Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ende 39 ssw - ich kann nicht mehr & nichts tut sich

Ende 39 ssw - ich kann nicht mehr & nichts tut sich

16. September 2012 um 9:48

Hallo zusammen

ich möchte ein bisschen rum jammern & ich hoffe ihr versteht mich nicht falsch. Ich weiß, dass jeder Tag in Mamas Bauch für die kleinen wundervoll und gut ist aber Mama kann einfach nicht mehr
Ich habe noch 9 Tage zum ET und das konnt mir mehr als ewig vor... Ich habe Wasser in den Beinen, sodass jeder Schritt höllisch weh tut, mein Becken tut mir auch total weh und was es nicht noch alles an Wehwehchen gibt dann hat heute morgen eine bekannte ihr Baby bekommen, die eigentlich eine Woche nach mit dran ist!! Ich gönne es ihr & freue mich wirklich sehr aber ich will auuuuuuuuuch
Ich war am Montag (38+0) beim FA und er meinte ich hätte noch ein paar Tage, weil sich die käseschmiere jetzt löst Mumu hat er gar nicht kontrolliert war auch nur der vertretungsarzt! Gibt es vielleicht ein paar "Leidensgenossinen" ?? Was macht ihr so, um das natürliche ein wenig in gang zu bekommen? Also habe gestern angefangen Yogi Tee zu trinken. Also den mit Zimt, Ingwer, Nelke und so... Ich gehe viel spazieren und wirklich schonen beim putzen tue ich auch nicht mehr
Zu herzeln trau ich mich schon seit der 30 ssw nicht mehr, da der Kopf der kleinen Maus schon tastbar war!!
Ich wäre dankbar um jeden Tipp, jedes mutmachen und um jede die mit mir mit jammern mag
Liebe Grüße

Mehr lesen

16. September 2012 um 10:03

Danke...
Da bin ich ja froh, dass ich nicht allein so denke ich wünsche dir eine tolle und gute Schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 10:21


Hast ja noch bissl zeit.
Ich habe heute laut Berechnung den ET, aber es tut sich auch nichts Die Kleene will nit raus!
Ich hab bis jetzt nur Hinmbeerblättertee getrunken. An die Wehenfördernde Mittel traue ich mich nicht, zumindest nicht vorher ohne mit erfahrenen Menschen darüber gesprochen zu haben und das machen Morgen (da ist meine Hebamme aus dem Urlaub zurück )
Mein Tipp: hab Geduld ( ich weiß, sagt sich so leicht hab ja auch damit nicht gerechnet, dass womöglich nach ET entbinden werde).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 10:23

Versuchs..
..mit Entspannung! Das hat bei mir geholfen hab Tage vor der Geburt alles versucht: Putzen, spazieren, baden, usw...alles ohne Erfolg! Freitags hab ich mich dann einfach aufs Sofa geknallt und mich kaum noch bewegt. Samstag 05:15 Blasensprung Mausi war am Samstag 20:26 Uhr auf der Welt!!

Viel Glück und eine schöne Geburt
Swiss mit Emily im Arm (23 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 10:58
In Antwort auf miezchen7


Hast ja noch bissl zeit.
Ich habe heute laut Berechnung den ET, aber es tut sich auch nichts Die Kleene will nit raus!
Ich hab bis jetzt nur Hinmbeerblättertee getrunken. An die Wehenfördernde Mittel traue ich mich nicht, zumindest nicht vorher ohne mit erfahrenen Menschen darüber gesprochen zu haben und das machen Morgen (da ist meine Hebamme aus dem Urlaub zurück )
Mein Tipp: hab Geduld ( ich weiß, sagt sich so leicht hab ja auch damit nicht gerechnet, dass womöglich nach ET entbinden werde).


Jaa ich habe auch noch bisschen zeit & auch schon damit angefangen mich mit dem Gedanken anzufreunden, dass ich übertrage. Allerdings möchte mein Arzt kurz nach ET einleiten & davor habe ich total schiss
Ich trinke den Tee auch nur auf Empfehlung meiner hebi.. Solche Mittelchen helfen auch nur, wenn der Körper und Baby geburtsbereit sind. Ich hoffe mal, dass wir nicht mehr so lange warten müssen dir Wünsche ich eine schöne Geburt! Alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 11:01
In Antwort auf divya_12524801

Versuchs..
..mit Entspannung! Das hat bei mir geholfen hab Tage vor der Geburt alles versucht: Putzen, spazieren, baden, usw...alles ohne Erfolg! Freitags hab ich mich dann einfach aufs Sofa geknallt und mich kaum noch bewegt. Samstag 05:15 Blasensprung Mausi war am Samstag 20:26 Uhr auf der Welt!!

Viel Glück und eine schöne Geburt
Swiss mit Emily im Arm (23 Tage alt)

...
Herzlichen Glückwunsch erstmal zu deiner kleinen Maus
Ich mache in der Woche eigentlich schon nichts anderes als nur liegen und warten, da mein Mann den ganzen Tag arbeiten ist und ich nichts zu tun habe
Aber du hast recht, der Kopf muss ausgeschaltet werden! Die kleinen kommen halt dann wann sie wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 11:37


Es ist doch echt blöd ich weiß auch nicht mehr weiter.. Werde jetzt erstmal meinen Yogi Tee kippen & wenns funktioniert dann geb ich Bescheid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 11:51

Also ich glaube, das die Pfurzis echt erst kommen wollen,
wenn SIE sie "fertig" sind!!!
Deswegen ist es vor dem Geburtstermin immer so eine Sache...

Aber ich weiss genau was du meinst! Ich habe ab 38+5 angefangen pro Tag eine ganze Ananas zu essen, das hielt ich für OK!! (Ich halte nur nichts von Dingen wie Abführmittel!)

Was du noch schauen kannst ist, ob der Pfropf unten locker ist!! Ich habe, nachdem ich davon gelesen habe (39+0), mal unten ein bischen abgetastet und eben dran rumgewackelt ( ) und zack - hatte ich dieses schleimige Teil am Finger!!!!!! ein paar Stunden später (Nachts 39+1) ist die Fruchtblase geplatzt!!

Aber schau wirklich, dass du nicht mit Gewalt dran rumziehst! Mein FA hat es bestätigt - nur nicht dran rummachen, wenn es noch richtig fest sitzt!

Zudem ist es danach immer noch nicht sicher, dass es sofort los geht - manche laufen Tage bis Wochenlang mit offenem Mumu rum, von daher.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 12:07
In Antwort auf jayda_12633965

Also ich glaube, das die Pfurzis echt erst kommen wollen,
wenn SIE sie "fertig" sind!!!
Deswegen ist es vor dem Geburtstermin immer so eine Sache...

Aber ich weiss genau was du meinst! Ich habe ab 38+5 angefangen pro Tag eine ganze Ananas zu essen, das hielt ich für OK!! (Ich halte nur nichts von Dingen wie Abführmittel!)

Was du noch schauen kannst ist, ob der Pfropf unten locker ist!! Ich habe, nachdem ich davon gelesen habe (39+0), mal unten ein bischen abgetastet und eben dran rumgewackelt ( ) und zack - hatte ich dieses schleimige Teil am Finger!!!!!! ein paar Stunden später (Nachts 39+1) ist die Fruchtblase geplatzt!!

Aber schau wirklich, dass du nicht mit Gewalt dran rumziehst! Mein FA hat es bestätigt - nur nicht dran rummachen, wenn es noch richtig fest sitzt!

Zudem ist es danach immer noch nicht sicher, dass es sofort los geht - manche laufen Tage bis Wochenlang mit offenem Mumu rum, von daher.....


Wie ?? Meiner ist noch nicht abgegangen und daher denke ich AUCH das sie einfach noch nicht so weit ist? Aber ich wusste gar nicht, dass man den erfühlen kann
Das ist ja lustig...
Ich denke auch, dass sie nicht kommen werden nur weil man herzelt oder spazieren geht oder etc aber der glaube versetzt ja angeblich Berge
Wenn ich wenigstens wüsste das ich um eine Einleitung herum komme, das würde mir schon reichen wenn sie bis ET drinnen bleiben möchte - oki aber bitte nicht später!! Ich weiß nicht wieso aber ich habe vor einer Einleitung mehr Schiss als vor einem KS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 12:17
In Antwort auf aludra_12054266


Wie ?? Meiner ist noch nicht abgegangen und daher denke ich AUCH das sie einfach noch nicht so weit ist? Aber ich wusste gar nicht, dass man den erfühlen kann
Das ist ja lustig...
Ich denke auch, dass sie nicht kommen werden nur weil man herzelt oder spazieren geht oder etc aber der glaube versetzt ja angeblich Berge
Wenn ich wenigstens wüsste das ich um eine Einleitung herum komme, das würde mir schon reichen wenn sie bis ET drinnen bleiben möchte - oki aber bitte nicht später!! Ich weiß nicht wieso aber ich habe vor einer Einleitung mehr Schiss als vor einem KS

Ich hab es von meiner Freunding gehört,
die eingeleitet wurde und ich habe das Mittel während den Wehen bekommen, da es nicht richtig voran ging!!!

Ich hatte mal schwächere Wehen und dann mal wieder stärkere und nach dem Mittel einfach nur noch die starken - also als Vorbereitung wären die schwächeren natürlich besser, aber dann hast du es schneller hinter dir.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 12:45
In Antwort auf jayda_12633965

Ich hab es von meiner Freunding gehört,
die eingeleitet wurde und ich habe das Mittel während den Wehen bekommen, da es nicht richtig voran ging!!!

Ich hatte mal schwächere Wehen und dann mal wieder stärkere und nach dem Mittel einfach nur noch die starken - also als Vorbereitung wären die schwächeren natürlich besser, aber dann hast du es schneller hinter dir.....

..
Ja das stimmt natürlich. Am liebsten ist mir ja das es halt von alleine los geht aber wenn nicht dann muss ich da durch
Es ist ja noch keine drinnen geblieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen