Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Elternzeit, würde das so gehen?

Elternzeit, würde das so gehen?

23. Januar 2012 um 7:50 Letzte Antwort: 23. Januar 2012 um 11:53

Guten Morgen.

Bin in der 26 SSW und überlege mir nun, wie ich die nächsten Jahre arbeiten kann und was da am besten passen würde.

Jetzt habe ich folgende Frage. Wenn ich bei meinem Arbeitgeber 2 Jahre Elternzeit einreiche und 1 Jahr Elterngeld beziehe, dann würde ich ja quasi das 2 Jahr nichts an finanziellen Mitteln haben. Mein Partner geht voll arbeiten, aber ganz ihne Zusatz von mir würde man sich arg einschränken müssen. Kann ich während dieser Zeit einen 400 Job in einem anderen Unternehmen annehmen und dann nach 2 Jahren im meinem alten Unternehmen wieder anfangen? Bei meinem jetzigen AG ist nur die Arbeit auf Teilzeit möglich und das passt mir eigentlich nicht so gut, da ich mehr arbeiten müsste, um auf die 400 zu kommen und das Kleine erst nur zu meinen Eltern kommt.

Wisst ihr, ob man dieses machen kann?

Liebe Grüße

Dani mit Lean Ben

Mehr lesen

23. Januar 2012 um 8:01

Ich
Meine du kannst in der Elternzeit sogar mehr verdienen als 400. Also darfst es rechtlich gesehen. Wir hatten mal den Fall bei uns im Kindergarten wo ich gearbeitet habe das eine Kollegin in ihrer Elternzeit halbtags in einem anderen kiga gearbeitet hat. Schau aber noch mal genau im Internet nach. hatte auch einige rechtliche Fragen die mir die online beratung von profamilia schnell und korrekt beantworten konnte. Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 8:29

Du
Kannst dir das elterngeld auf die 2 jahre verteilen, dann kriegt du im 2. Jahr auch elterngeld und stehst nicht ohne geld da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 8:36


ja, aber wenn du es wie merou machst und nebenbei arbeitest, ziehen die dir das wieder ab würd ich NIE machen. dann lieber jeden monat im ersten jahr die hälfte aufs sparbuch legen, so bist du im 2. jahr flexibel.
Ansonsten müsste es so gehen, wie du es vorhast. Du darfst ja während der Elternezeit (3 jahre) bis zu 30std/woche in einem anderen betrieb arbeiten, ohne das an deim Vertrag gerüttelt wird. Kenn ne Kollegin, die macht das grad genauso

lg Jazzmin+ zwerg 18+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 9:02

Danke
Mir ging es eingentlich wirklich darum, ob ich in einem anderen Unternehmen für 1 Jahr auf 400 arbeiten kann, wenn ich bei dem anderen noch in Elternzeit stehe.

Muss ich die dann darüber informieren oder kann ich den Job im 2 Jahr einfach ausüben und dann (klar, nach Absprache) nach der Elternzeit wieder auf Teilzeit im eigentlichen Betrieb anfangen. Denke die gucken ja sicher doof, wenn ich da nicht wieder zurückkomme, sondern woanders arbeite...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 11:53


Entspann dich mal! Die TS ist schliesslich hier um sich zu informieren... Mein gott..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club