Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ende April Downregulation, wer ist dabei?

Ende April Downregulation, wer ist dabei?

8. April 2009 um 18:13

Hallo ihr Lieben, nach fast einem Jahr und 3 negativen Versuchen war heute wieder mein 1. Termin im Kiwu-Zentrum. Starte Ende April mit der Downregulation. Die 4. ICSI ist schon ein Wort zum Sonntag, aber ich freue mich seit langem mal wieder auf meine Periode ... dann kanns losgehen. Gehts jemanden von euch ähnlich? Zusammen ist es irgendwie leichter.

Liebe Grüße, granini

Mehr lesen

9. April 2009 um 20:21

Bin dabei, bei mir gehts auch Ende April los...
Hallo,

wir bereiten grade unsere 1. ICSI vor. Im Moment nehme ich so ein vorbereitendes Präparat (Cyclo-Progynova) für 21 Tage und am 30.4. ist dann die Besprechung für die Stimulation. Der Doc meinte in der 3. KW im Mai wäre es dann so weit. Eizellentnahme usw. Das wird ja dann bei dir ähnlich laufen vom zeitpunkt her oder? Bin leider noch total grün hinter den Ohren was diese Sache betrifft, da es der erste Versuch für uns ist.

Nächste Woche machen sie noch eine Gebärmutterspiegelung um sicher zu sein dass bei mir alles ok ist. Aber von meiner Seite her ist denk ich wird alles ok sein. Wie ist denn bei deinen ersten Versuchen das mit der Stimulation verlaufen? Gabs da Probleme oder lief es ganz gut? Muss sagen ich habe doch ganz schön Schiss. Man könnte sagen Angst vor der eigenen Courage...
Ich drücke dir auf alle Fälle jetzt schon mal alle Daumen dass es jetzt bei eurem 4. versuch endlich klappt.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2009 um 9:35

Huhu
hallo,

ich bin gaaaaanz neu hier und hab mich grad mal angemeldet, um dir zu antworten

Wir werden Ende April mit der downregulierung anfangen und ich bin saunervös
Da meine beiden Eileiter zu sind, bleibt uns nur die IVF...

Morgen hab ich nochmal nen Termin in der Kinderwunschklinik zum BT und dann krieg ich hoffentlich bald die Rezepte...

Ich drücke euch beiden natürlich fest die Daumen und ich hoffe, wir können uns hier zusamme über Erfahrungen usw. austauschen

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2009 um 23:01

Super,
dann sind wir ja schon 3! Toll! Hallo ihr beiden, ich freue mich... Da ich die Sache ja schon zum 4. Mal durchmache, kann ich euch vielleicht ein bisschen Mut machen und einige Tipps geben. Daich heute Geburtstag und somit wenig Zeit habe, vertage ich das Schreiben auf morgen. Dann berichte ich ausführlicher. Fragt mich, was ihr wollt.... freue mich auf eine erfolgreiche Zeit mit euch beiden. Die granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2009 um 23:26

Huhu
huhu granini...

ich antworte jetz t immer auf deinen Ursprungsbeitrag, damit keiner den Überblick verliert..

Erstmal Herzlichen Grlückwunsch zum Geburtstag wünsche ich dir!!

Und ich freu mich drauf, morgen ein bisschen mehr zu erfahren...liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 18:53


Erst auch mal nachträglich noch mal alles Gute zu deinem Geburtstag!!! Sorry, war gestern gar nicht im Netz und hab es erst heute gesehen dass du gestern Geburtstag hattest. Aber besser spät als nie gratulieren...
Hoffe du hast schön gefeiert mit deinen Lieben.

Mir gehts im Moment noch gut, vertrage die Tabletten ganz gut. Nächste Woche hab ich die gebärmutterspiegelung. Dann gehts Ende April weiter. Bin wie ihr zwei sicher auch natürlich gespannt wies weitergeht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 12:13

Liebe Mini, liebes Fienebienchen,
da sind wir ja eine schöne kleine üerrschaubare Runde! Vielen Dank für die Geburtstagsglückwünsche und euch allen frohe Ostern!!! So, ich versuche, mich kurz zu fassen und euch einen kleinen Überblick zu verschaffen: Also: Abgesehen davon, dass ich mir schon seit ganz, ganz langer Zeit eine Familie wünsche, hat mein (damals noch Freund) nach langem Probieren ein Spermiogramm mit enttäuschenden Ergebnis machen lassen. Zu wenig Spermien, ca 5 Millionen, also nicht aussichtslos. Nach der 1. misslungenen ICSI im September 07 haben wir geheiratet, da bei Privatpatienten die Kosten übernommen werden. Im Dezember 07 dann die 2. ICSI, wieder negativ, aber ich konnte 4 Eier einfrieren. Nach 2 mal negativ wurde geguckt, woran es liegen könnte. Wir haben beide unsere Killerzellen überprüfen lassen, alles ok. Dann kam eine Gebärmutterspiegelung und endlich fand man den Grund, nämlich ein Septum (kleine Trennwand, genau an der Stelle, wo die befruchteten Eier eingesetzt werden). Ha! Also 2 Umsonst- ICSI, echt ärgerlich!!! Gleich darauf habe ich das Septum entfernen lassen und 2 Monate später den Kryozyklus gestartet. 2 von 4 Eiern haben das Auftauen überlebt, zu unserer großen Enttäuschung ging auch dieser Versuch schief. Man sagt zwar, die eingefrorenen Eier sind qualitativ nicht so gut, aber trotzdem hofft man immer wieder... Nervig ist die viele Zeit, die man absitzen muss... Ja und nun geht es wieder los, Nummer 4... So und nun müsst ihr Fragen, was das Zeug hält... Schön, dass wir uns gefunden haben. Vielleicht haben wir nächstes Jahr Ostern alle Hände voll zu tun!!! Nein, nicht vielleicht, sondern auf jeden Fall!!! Wie alt seid ihr? Ich bin 36. Ganz liebe Grüße, granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 11:44

Huhu
Halli hallo auch frohe Ostern ,

also Granini, da hast du aber schon einiges mitgemacht..du arme... Aber ich hoffe, jetzt wo der grund gefunden wurde, das es beim 4. Versuch klappt...ich werde alle Daumen drücken!!

Ja also dann mal zu mir:
ich bin 26 Jahre als und wir versuchen seit unserer Hochzeit in 2005 eine Familie zu gründen.. Zwei Jahre haben wir gar nichts weiter gemacht, und der Natur ihren freien Lauf gelassen... Vor 1,5 Jahren dann haben wir aber angefangen, unseren Untersuchungsmarathon zu starten...
Mein Mann war beim Urologe, sein Sg sieht gut aus... Ich war insgesamt bei 4 FÄ, jeder verschrieb Hormone, ich sollte Temperaturkurven führen, Ovus machen usw... Erst Anfang diesen Jahres habe ich dann zu meinem jetzigen FA gewechselt, der als allererstes Mal eine BS machte, bei der festgestellt wurde, dass beide Eileiter dicht sind...
Tja und nun stehen wir kurz vor unserer 1. IVF und sind ganz schön aufgeregt...

joah..und ein paar spontane Fragen hab ich auch schon
Wo wohnt ihr denn?
Wie sind in Göttingen in Behandlung...
Was hälst du oder ihr von Akupunktur vor und nach dem Transfer?
Was zahlt ihr für die Kryokonservierung? Wie zahlen einmalig 500 euro inkl. 1 Jahr "Miete"

mehr fällt mir grad gar nicht sein...ich muss gleich erstmal nach Göttingen, Blut abnehmen lassen.. Ich bin so froh, dass die trotz Feiertage Sprechstunde haben....

Seid ganz lieb gegrüßt und ich freu mich, dass ich jemanden zum austauschen gefunden habe
Ich wünsche euch einen wunderschönen Ostersonntag *winke*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 17:36

Hallo ihr Lieben!
Also dann werd ich euch mal unsere Story erzählen. Wir sind seit 2 Jahren verheiratet und haben auch seitdem ernsthaft versucht schwanger zu werden. Hat natürlich nicht geklappt. Ich hab immer gedacht es liegt an mir, dann ging der Untersuchungsmarathon los, FA Termine mit Blutuntersuchtung etc. Hab auch Ovulationstests und Temperaturkurve gemacht, alles nix genützt. Das war echt ne schlimme Zeit, da man nie wusste was wirklich los ist, und jeden Monat hoffen und dann wieder nichts... Das kennt ihr ja bestimmt. Dann hat mein Mann ein SG machen lassen mit katastrofalem Ergebnis, d.h. null komma nix da. Der Schock saß tief könnt ihr euch vorstellen. Dann KIWU-Praxis mit weiteren Untersuchungen und einer genetischen Analyse die besagt hat, dass es bei ihm ein genetischer Defekt ist. Einzige chance: ICSI mit Hodenbiopsie bei ihm vorher. Das haben wir schon erfolgreich hinter uns gebracht, mein Mann war sehr tapfer muss ich wirklich sagen, der Eingriff war wirklich nicht angenehm für ihn. Ja nun gehts wie gesagt nächsten Monat endlich los.

@granini: Das finde ich ja seltsam, dass jede KIWU Praxis da ihre eigene Vorgehensweise hat. Schade dass es bei dir wegen des Septums nicht geklappt hat. Bei mir haben sie gleich gesagt, dass sie vor jeder ICSI eigentlich immer eine Gebärmutterspiegelung machen um sicher zu sein, dass bei der Frau wirklich alles ok ist. Das finde ich auch gut so. Bevor man sich umsonst die Nerven kaputt macht und so viel Geld umsonst ausgibt. Aber da sie ja jetzt wissen, woran es bei dir gelegen hat, wird es jetzt mit frischen Eierchen auch sicherlich bei dir klappen, das weiß ich.
Ich würde gerne von dir wissen, wie du die Stimulation vertragen hast. Gab es bei dir unerwünschte Nebenwirkungen? Oder lief alles glatt? Wie hast du es mit der Arbeit gemacht? Hast du denen was erzhält? Diese Frage stellt sich mir nämlich bald.Bin unschlüssig was ich machen soll.

Ich komme übrigens aus Rheinland-Pfalz und bin in Saarbrücken in Behandlung. Die machen einen kompetenten, aber unpersönlichen Eindruck. Da es eine Gemeinschaftsparxis ist, hat man halt keinen festen Doc. Na ja , aber hauptsache das Endergebnis stimmt. Hoffen wirs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 11:59

Hallo Finibienchen,
also mein Hausarzt hat uns zur Akupunktur geraten, haben es aus zeitlichen Gründen dann aber nicht gemacht. Soll aber unterstützend wirken, da machst du gewiss nix falsch.
Wir wohnen in Osnabrück und sind in Minden in Behandlung. Heute in 14 Tagen beginne ich mit der Downregulation und nehme 2 Wochen Tabletten. Am 11.5. ist dann wieder Termin und wenn alles gut geht kann ich ab 15. 5. wieder spritzen...
Du hast jka auch eine Geschichte hinter dir. Es ist verrückt, wie verschieden die Diagnosen sind und wie viele Paare Schwierigleiten haben... Ja und nun müssen wir 3 uns noch ein bisschen gedulden, ablenken und die Dinge auf uns zukommen lassen... Liebe Grüße, granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 12:01

Ach ja,
die Kosten für die Kryo sind bei uns in etwa gleich... Granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 12:21

Liebe Mini,
vielen Dank für deine aufmunternen Worte und die vielen Daumen!
Meine Güte, als ich las, was ihr durchgemacht habt, merkte ich erst, wie gut wir es haben. Nullkommanix ist wirklich ein Schock. Wir sollten dankbar sein, dass die Wissenschaft so weit ist und Fälle wie ihr nicht aussichtslos sind. Gehe ich recht in der Annahme, dass die Spermien deines Mannes unter Vollnarkose entnommen wurden und diese jetzt gekühlt werden? Oder wie? Schön, dass er alles mitgemacht hat... Es gibt ja auch andere Männer.
Nun zu deinen Fragen: Also die Tabletten habe ich ausnahmslos gut vertragen, auch das Spritzen war problemlos. Hatte immer nur einen dicken, unangenehm aufgeblähten Bauch. In 2 Wochen beginne ich mit den Tabletten, nehme "Norethisteron", "Ethinylestratiol" und Folsäure. Nach weiteren 2 Wochen wird gecheckt, ob sich Zysten gebildet haben (ein altes Leiden) oder obs losgehen kann. Und die Zeit ziiiieeeeehhhhht sich sich.... Aber wie gesagt, habe alle sohne Nebenwirkungen vertragen.
Bei der Arbeit habe ich mit offenen Karten gespielt und bei einer Besprechung alle benachichtigt. In meinem Job bleibt die Arbeit nicht liegen, sondern ich muss immer zeitgleich vertreten werden. Es hätte irgendwann hinter dem Rücken Nachfragen gegeben, waum fehlt die immer, und dann so einzelen Tage... Um dem aus dem Weg zu gehen habe ich michfür diese Version entschieden und bin bis heute froh darüber. Ich kann ohne schlechtes Gewissen meine Termine wahrnehmen und werde zudem emotional unterstützt. Alle drücken die Daumen, keine blöden Bemerkungen, einfach toll!!! Wir wohnen in Osnabrück und sind in Minden in Behandlung.
So, nun noch ein bisschen Sonne genießen, bis bald, granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 15:44

Huhu
Hallo ihr beiden,

ich werd auch in ca. 14 Tagen mit der Downregulierung beginnen.. genaueres werd ich am Dienstag erfahren, da bekommen wir den Behandlungsplan... ich bin schon ganz schön aufgeregt... hihi


Aber wenn ich das richtig verstehe, musst du noch so einiges mehr an Medis nehmen wie ich, oder?
Ich bekomm nur Nasenspray...
Da bei mir nun aber auch noch Thrombophilie diagnostiziert wurde, werd ich mich sowieso spritzen müssen, da die FG-Rate dadurch stark erhöht ist.. Es bleibt einem auch nichts erspart wa...

Danke für den Tipp mit der Akupunktur, wir werden es auch einfach mal versuchen..schaden kann es ja nicht... Wenigstens hab ich dann alle versucht...

Hach ich bin froh, dass ich die Warterei nicht allein ertragen muss... die Zeit geht einfach nicht vorbei

Ganz liebe Grüße
Finchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 19:49

Gebärmutterspiegelung mit Blutung hinterher normal?
Hallo granini,
hatte gestern meine Gebärmutterspiegelung. Es war soweit ok und ich hatte eigentlich keine Schmerzen hinterher. Es hat aber bis heute mittag leicht geblutet, wie wenn ich ein bisschen meine Tage hätte, ist das normal? Wie war das bei dir?
Übrigens gute nachrichten, es ist alles ok bei mir. So positiv könnte es grad weitergehen...
Wäre zu schön um wahr zu sein wenns jetzt beim ersten mal gleich klappt.
Ich denke ich werde meinem Chef auch reinen Wein einschenken. So versteht er es wenigstens wenn ich fehlen muss. Einigen Kollegen hab ich es schon erzählt, die auch sehr positiv reagiert haben. Aber allen möchte ich es nicht sagen. Ich habe irgendwie keine Lust mich immer zu rechtfertigen dafür, verstehst du das?
Kannst du dir vorstellen was mein Hausarzt gesagt hat, als ich wegen der Narkosebescheinigung zu ihm gekommen bin? Er begrüßte mich mit dem Kommentar:"Ah so und sie wollen also unbedingt ein Kind haben? Was wird denn da jetzt überhaupt gemacht?" Aber in einem Ton, sag ich dir!!! Er wusste bereits von meinem Mann ein wenig, da er auch bei ihm war, als er die Narkosebescheinigung gebraucht hat. Daher hat er schon Bescheid gewusst. Toll oder? Ich hab mich so darüber geärgert. Wie wenn man sich dafür rechtfertigen muss, dass man diesen Weg geht. So ungefähr, lasst es doch einfach, die Natur hat sich schon was dabei gedacht! Dass von normalen Leuten solche Kommentare kommen, ist ja klar. Aber von einem Arzt hätte ich das ehrlich gesagt nicht erwartet.
Na ja drück uns trotzdem die Daumen dass es jetzt bei uns klappt. Wir hätten es uns echt verdient.
LG Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 20:25

Hallo, ihr beiden,
@ mini: Das sind ja gute Neuigkeiten! Super, dann kanns ja losgehen... Ja, bei mir hats auch leicht geblutet, aber wirklich sehr leicht. Die Ärztin hatte mich damals vorgewarnt, aber war micht der Rede wert. Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen. An deiner Stelle würde - wenn er ansonsten ein guter Hausarzt ist - die Bemerkung vergessen und unter "daneben gegangen" abhaken. Falls er eh scheiße ist, wechseln. Ist sehr unsensibel und unprofessionell...

@finebienchen: oh ja, das Regulieren mit dem Nasenspray habe ich schon oft gelesen, wird bei uns aber gar nicht praktiziert. Ist das unangenehm? Wir beginnen beide in 2 Wochen, das finde ich schön!!! Hast du auch das Gefühl, dass die Zeit nicht vergehen will???

So, ihr beiden, ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 19:12

Hallo ihr zwei,
geht es bei euch auch am 1. Mai los wenn ich das richtig verstanden habe? Ich habe ja am 30.4. einen Termin wo mir alles erklärt wird mit der Therapie und der Downregulierung. Es soll direkt danach losgehen. Bin echt gespannt... Das ist ja witzig das wir hier anscheinend sogar den gleichen Zeitpunkt erwischt haben. Toll dass wir uns gegenseitig helfen und erzählen können was da mit uns passiert!
Also dann noch einen schönen Samstag abend und ein schönes Restwochenende euch zwei!!!

VLG Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 17:23

Hallo ihr beiden
Also wann auf den Tag genau die Downregulierung anfängt, weiß ich noch gar nicht genau....ich bin am Dienstag wieder in Göttingen und da werde ich wohl den Behandlungsplan bekommen... und bin auch schon ganz aufgeregt

@granini: wie das mitm Nasenspray so funktioniert usw weiß ich ja alles noch gar nicht.. wird ja mein erstes Mal
Was ich aber so gelesen hab, wird das nicht schlimm... glaub die Spritzerei danach wird schlimmer *g*

Habt ihr denn die Rezepte bzw. Medikamente alle schon zusammen?

Ich finds so nervig, die Zeit zieht sich wie Kaugummi oder? *lach* Ich rechne nur nich "in Tagen bis..."
Aber ich finds echt schön, dass wir uns die Zeit zusammen vertreiben können...

Ich wünsch euch noch einen schönen sonntag *winke*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 19:31

Hallo mini und finebienchen,
ja genau, ich starte am 30.4. mit den Tabletten. Witzig, am Ende haben wir alle zusammen Punktion und Transfer... dann müssen wir uns aber mal mit unseren gofeminin-Babys treffen...
Heute ist endlich ein ganz laaaanger Sonntag rum. Überall Familien... das macht mich ganz verrückt. Für mich zieht sich die Zeit unheimlich, habe auch immer wieder diese Gedankenim Kopf. Manchmal rechne ich mir aus, wie lange ich noch arbeiten muss und das wir nächstes Jahr zu Ostern nichr mehr allein sind... und dann kommt wieder dieses Scheiß "was ist, wenns wieder nicht klappt"- Gefühl. Letztendlich müssen wir die ganze Sache auf uns zukommen lassen und fest zueinander halten!!! Bin gespannt, ob sich noch jemand zu uns gesellt. Schönen Wochenanfang, die granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 22:37

Hallo granini
ja das mitm Treffen is ne tolle Idee

Also ich kenn das gut, in letzter Zeit laufen eh überall schwangere rum oder Mütter mit Kindern.. Das is echt hart...
Vor allem, wenn man sich ständig fragt, ob man in ein paar Monaten auch so nen Krümelchen an der Hand halten darf... Mein Mann denkt so genau darüber gar nicht nach.. Wenn ich das nur auch könnte

Naja ansonsten funktioniert meine Zeitrechnung nur von einem Kiwu-Termin zum nächsten.. Alles andere wird irgendwie Nebensache...
Aber der Aufwand, die Sorgen und die Nerven werden sich lohnen...

Nehmt ihr euch irgendwie frei nach dem Transfer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 16:59

Hallo Marci
schön, dass du zu uns gefunden hast.
Natürlich darfst du mit uns hibbeln, je mehr desto besser...

Erzähl mal von dir, ist das dein erster Versuch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 18:10

Hi,
bin eben erst wieder dazu gekommen zu schreiben. Heute musste ich wieder arbeiten gehen, der schöne Urlaub ist mal wieder vorbei. Na ja, alles hat ein Ende...
@finebienchen: Nein ich habe noch gar keine Rezepte bekommen, nehme an dass ich die erst am 30.4. bekomme. Hoffentlich kriegt man die so kurzfristig in der Apotheke die Sachen
@ granini und finebienchen: Das wäre wirklich voll witzig, wenn wir uns dann mal treffen würden. Wäre auch sofort dabei. (Träum...)
Ich habe mir auch gedacht dass ich mir mindestens 1 woche nach dem Transfer frei nehme, bzw. einen Krankenschein mache. Ich hoffe dass das kein Problem ist und die mir einen Krankenschein geben. Ich denke das ist einfach besser, so viele Chancen haben wir schließlich nicht wie "normale" Leute, oder?
Schön dass du dazugekommen bist, marci. (hoffentlich schreibe ich deinen Namen richtig ) Wirklich wahr je mehr desto besser...
LG an euch alle drei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 20:34

Herzlich Willkommen, marci,
schön, dass du bei uns bist! Ich habe beim letzten Mal auch ne Pille bekommen, dieses Mal nicht. Schreib doch mal deine Geschichte...

Ich bin nach dem Transfer 2 Tage zu Hause geblieben, habe mich jedoch immer schwach und irgendwie unwohl gefühlt. Dieses Mal werde ich auf eine Woche frei bestehen. Schließlich geht es hier um etwas...

Die Medikamente bekommt man relativ fix (morgens bestellen, abends da) in der Apotheke. Kauft am Besten alles in einer Apo, lasst ein Kundenkonto einrichten und somit könnt ihr am Ende des Jahres einen Ausdruck erhalten, in welchem alle eure Medis aufgelistet sind. Kann man dann unter "besondere Belastungen " bei der Lohnsteuer geltend machen.

So, ihr 3, machts gut! Granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2009 um 12:20

Hallo ihr lieben
doch wir sind noch da Marci, keine sorge

Da hast du ja auch schon einiges durch gemacht... das mit den FG tut mir sehr leid.
Ich hab auch meine erste IVF, wegen verschlossenen Eileitern...

Morgen hab ich einen Termin in Göttingen, da bekomm ich hoffentlich den Behandlungsplan...bins schon echt aufgeregt

Wie gehts euch allen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2009 um 13:00

Hi Marci
na das is ja toll...da gehts ja schon richtig los bei dir

Mir gehts gut, ich bin nur so schrecklich ungeduldig *lach*
Aber wenigstens gehts morgen voran *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2009 um 18:04

Hier bin ich wieder!
Hallo ihr Lieben!

Mir gehts momentan noch gut. Hoffe es bleibt so. Bin natürlich wie ihr auch total ungeduldig, die letzten Tage ziehen sich wie Kaugummi.

@girlie: Hey das ist ja ne schöne Überrschung dass du auch dort bist. Erzähl doch mal, was ist deine Geschichte? Hast du schon eine ICSI oder IVF hinter dir in SB? Zeigt einem der Doc die Anwendung der Spritzen oder macht das die Apotheke? Weißt du wie oft man während der Stimulation dort per Ultraschall kontrolliert wird? (Hoffentlich nerve ich dich nicht mit meinen vielen Fragen ). Was machst du im Moment dort genau?
Wär schön wenn du Lust hast und zurückschreibst, bzw. wenn du hier bei uns bleibst und mitmachst.

Ich wünsche uns allen weiterhin viel Power und Durchhaltevermögen für das was uns allen noch bevorsteht... Es wird sich lohnen ich weiß es einfach!
Liebe Grüße an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 11:33
In Antwort auf hadar_12965491

Hier bin ich wieder!
Hallo ihr Lieben!

Mir gehts momentan noch gut. Hoffe es bleibt so. Bin natürlich wie ihr auch total ungeduldig, die letzten Tage ziehen sich wie Kaugummi.

@girlie: Hey das ist ja ne schöne Überrschung dass du auch dort bist. Erzähl doch mal, was ist deine Geschichte? Hast du schon eine ICSI oder IVF hinter dir in SB? Zeigt einem der Doc die Anwendung der Spritzen oder macht das die Apotheke? Weißt du wie oft man während der Stimulation dort per Ultraschall kontrolliert wird? (Hoffentlich nerve ich dich nicht mit meinen vielen Fragen ). Was machst du im Moment dort genau?
Wär schön wenn du Lust hast und zurückschreibst, bzw. wenn du hier bei uns bleibst und mitmachst.

Ich wünsche uns allen weiterhin viel Power und Durchhaltevermögen für das was uns allen noch bevorsteht... Es wird sich lohnen ich weiß es einfach!
Liebe Grüße an alle!

Hallo bin auch in SB
Hallo mini1113 und girlie,

hab gelesen das ihr auch in SB in Behandlung seit Wir sind auch dort seit Ende 2007 mit einer riesen Pause dazwischen und dann ab Nov. 2008. Ich finde das schön wenn man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann...hab bisher "nur" eine IUI gemacht und wenn das beim nächsten Mal wieder negativ ausfällt haben sie uns zu IVF/ICSI geraten, da wir nicht mehr die Jüngsten sind.
Seit ihr zufrieden mit den Ärzten? Ich finde sie alle sehr nett nur hab ich das Gefühl das wenn man bei einem festen Arzt wäre dies besser wäre. Hatte lange damit zu kämpfen zu akzeptieren das wir ärztl. Hilfe brauchen aber mittlerweile finde ich es echt toll das es die Möglichkeit gibt so ein Baby zu bekommen...hoffe das wir es früher oder später auch schaffen werden.
Ich finde euch echt klasse das ihr den nötigen Mut und Kraft habt...ich bin da schon etwas ängstlicher u. hoffe das ich es auch hingkriege. Ich hatte noch nie ne Narkose und hab da schon etwas Schiss...müsste auch davor eine Gebärmutterspiegelung machen und dann halt den Rest. Es macht mir Angst aber die anderen haben es auch durchgestanden....also muss ich da auch durch !!! Wie habt ihr das empfunden war die GM-Spiegelung schlimm?
Würde mich auch freuen wenn wir uns austauschen könnten...ich bin zwar noch nicht soweit wir ihr aber im Sommer gehts wahrscheinlich bei uns auch richtig los.
Wünsche euch alles Gute und hoffe von euch zu hören
Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 16:57

Hallöchen
soo wir waren heute in der KiwuKlinik... Am 1. Mai gehts bei uns los mit der Downregulation..
Spritzen hab ich schon hier, die anderen Medis kann ich morgen abholen..

Ich bin echt aufgeregt...

Wann genau fangt ihr denn alle an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 17:29
In Antwort auf branka_12559964

Hallo bin auch in SB
Hallo mini1113 und girlie,

hab gelesen das ihr auch in SB in Behandlung seit Wir sind auch dort seit Ende 2007 mit einer riesen Pause dazwischen und dann ab Nov. 2008. Ich finde das schön wenn man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann...hab bisher "nur" eine IUI gemacht und wenn das beim nächsten Mal wieder negativ ausfällt haben sie uns zu IVF/ICSI geraten, da wir nicht mehr die Jüngsten sind.
Seit ihr zufrieden mit den Ärzten? Ich finde sie alle sehr nett nur hab ich das Gefühl das wenn man bei einem festen Arzt wäre dies besser wäre. Hatte lange damit zu kämpfen zu akzeptieren das wir ärztl. Hilfe brauchen aber mittlerweile finde ich es echt toll das es die Möglichkeit gibt so ein Baby zu bekommen...hoffe das wir es früher oder später auch schaffen werden.
Ich finde euch echt klasse das ihr den nötigen Mut und Kraft habt...ich bin da schon etwas ängstlicher u. hoffe das ich es auch hingkriege. Ich hatte noch nie ne Narkose und hab da schon etwas Schiss...müsste auch davor eine Gebärmutterspiegelung machen und dann halt den Rest. Es macht mir Angst aber die anderen haben es auch durchgestanden....also muss ich da auch durch !!! Wie habt ihr das empfunden war die GM-Spiegelung schlimm?
Würde mich auch freuen wenn wir uns austauschen könnten...ich bin zwar noch nicht soweit wir ihr aber im Sommer gehts wahrscheinlich bei uns auch richtig los.
Wünsche euch alles Gute und hoffe von euch zu hören
Lieben Gruss

Hallo sunny!!!
Schön dich hier zu treffen! ALso du sagst ihr wart bisher zufrieden mit SB? Ich denke genauso wie du. Fühl mich eigentlich kompetent aufgehoben dort, jedoch fehlt mir auch etwas die mehr persönlichere ärztliche Betreuung. Manchmal ist man ja immer wieder bei nem anderen Doc der Praxis. Besonders nett fand ich den Dr. Thaele. Der macht echt nen sehr freundlichen, lieben Eindruck. Also zu der Sache mit der GM-Spiegelung kann ich dir nur sagen, dass die halbe Stunde vorher viel schlimmer ist, wenn man da sitzt und wartet, bis es endlich losgeht. Wenn du erst mal die Narkose bekommen hast ist alles easy Da bekommst du nichts mehr mit und bist total relaxt. Und schon nach 1 -2 Stunden kannst du schon wieder nach Hause gehen. Schmerzen direkt habe ich auch nicht gehabt. Nur ein leichtes Ziehen in der unteren Region, aber auch nicht schlimmer wie wenn man seine Tage kriegt. Also keine Angst das ist nicht schlimm. Bei mir gehts ja schon nächsten Monat richtig los. Ich versuchs realistisch zu sehen (Chancen stehen ja nur bei ca. 34%). Trotzdem hoffe ich natürlich dass es klappt. Wäre zu schön um wahr zu sein. Bleib doch hier und lass auch mal wieder was von dir hören, wäre schön!
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 22:33

He fienebienchen,
welche Medis hast du für die Downregulierung? Ich fange am 30.4. mit den Tabletten an.... Ach ja und ein herzliches Willkommen an die Neuen unter uns... Gute Nacht, die Granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 0:41

Hallo Granini
ich hab Synarela Nasenspray bis zum Einsetzen der Mens und ab ZT 2 dann Gonat 150 einheiten..und nach 3 Tagen wird dann BT gemacht..

Was hast du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 12:13
In Antwort auf hadar_12965491

Hallo sunny!!!
Schön dich hier zu treffen! ALso du sagst ihr wart bisher zufrieden mit SB? Ich denke genauso wie du. Fühl mich eigentlich kompetent aufgehoben dort, jedoch fehlt mir auch etwas die mehr persönlichere ärztliche Betreuung. Manchmal ist man ja immer wieder bei nem anderen Doc der Praxis. Besonders nett fand ich den Dr. Thaele. Der macht echt nen sehr freundlichen, lieben Eindruck. Also zu der Sache mit der GM-Spiegelung kann ich dir nur sagen, dass die halbe Stunde vorher viel schlimmer ist, wenn man da sitzt und wartet, bis es endlich losgeht. Wenn du erst mal die Narkose bekommen hast ist alles easy Da bekommst du nichts mehr mit und bist total relaxt. Und schon nach 1 -2 Stunden kannst du schon wieder nach Hause gehen. Schmerzen direkt habe ich auch nicht gehabt. Nur ein leichtes Ziehen in der unteren Region, aber auch nicht schlimmer wie wenn man seine Tage kriegt. Also keine Angst das ist nicht schlimm. Bei mir gehts ja schon nächsten Monat richtig los. Ich versuchs realistisch zu sehen (Chancen stehen ja nur bei ca. 34%). Trotzdem hoffe ich natürlich dass es klappt. Wäre zu schön um wahr zu sein. Bleib doch hier und lass auch mal wieder was von dir hören, wäre schön!
Liebe Grüße!

Hallöchen mini & girlie & und den lieben anderen
Ich hab mich sehr über euere Nachrichten gefreut...es ist beruhigend zu lesen das es soviele "Mitleidende" gibt....aber noch schöner finde ich das wir in der selben Praxis sind...viell. sind wir uns sogar schon mal über den Weg gelaufen
Die Ärzte machen wirklich einen kompetenten Eindruck bin eigentlich oft bei Dr. G der hat auch die IUI durchgeführt...Dr. H. finde ich irgendwie am menschlichsten u. Dr. Th. bei dem hab ich leider keine gute Erfahrung gemacht...und bei dem Neuen Dr. N der war eigentlich auch sehr freundlich (hatten dort ein Gespräch nach IUI) Tja die "Geschmäcker" sind unterschiedlich viell. hatte er und ich einen schlechten Tag Diesen Monat sollte eigentlich die zweite IUI stattfinden (im Spontanzyklus) aber irgendwie wollte mein Körper wahrscheinlich nicht, ich hatte so wie es aussieht keinen Eisprung oder er hat ganz früh stattgefunden. Dr. G war total überrascht und sagt noch scherzend ich wäre eine "Frühläuferin". Naja und da da war auch schon Ende....schade. Im nächsten Zyklus muss ich ganz früh zum US...mal sehen wie das läuft. Wie dem auch sei ich bin schon seelisch und moralisch auf IVF/ICSI eingestellt...wenn ich darrüber nachdenke freue ich mich hab aber auch viele Bedenken wie z.B die Spritzerei, die evtl. Nebenwirkungen, die Eingriffe aber das gehört halt dazu...leider stehen die Chancen recht gering. Naja immerhin haben wir alle die Möglichkeit dazu eine kleine Chance zu bekommen.
Viele haben es auch geschafft....das sollte uns allen Mut machen!!!!
Jeder hat seine Geschichte und jeder hat das eine Ziel und wir hoffen einfach das Beste das wir bald auch da so "rumkugeln"
@mini: danke für Einladung fürs "hierbleiben" die nehme ich sehr dankend an...das ist ech lieb, bin dabei!!. Bin gespannt wie es bei dir weitergeht...
@girlie: danke für die aufmunternden Worte...du hast so recht!!!
Freue mich von euch allen zu hören wie es weitergeht und ich drücke allen die Daumen!!!!
Ganz liebe Grüsse
Sunny


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2009 um 11:43

Halli hallo!
Na wie gehts euch allen? Hoffentlich gut ihr Hibbel-Hühner
Ich müsste am Montag meine Mens kriegen und am Do hab ich den Termin in der KIWU Praxis.

@girlie: Nein hab noch gar keine Ahnung was ich mir spritzen muss. Dr. Th. hat nur gemeint, am 1. Mai gehts los mit der Stimulation. Sonst hat er mir noch nix verraten. Bin am Donnerstag bei Dr. Happel. Den kenn ich noch nicht, bin mal gespannt wie der so ist.

Also dann schönes Wochenende euch allen und viele liebe Grüße!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 10:47

Halli Hallo
War am WE nicht im Netz und wollte jetzt auch mal wieder Hallo sagen....bei euch ist ja schon richtig was los.
@girlie: natürlich drücke ich dir Daumen...alle beide ganz fest...wirst sehen alles wird gut...ich wünsche es dir von ganzen Herzen...musst dann erzählen wie die Punktion verlaufen ist...
Ich bekomme diese Woche meine Mens und dann muss ich auch einen Termin vereinbaren für nächste Woche...mal sehen ob wie die Chance für die 2. IUI bekommen...
Schaue auch mal in dem Forum rein...ist bestimmt interessant.

LG Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 18:18

Hiiiiiiii
Hallo Marci!
Hey das sind ja tolle Nachrichten das freut mich für dich! Und du hast keinerlei Nebenwirkungen gehabt während der Stimulation? Das macht mir Mut. Mach mir nämlich auch schon die schlimmsten Gedanken, da es bei mir am Freitag losgeht. Wie lange musstest du dann insgesamt Spritzen? Arbeitest du noch oder hast du einen Krankenschein gebraucht während der Stimu?
Drück dir auf alle Fälle weiter die Daumen!
Meld dich mal!
LG Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 21:19

Heho, ihr lieben Hibbelhühner,
hab jeden Tag ein bisschen gelesen, hatte aber nix aufregendes beizutragen. Freue mich, dass es bei marci so gut klappt! Habe heute mit den Medis begonnen, Downregulierung. Nun muss ich bis zum 11. 5. warten... dann Termin. Bald wirds spannender.... wenn die Tage nur vorbei gehen könnten!!!
Liebe Grüße an all, granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 21:21

Ach ja, Mini,
ab morgen auch alles gute für dich, morgen bist du ja auch endlich dran. Es geht los!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2009 um 7:35

Heut gehts los!!!
Hallo granini, marci, und alle anderen die ich jetzt vergessen habe!

Hab mir heut morgen die erste Spritze gesetzt (saukomisches Gefühl, habs alleine nicht hinbekommen, mein Mann hat mir sehr gut geholfen => Ich bin ein Feigling oder??? ).Ich soll Gonal spritzen (3 x 225 und 2 x 150). Ist das die normale Dosierung?
Ich hab mich schon gefragt, warum manche Gonal spritzen, andere Puregon???
Wisst ihr wo da der Unterschied ist? Nur mal so ne Frage!
Jetzt stellt euch vor, am Mittwoch ist US Kontrolle und am Montag oder Dienstag in einer Woche also am 11. oder 12. Mai ist dann schon die Punktion!!! Ich fass es nicht, auf einmal geht alles so schnell, nach monatelangen Voruntersuchungen usw. Werd am Montag meinen Chef informieren, was los ist und dass ich die Woche drauf fehlen werde. Bin mal gespannt wie er reagiert.
Also dann ich wünsche euch allen einen wunderschönen 1. Mai (Wir werden heut noch den Grill anschmeißen )
LG an alle Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2009 um 8:20

Hallo Mädels
sooo da bin ich wieder...sry dass ich nich da war, aber ich lag die ganze Woche mit Grippe im Bett... hatte schon Angst, dass ich mir diesen Zyklus abschminken kann...
Aber gestern waren wir in Göttingen, Hormonwerte sind super und SD-Werte auch...
Heute gehts los mit Synarelia...

@Mini: Gonal is zum reifen der EZ und Puregon löst den ES aus... so wurde uns das in der KIWU erklärt...

So wie ich das sehe, bin ich wohl die bummelletze mit der Punktion *lach*

@Marci: mensch kannst du noch schlafen? Ich wär dann, glaub ich, total durch den Wind *lach* Aber das werden wir ja bald sehen *g* Das klingt aber alles toll bei dir...so viel EZ... Meine Daumen sind ganz fest gedrückt!

@Granini: du hast gestern mit dem Spray angefangen? Ich nehms gleich zum ersten Mal, warte nur bis Schatzi wach ist, der wollte dabei sein und Foto machen *g*

@all: falls ich irgendwen vergessen hab oder so, isses nicht böse gemeint.. Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Mai... dies kann nur ein Glücksmonat werden für uns wa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2009 um 9:30

Huhu
klaro vertreibst du dir die Zeit hier Dafür sind wir ja da... und zusammen kriegen wir die zwei Wochen schon rum.. da bin ich sicher!

Also ich muss dann ab ZT 1 erstmal 3 Tage 150 Einheiten Gonal spritzen... danach wirds kontrolliert und ggfs. angepasst... Ihr fangt immer alle mit so vielen Einheiten an *verwundert bin*..
Naja was solls ... Hoffentlich klappts bei uns allen, dann können wir gemeinsam in den SS-Teil umziehen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2009 um 7:29


Halli, hallo alle zusammen!

Hoffe ihr hattet alle gestern einen schönen 1. Mai! Wir haben gemütlich draußen gesessen und die Sonne genossen.

@finebienchen: Schön dass du dich mal wieder gemeldet hast. Na klar werden wir alle bald im Forum SS miteinander hibbeln, das weiß ich ganz sicher!!! Halt die Ohren steif und bleib fit!

@marci: Sag mal, seit gestern muss ich ja Gonal spritzen und hatte gestern morgen schon schlimmes Kopfweh, was wohl aber auch daran lag, dass ich vorletzte Nacht überhaupt nicht schlafen konnte (wegen der ganzen Aufregung und Stress usw.). Gestern abend hab ichs dann nicht mehr ausgehalten und eine Aspirin genommen. War dann soweit besser, heute morgen hab ich jetzt immer noch etwas Kopfweh. Kann man bedenkenlos Kopfwehtabletten nehmen zu den Spritzen? Kann heute in der Praxis niemand erreichen, da ja Samstag ist. Vielleicht weißt du etwas darüber???

Ansonsten VLG an alle hier!!! Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2009 um 8:21

Danke für die schnelle Antwort!
Liebe Marci,
danke schon mal für deine schnelle Antwort! Ich denke so mach ich es. Wenn es am Montag noch genauso ist, ruf ich dort an.
Dann drück ich dir mal die Daumen, dass alles soweit ok ist bei dir! Meld dich mal wenn du was neues weißt.
VLG Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 9:30

Hey Mini
wie geht es dir heute?
Ich hoffe, die nebenwirkungen sind nicht schlimmer geworden... Pass nur auf eine Überstimu auf ja?

Wie gehts dem Rest?

Ich persönlich warte auf die Mens, damit ich mit Gonal starten kann

Liebe Grüße an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 16:14

Hallo alle zusammen!
Hallo finebienchen, marci und alle anderen!

Waren gestern den ganzen Tag auf nem Familienfest unterwegs. Konnte daher nicht ins Netz.

@finebienchen: Vielen Dank der Nachfrage, aber mein Kopfweh war nach Einnahme einer Aspirin am selben Abend wieder weg. Das war sicherlich nur die Aufregung und die flatternden Nerven. Bin da etwas anfällig. Denke immer ich halte das alles aus, bin hart im Nehmen, aber mein Körper sagt mir dann schon dass es nicht so ist. Mir gehts so weit gut. Wie geht es dir? Du musst noch ein bisschen warten oder bis es weitergeht?

@marci: Oh das hört sich aber nicht so gut an mit deinem geschwollenen Bauch, beobachte das ganz genau und geh bloß zum Arzt wenns noch schlimmer wird. Du hast dann also am Do Punktion? Hab ich das richtig verstanden? Wie oft musstest du bis jetzt insgesamt spritzen? Ich muss morgen noch 150 Einheiten Gonal spritzen und dann am Mi US. Bin gespannt, und hoffe dass ich nicht noch viel mehr spritzen muss. Bei mir solls ja nächsten Montag sein die Punktion. Hab aber seit vorgestern immer so ein Ziehen im Unterbauch, wie wenn ich meine Tage krieg. Hast du das auch? Ich mein es fühlt sich so an, wie wenn da unten was los ist. Gutes Zeichen??? Ansonsten hab ich noch keine Nebenwirkungen. Mir gehts eigentlich gut. So könnts bleiben...
Mein Chef weiß jetzt auch Bescheid, war sehr verständnisvoll.
Halt mich auf dem Laufenden wie es dir geht! Drück dir jetzt schon alle Daumen für Donnerstag!

@granini: Wo bist du? Wie gehts dir? Gibts was neues?

LG Mini


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 17:22

Huhu
@Mini: ja ich hab ja erst Freitag angefangen mit Synarela.. ich muss also noch warten
Schön, dass die kopfschmerzen schnell weg waren...freut mich..

@Marci: ich drück dir für morgen erstmal ganz fest die Daumen!! Bin gespannt, wann PU dann sein wird bei dir

@Granini: Wie gehts dir? Alles klar?


Liebe Grüße an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 13:57

Hey Marci
nas klingt ja alles super!! Das freut mich... Nun drück ich dir ganz fest die Daumen, dass die Werte super sind und du heute auslösen darfst...
Hoffentlich kriegen sie dann gaaaanz viele Eilies raus...aber scheint ja bisher auch sehr danach auszusehen *freu*

Sag dann büdde bescheid, wenn du weißt, obs Donnerstag soweit ist ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 16:20

Juhuuu
wahnsinn, das freut mich total Marci!!! Jetzt gehts los *gänsehaut hab*

Ob du die nächsten beiden Nächte schlafen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 18:47

Marci
Hey marci,
das sind ja tolle Neuigkeiten!!! Freu mich echt für dich und drück dir die Daumen dass alles weiterhin gutgeht und du viell. nächste Woche schon zwei oder ein Krümelchen auf Besuch hast!!!

Ich habe morgen mein 1. "Eiershooting" und bin gespannt wies da unten so aussieht nach den 5 Spritzen. Hab heute keinerlei Nebenwirkungen gehabt. Auch das Ziehen ist fast weg. Kopfweh auch keins. Eigentlich gehts mir immer noch gut. Hoffentlich muss ich mir nicht mehr so viele Spritzen geben. Ist echt blöd. Kriegs immer noch nicht allein hin.

Granini hat sich aus dem Staub gemacht?! Wo bist du? Gehts dir gut?

LG an alle Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 20:47

Einen schönen guten Abend,
euch allen!!! Nein, habe mich nicht aus dem Staub gemacht! Habe jeden Tag fleißig gelesen und geschrieben, aber hatte irgendwie Probleme mit dem Senden. Nun geht es wieder und ich freue mich, dass ihr nach mir fragt. Tja, ich bin wohl die letzte im Bunde. Ihr seid alle fröhlich am Spritzen und ich muss noch die doofen Tabletten nehmen, bis Montag und dann geht, wenn alle Werte gut sind, das Spritzen los. Aufgeregt bin ich nicht, nur ungeduldig und ein bisschen ängstlich. Ist immerhin das 4. Mal... Meine Nebenwirkungen hielten sich jedes Mal in Grenzen. Nur der Bauch war noch 2 Wochen nach dem Transfer dick, ätzend. Ohne Schwangerrschaftshosen ging da gar nix. Och mann, ich dachte, wir hibbeln zusammen und nun bin ich ganz allein... Das klingt bei euch alles supergut und ich bin gespannt, was daraus wird.
Drücke euch allen soooooodie Daumen... ohne Ende. Eure Granini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 21:01

Danke, marci,
du bist lieb. G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 21:28

Hey granini
du bist nicht die Letzte... ich glaub das bin ich oder?
'Ich hab meine PU ja erst um den 20. Mai rum... Also das dauert noch ne ganze qualvolle Weile...

Ich bin aber froh, dass es dir soweit gut geht, das freut mich...
so oder so werden wir zusammen hibbeln! Also keine Sorge.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper