Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Embryo zu klein-Fehlgeburt im Gange?!

Embryo zu klein-Fehlgeburt im Gange?!

2. März 2015 um 16:27

Hey Mädels,

Ich befinde mich gerade in meiner ersten ss. Laut Berechnung bin ich in der 7+2. Müsste auch stimmen, da mein Ovu-Test am 24.1 positiv angeschlagen hat.
Bei 6+4 konnte meine Ärztin leider nicht viel sehen, außer fruchthöhle und Dottersack. Hcg wurde gemessen und 2 Tage später nochmal. Ergebnis von 25000auf 39000 ein bisschen zu wenig....
Heute beim US konnte sie etwas kleines +eventuellen Herzschlag erkennen, allerdings nur 3,8 mm.
Also meinte sie ich wäre vielleicht noch nicht so weit...?! Geht das denn?
Ich soll Montag nochmal hin und dann wissen wir mehr, aber mittlerweile glaube ich nicht, dass alles gut wird.

Mehr lesen

2. März 2015 um 16:44

He du !!
Denk positiv!!! Bei meinem Kleinsten war ich 5 Tage drüber, hab 7 Schwangerschaftstests gemacht , der Arzt hat einen später gemacht , alle waren negativ, mit viiiiel Fantasie war ein minimal rosaner zweiter Strich zu sehen und meine GeMu sah aus wie vor der Mens. 2 Wochen später war ich schon in der 8ten Woche. Manchmal ist halt alles etwas anders, was aber nicht bedeutet, dass es schief geht !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 17:03

Hallo!
Ich war das erste Mal in der 5. ssw beim doc. Da sah man nur eine aufgebaute Schleimhaut. Dann war ich bei 6+6 noch mal beim Arzt- außer einer fruchthöhle war nichts zu sehen. Habe mir auch super viele Gedanken gemacht heute hatte ich dann wieder einen Termin... Bin jetzt bei 8+4 und siehe da... Das Herzchen schlug laut Arzt alled okay Also nicht die Hoffnung aufgeben!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 17:07

Abwarten...
Hey...
Also mach dir nicht so viele schlechte Gedanken, es kann immer alles oder nichts heißen am Anfang.
Aber zu der eigentlichen Frage, Ja es kann sein dass du einfach noch nicht so weit bist wie gedacht. Bei meinem ersten Termin hat mich die FA erstmal zwei Wochen zurück gestuft und beim nächsten Termin nochmal eine Woche. Mittlerweile bin ich in der 29. Woche und der kleinen Maus geht es super.
Also mach dich nicht verrückt, entspanne ein bisschen und warte einfach die nächsten Termine ab Denn wenn du dir Stress machst, überträgt sich das auch auf dein Baby...
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 19:54

Danke
Es ist schön zu lesen, dass ihr versucht einem Hoffnung zu geben und einen aufzubauen
Das mit dem "keine Gedanken machen" ist schwierig, da ich viiiiiiel Zeit habe- Berufsverbot, bin Erzieherin-
Aber ihr habt recht, abwarten muss ich und die Ohren Stief halten
Ich freue mich natürlich, dass es bei euch alles so gut gelaufen ist, bzw. läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 19:54

Geduld
Bei mir war es auch am Anfang so. War eine Woche langsamer und mein fa meinte warten. Es war dann 2 Wochen später der dottersack zu sehen dann 2 wochen später der herzschlag jetzt sind es nur noch 3 tage gewesen wo es langsamer war.
Du siehst nicht alles ist nach Lehrbuch. Alles Gute für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 23:42

Internetforen meiden
Guten Abend,
Ich nochmal
Nachdem ich heute viel in verschiedenen Foren unterwegs war und mir einiges durchgelesen habe, habe ich entschlossen, dass ich das die nächste zeit meiden werde . Es bringt einen ja nicht weiter und verunsichert einen vielleicht noch mehr.
Hier werde ich allerdings weiter aktiv bleiben, mich auf den Austausch freuen und euch auf dem laufenden halten.
Ich wünsche euch einen schönen Abend und bedanke mich nochmal für eure berichte.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer hibbelt noch?
Von: gilah_12294849
neu
2. März 2015 um 23:04
Bekommt jemand zwillinge?
Von: mair_12548804
neu
2. März 2015 um 20:51
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen