässt es sich leichter hibbeln, wobei ich dieses Mal recht ruhig bin.

LG

krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 16:15

@Kleckermatsch
...oh man du arme....hoffe es endet bei dir auch gut.

Ich darf nämlich fahren:Habe 3 grosse Eichen und die kleinen blieben klein!

Lg Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 16:45

@tigerle & krokant
Ach das ist ja fein, daß wir doch mehrere sind. Wollen wir in diesem Thread zusammen weiter hibbeln?
Und merkt ihr irgendetwas? Ich nämlich nicht und deswegen mache ich mich schon völlig irre. Aber wahrscheinlich kann man so früh wirklich noch nichts merken.
krokant: Mit Versuch Nr. 3 haben wir ja Gleichstand.
tigerle: Ist das Deine erste IVF/ICSI?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 9:49

@wüstenmaus
ja, ist unsere erste ivf...

ich fühl mich auch irgendwie komisch. mal zieht und zwickt es im unterleib.

testet ihr vor dem bt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 11:07

@tigerle & celiana
Tigerle,
beim ersten Versuch habe ich vorher getestet, beim zweiten nicht. Jetzt tue ich es wieder, erstmals heute. Das der Test bei erst TF+5 noch negativ war, war zwar nicht überraschend, aber so weiß ich wenigstens, daß der Test nicht mehr auf die eisprungauslösende Spritze anschlägt. Sprich, sollte in den nächsten Tagen ein zweiter Balken auftauchen, bin ich ss.
Leider arbeitet es bei mir im Unterleib so gar nicht. Es zwickt nicht mal.
Celiana,
das Problem haben wir auch. Befruchtungen ja, Einnistung nein. Bin ja auch bei Versuch 3, keine Kryos. 5 Versuche haben mein Mann und ich uns als Grenze gesetzt, mehr geht dann echt nicht. Ein Grund, warum sich nichts einnistet, ist bei mir nicht ersichtlich. Bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 11:37

@wüstenmaus
mein sst war heute morgen auch schneeweiss! bei mir ist also auch die komplette auslösespritze raus...mal sehen was wie sich der test in den nächsten tagen entwickelt. ich drücke uns die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 11:48

@tigerle
Ach, noch so ne Testverrückte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 12:22

@wüstenmaus
oooh, und wie! mein mann verdreht schon immer die augen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 12:45

@Wüstenmaus
Hallo Wüstenmaus,

gerne können wir zusammen hibbeln.

Ich habe auch keine Anzeichen....warte immer auf irgendwas, was mir etwas Positives anzeigen könnte...

Aber als wir am Samstagmorgen in die Klinik zur Punktion gefahren sind, sind wir auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg an einem wunderschönen Storchenpaar vorbeigefahren. Die standen da einfach so auf dem Acker und haben auf die Straße geschaut. Also wenn das kein Zeichen war....

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 16:39

@celiana: Anzahl
In unserer Klinik gilt auch die 2er-Regelung. Dafür, daß sie 3 einsetzen, mußte ich meinen Arzt von der Haftung entbinden, falls es Drillinge werden und es Probleme gibt. Das habe ich gemacht und dann wurden auch alle 3 eingesetzt.
Ich will natürlich kein Risiko für mich und die Kinder, aber bei meiner Ausgangslage wäre es schon ein kleines Wunder, wenn sich einer einnistet, Drillinge schließe da fast aus.
Besprecht das doch mal mit eurem Arzt, ob man das nicht wie bei uns regeln kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 17:10

@Celiana
Hallo Celiana,

mir wurden beim letzten Mal 3 eingesetzt, ohne Probleme. Ich bin aber auch schon 38...es ist wohl altersabhängig??

Es waren 3 wunderschöne 8-Zeller, eingenistet hat sich zwar etwas, aber es hat leider nicht gehalten.

Nun bin ich im 3. IVF mit 2 Embryonen in der Warteschleife. Dieses Mal hatten wir leider nicht mehr.

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 20:31

Ein Hallo auch an die Neuen
Hey, schön, dass sich einige Neue zu ungesellt haben.
Bei ir soll nun definitiv am Freitag Punktion sein, um 7:15 Uhr. Wahrnsinn, ich habe denen gesagt, dass ich das nicht schaffen kann. Wir müssen immer mehr als eine Stunde anreisen und ich muss meine Tochter vorher im KIGA abgeben. Schliesslich kann ich sie nicht mitnehmen und Familie haben wir hier nicht. Meine beste Freundin kann sie auch nicht nehmen und andere kann ich nicht fragen. Die würden sich wundern, warum wir unsere Kleine unter der Woche zum Übernachten bei einer Freundin abgeben wollen. Einen plausiblen Grund könnte ich auch nicht nennen und den Richtigen will ich auch nicht sagen. Morgen kann ich nochmal anrufen, ob ich nicht doch später kommen kann, aber irgendwie ist denen meine Situation egal. Als hätte man nicht schon genug Probleme

Müsst Ihr Eure Medis am Tag der Auslösespritze auch noch wie die Tage davor nehmen? Ich muss am Tag des Auslösens alles nehmen (Puregon, Menopur) und auch das Nasenspray Synarella. Kommt mir etwas viel vor. Ich weiß gar nicht mehr, wie es bei der 1. IVF war???

@wüstenmaus: Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch gar nichts gemerkt, erst ab ca. Zyklustag 39 oder so. Insofern ist es ganz normal, dass Du jetzt auch kein Zwicken spürst. Aber ich kann dich verstehen, man achtet halt auf jedes Zeichen oder hört immer wieder in sich rein. Die Idee mit dem SS-Test finde ich nett, zu früh zu testen, um sicher zu gehen, dass das hcg vom Auslöen abgebaut ist.

Schönen Abend noch
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 7:49

Medis und die Farbe Weiß
@kleckermatsch
Am Tag der Auslösespritze mußte ich immer nur die nehmen und nichts anderes. Aber vielleicht sollen Deine Follis noch ein klein wenig wachsen, und wenn sie noch angeregt werden, braucht es ja auch das Spray, damit sie nicht vor der PU schon springen.
Nehmt doch notfalls Deine Tochter einfach mit, Dein Mann ist doch sicher eh dabei. Die Spermaabgabe kann ja erfolgen, bevor Du ins OP kommst, so lange kannst Du, hinterher er aufpassen. Nicht toll, ok, aber wenn ihr keinen zum Aufpassen habt?
@tigerle
Der Test war auch heute blütenweiß. Ich habe zwar gegoogelt (durchschnittlicher HCG-Wert), daß er realistisch frühestens am TF+8 anschlagen kann, aber allmählich kriege ich eine Aversion gegen die Farbe Weiß. Es lebe die Farbe Pink!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 8:58

Guten morgen
@wüstenmaus: jepp! bei mir auch weiss...ich hoffe, dass du recht hast. ich habe mir auch schon einen wolf gegoogelt was das thema angeht. naja, müssen wir eben weiter warten und ich hasse warten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 10:07

@celiana
hihi, und ich in altersmässig nur knapp hinter dir....ich werde nächsten monat 39!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 10:54

@celiana
Hihi, altes Huhn ist gut. Bin aber auch schon 36.
Adoption könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, Problem ist nur, daß mein Mann im Mai schon 50 wird, ist halt knapp 14 Jahre älter als ich und den Adoptionsstellen damit zu alt ist, leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 10:57
In Antwort auf jaana_11887320

@celiana
hihi, und ich in altersmässig nur knapp hinter dir....ich werde nächsten monat 39!

@celiana und tigerle
Huhu,

dann sind wir ja hier der Club der "reifen Damen"...

Probiere es mit den 3 Embryonen, "in dem Alter" mußt Du normal keine Bedenken mehr wegen Drillingen haben. Meine Ärztin hat sofort ihr OKAY dazu gegeben, weil das Risiko in der Alterklasse minimalst ist.

Adoption haben wir auch noch im Hinterkopf, aber die Chancen sind auch hier "in dem Alter" (da war es schon wieder) verschwindend gering. Wir haben uns eine Auslandsadoption offen gelassen, weil in Deutschland gar nichts mehr geht. Uns wurde gesagt, dass auf ein Baby 7 Elternpaare in der Warteschleife stehen.

Aber jetzt hoffen wir, dass wir die alle nicht brauchen!!!!

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 14:30
In Antwort auf wuestenmaus4

@celiana
Hihi, altes Huhn ist gut. Bin aber auch schon 36.
Adoption könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, Problem ist nur, daß mein Mann im Mai schon 50 wird, ist halt knapp 14 Jahre älter als ich und den Adoptionsstellen damit zu alt ist, leider.

@wüstenmaus
Huhu,

hast Du auch Mensziehen?? Das macht einen total kirre, oder?? Es kann sich ja nicht wirklich darum handeln, da es ja noch viel zu früh dafür ist, aber das Gefühl bringt man eben unweigerlich nur damit in Verbindung...

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 15:17

@krokant
Ja, ich habe auch Mensziehen, sogar schon mehrere Tage. Kruemel (BT 7.5.) aus ihrem 4.-ICSI-Thread auch. Entweder wir sind alle nicht ss oder, vermutlich ist das wahrscheinlicher, hat dieses Ziehen wirklich nichts zu bedeuten. Ich war ja noch nie auch nur kurz ss, kann also nicht wirklich einschätzen, ob man das auch in FrühSS hat. Irgendeine hat heute aber geschrieben, sie hätte das auch gehabt und sei dann ss gewesen. Ich glaube, das war nette, die schon ein Kind durch ICSI/IVF hat.
Und mich macht das auch irre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 15:22
In Antwort auf wuestenmaus4

@krokant
Ja, ich habe auch Mensziehen, sogar schon mehrere Tage. Kruemel (BT 7.5.) aus ihrem 4.-ICSI-Thread auch. Entweder wir sind alle nicht ss oder, vermutlich ist das wahrscheinlicher, hat dieses Ziehen wirklich nichts zu bedeuten. Ich war ja noch nie auch nur kurz ss, kann also nicht wirklich einschätzen, ob man das auch in FrühSS hat. Irgendeine hat heute aber geschrieben, sie hätte das auch gehabt und sei dann ss gewesen. Ich glaube, das war nette, die schon ein Kind durch ICSI/IVF hat.
Und mich macht das auch irre.

@Wüstenmaus
Meinst Du nicht, es könnte auch mit der Einnistung zu tun haben? (Die Hoffnung stirbt zuletzt...)

Hab mir grad kurz ausgemalt, was es wohl für eine Enttäuschung wird, wenn es nächste Woche wieder nichts war...darf gar nicht drüber nachdenken...

Ja, Nette hat das geschrieben, hat mich auch beruhigt!!

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 15:34

@krokant
Leider keine Ahnung. Bei den beiden negativen Versuchen bisher hatte ich absolut identisches Ziehen. Aber vielleicht kommt das Ziehen ja auch von den Medis, dann träte es bei positiven wie negativen Ergebnissen auf, wäre ja auch ne Möglichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 19:51

HI!
Hi Kleckermatsch,

dann melde ich mich in diesem Thread auch mal - hatte heute Mittag schon in einem eigenen Thread etwas über mich geschrieben. Ich habe schon einen kleinen Sohn, der im Sommer zwei wird (unsere erste ICSI und gleich ein Volltreffer...). Jetzt wollen wir ein zweites Kind. Eine ICSI im letzten November war zwar vielversprechend (21 Eizellen, letztendlich 8 befruchtete), aber leider negativ. Jetzt haben wir noch sechs eingefrorene Eizellen, wovon mir zwei letzten Freitag zurückgebeben wurden: ein Acht-, ein Siebenzeller, angeblich gute Qualität, was auch immer das heißt. So war es beim letzten Mal halt auch und da hat es nicht geklappt.

Jetzt bin ich also in der Warteschleife und habe am 7.5. den Test. Seit gestern habe ich ein Ziehen wie vor der Periode. Es fühlt sich wirklich genauso an. Keine Ahnung, was das zu bedeuten hat. Ich versuche, mich an meine letzte Schwangerschaft zu erinnern, ob ich das da auch hatte, aber das ist schon so lange her... Außerdem hatte ich da eine starke Überstimulation, das hat vielleicht diese mensartigen Schmerzen überlagert, wer weiß.
Für eine Blutung im Falle eines Negativ ist es jetzt auf ja auf jeden Fall noch zu früh, oder?

Ich fände es schön, wenn wir und andere, denen es ähnlich geht, uns austauschen könnten!
Die Medikamente für die ICSIs habe ich übrigens nach Anbruch nicht mehr gekühlt (Gonal F). War auch ausdrücklich nicht nötig.

LG
Judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 8:27

Tigerle, "altes Huhn",
habs heute morgen wieder getan, bei TF+7 erneut blütenweiß. Heißen tut das natürlich noch immer lange nichts. Und bei Dir?
Ich glaube, irgendwas sollten wir beide eine Selbsthilfegruppe für SSTAbhängige aufmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 10:07


guten morgen!

@wüstenmaus: jepp! meiner war auch wieder sooo schön weiss...ja, auch ich weiss, dass es immer noch nichts heisst...aber ich finde mich langsam damit ab, dass das nichts war....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 10:46

@tigerle
Geht mir auch so, nicht wegen den Tests, sondern wegen dem allgemeinen Körpergefühl. Wäre übel, ist ja schon die 3. ICSI, da spricht dann einiges dafür, daß wir kinderlos bleiben werden.
Gegoogelt habe ich auch nochmal, bei den meisten haben Pipitest wohl erst so ab TF+10/11 überhaupt angeschlagen. Ich werde es trotzdem nicht lassen können, weiter zu testen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 11:45

@wüstenmaus
ja, mein körpergefühl sagt mir das ja auch...ich habe gerade ein ziehen wieder im unterleib wie wenn ich gleich meine mens kriege...

das tut mir echt leid bei uns war es ja die erste ivf. aber ich stehe gerade hier im job unheimlich unter druck und keine ahnung wie lange mein platz hier noch sicher ist...deshalb wäre eine schwangerschaft nicht schlecht...

wir haben noch 3 versuche frei weil der erste nicht über die kasse abrechnet wurde (klinik ganz neu und hatte noch nicht die bewilligung, aber trotzdem gleiche kosten...) und ich werde das auch weiter durchziehen...noch ein jahr dann bin ich 40, dann ist der zug eh abgefahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 13:36

@all
wie geht mit dem thema bei euren arbeitgebern um? gerade wenn man mehrere versuche braucht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2010 um 20:55

Punktion hinter mich gebracht
Hi Mädels,

erst einmal möchte ich in den Club der alten Hühner aufgenommen werden. Ich werde im Sommer auch schon 40 Jahre alt.
Am Freitag war Punktion, verlief alles super und ich habe auch keine Schmerzen. Es sind 5 Eichen geworden. Heute durfte ich anrufen und fragen, ob ich zum Transfer kommen soll. Ja, ich soll. Mehr wird einem nicht gesagt. Insofern muss sich ja mindestens ein Ei befruchten haben lassen. Ich bin so froh und hoffe, dass es bis zum Transfer schön durchhält und sich weiterteilt. Ich glaube nicht, dass alle 5 befruchtet werden konnten. Wäre schon toll, wenn es zwei wären. Mehr als zwei werden mir nicht eingesetzt. Ich mache ja bei diesem Programm mit den KK mit, dann spart man ca. 100 Euro pro Versuch und dann dürfen nicht mehr als zwei eingesetzt werden. AM Montag um 10 Uhr ist es soweit, dann erfahre ich mehr und bekomme zu mindestens eins zurück, hoffentlich geht alles gut, sind ja noch einige Stunde hin und könnte ja aufhören sich zu teilen. Das ist immer so spannend.

@wuenstenmaus4, tiegerle31: Mensch, ist wirklich spannend bei Euch. Lasst doch mal einen Tag aus und testet dann wieder. Ich denke, es ist viel zu früh zum Testen. Ich drücke Euch so die Daumen.

Schönen Abend noch
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 8:28

@kleckermatsch...
...dann drücke ich mal fest die daumen!

hmm, bei mir gibt es nichts neues...sst immer noch negativ. ich denke auch, dass das nichts mehr wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 10:56

An meine Mithibblerinnen...
Huhu,

wie gehts Euch? Hat jemand Anzeichen, die auf Positives hindeuten?

Ich merk gar nichts groß mehr. Das Mensziehen hat vor 2 Tagen aufgehört und die Schmerzen in der Brust sind auch weniger geworden. Nur die Eierstöcke tun mehr weh und der Unterleib verkrampft sich oft. Das kommt sicher vom Brevactid, was ich mir am Mittwoch zum letzten Mal gespritzt habe.

Schlecht ist mir auch nicht mehr und die Brust hat sich im Aussehen auch nicht verändert...

Das einzige, was jeden Tag zunimmt, ist die Panik, vor einer erneuten Enttäuschung. Ich habe große Angst, dass wenn es 3 Mal nicht geklappt hat, es nichts mehr wird...

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 12:01

Schönen Sonntag
@tigerle und kronkant: Wann könnt Ihr beide denn offiziell testen, also wann steht bei euch der Bluttest an? Diese Warterei macht einen echt fertig. Ich wünsche Euch sehr, dass ihr bald pinke Streifen seht.

Ich war gerade fleißig und habe etlich Fenster geputzt, nun muss ich mich aber echt schonen, bekomme gerade Unterleibsschmerzen, war wohl doch etwas zu viel. Morgen um 10 Uhr soll es ja ein gutes Nest für meinen Rückkehrer geben. Ich bin echt aufgeregt, hoffentlich geht morgen alles in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 12:08
In Antwort auf macie_12738368

Schönen Sonntag
@tigerle und kronkant: Wann könnt Ihr beide denn offiziell testen, also wann steht bei euch der Bluttest an? Diese Warterei macht einen echt fertig. Ich wünsche Euch sehr, dass ihr bald pinke Streifen seht.

Ich war gerade fleißig und habe etlich Fenster geputzt, nun muss ich mich aber echt schonen, bekomme gerade Unterleibsschmerzen, war wohl doch etwas zu viel. Morgen um 10 Uhr soll es ja ein gutes Nest für meinen Rückkehrer geben. Ich bin echt aufgeregt, hoffentlich geht morgen alles in Ordnung.

Hallo Kleckermatsch
Ich mußte gerade lachen, denn auch ich putze bei jedem Versuch vor dem Transfer noch die Fenster, damit ich danach für eine Weile Ruhe habe und nichts so körperlich anstrengendes machen muß.

Ich darf am Freitag, 7.5. zum BT....*bibber*

LG

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 12:12
In Antwort auf chau_12045271

Hallo Kleckermatsch
Ich mußte gerade lachen, denn auch ich putze bei jedem Versuch vor dem Transfer noch die Fenster, damit ich danach für eine Weile Ruhe habe und nichts so körperlich anstrengendes machen muß.

Ich darf am Freitag, 7.5. zum BT....*bibber*

LG

Krokant

Pendel hin oder her
Hi, ich habe gerade von Deiner Pendelaktion gelesen. Ich glaube ja auch an einiges, aber an das Pendel nun wirklich nicht. Halte so etwas nicht für seriös. Also, mach Dir keinen Kopf, was Deine HEilpraktikerin gependelt hat, hat null Aussagekraft. Noch 5 Tage, dann kannst Du schon den BT machen. Ich bin auch dafür, dass Du Deiner Heilpraktikerin zeigt, dass ihr Pendel nichts taugt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 13:01
In Antwort auf macie_12738368

Pendel hin oder her
Hi, ich habe gerade von Deiner Pendelaktion gelesen. Ich glaube ja auch an einiges, aber an das Pendel nun wirklich nicht. Halte so etwas nicht für seriös. Also, mach Dir keinen Kopf, was Deine HEilpraktikerin gependelt hat, hat null Aussagekraft. Noch 5 Tage, dann kannst Du schon den BT machen. Ich bin auch dafür, dass Du Deiner Heilpraktikerin zeigt, dass ihr Pendel nichts taugt.

@Kleckermatsch
Danke Dir!!

Ich wünsche Dir für morgen alles, alles Glück, dass sich zwei Eichen zu Dir zurück gesellen!!!

War vor 10 Tagen in der exakt selben Situation...nur 4 Eizellen (am Ende war noch eine mit Chromosomenfehler, also nur 3 brauchbare) und zwei Stück haben sich trotzdem noch befruchten lassen.

Die Warterei macht einen völlig kirre, oder?

Lieber Gruß

Krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 7:18

Hallo
Kleckermatsch: Viel Glück für den TF!

Krokant: Nun laß Dich von dem Pendel mal nicht irre machen.

Tigerle: Bei TF +11 25er Test noch blütenweiß und PMS. Schätze, ach ICSI Nr. 3 hat nicht geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 9:38

Guten morgen
@wüstenmaus: bei mir auch nichts neues...test auch negativ. ich habe heute noch einen clearblue digital gekauft. den mache ich am donnerstag vor dem bt....ganz gebe ich noch nicht auf! ach ja, keine pms....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 13:13

Hallo zusammen...
am kommenden Freitag habe ich BT und seit Samstag wieder ein beginnendes Ziehen im Unterleib, außerdem schmerzen meine Brüste. Alles genauso, wie vor meiner Mens. Gestern wurde es dann stärker, so dass ich sicher war, dass die Blutung jeden Moment einsetzt. War aber nicht so. Heute ist das Ziehen wieder etwas schwächer geworden. Trotzdem bin ich immer noch ziemlich pessimistisch. Kann mich gar nicht erinnern, wie das damals war, als ich tatsächlich schwanger war. Ich renne alle halbe Stunde aufs Klo! Und es sind noch lange vier Tage...
Wie geht es euch, die ihr auch bald den BT habt? Drücke euch die Daumen!

LG
Judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 19:27

Neues zu berichten ...
Hi Mädels,

ich war heute zum Transfer und es gab gute Nachrichten.Von den 5 entnommen Eichen konnten 4 befruchtet werden. Zwei wurden mir heute eingesetzt. Die anderen beiden waren von der Qualität zum Einfrieren nicht ausreichend. Schade, aber ich bin froh, dass ich 2 zurückbekommen habe. Ich habe sogar ein Foto von den beiden mitbekommen. Das eine ist wohl ein Fünfzeller und das andere ein Sechszeller. So genau konnten sie es aber nicht sagen. So nun heisst es hibbeln. Ich kann erst am 15 Tag nach Transfer zum BT gehen. Irgendwie wird das immer länger. Dann habe ich gleich mal gerechnet und überlegt, was ist, wenn es nicht klappt. Dann kann ich gar keinen 3. Versuch auf KK Kosten machen, weil ich dann wahrscheinlich schon 40 bin. Also, muss es dieses Mal klappen. Der Transfer hat total lange gedauert. bestimmt 30 Minuten. Wegen des Kaiserschnitts und der Narben kam der Katheder nicht dahin, wo er sollte. Mein Arzt hat 3 verschiedene Katheder versucht, mit dem letzten hat es dann zum Glück geklappt. Ich würde nie einen Kaiserschnitt freiwillig machen, das kann einfach so viele Probleme mit sich bringen.

@Judith: Nur noch 4 Tage und Du kannst zum Bluttest. Bekommst Du das Ergebnis dann noch am Freitag? Ich muss mein Blut immer zur Kinderwunschklinik schicken, daher muss ich noch länger auf das Ergebnis warten. Wollte mal den Test bei meiner Frauenärztin machen. Einmal haben sie es gemacht, danach wurde mir gesagt, dass es nicht mehr gehe. Nervig und manchmal echt unnötig kompliziert. Manchmal habe ich den Test auch gar nicht gemacht und einfach gewartet, bis die Mens einsetzt.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 11:02

@celiana
Einen Plan B haben wir nicht so richtig. Fremdsperma will mein Mann auf keinen Fall, Adoptieren wäre für uns beide ok, wird aber wohl an den Anforderungen scheitern, mit 49, bald 50, ist mein Mann zu alt.
Wenn das überhaupt ein Plan ist, werde ich wohl versuchen, auch kinderlos ein glückliches Leben zu führen und nicht daran zu zerbrechen. Schwanger werde ich vom Unglücklichsein ja auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 11:24

Immer noch negativ...
...der test war heute morgen immer noch negativ...also 2 tage vor dem bt. das war's wohl! naja, auf in zur nächsten ivf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 11:27

@tigerle
Bei mir auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club