Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Elternzeit und Teilzeitarbeit-anspruch

Elternzeit und Teilzeitarbeit-anspruch

30. Oktober 2014 um 7:28

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen ....

Ich habe bereits eine 6 jährige Tochter und bekomme im Januar/Februar meine zweite Tochter

Ich gehe aktuell voll arbeiten (37,5std) und hatte mir nun überlegt 1,5 Jahre EZ nehmen (bis August 2016) und danach wieder mit 30 Std einzusteigen bis die kleine 5-6 Jahre alt ist.

Nun wurde mir empfohlen ich soll 3 Jahre Elternzeit beim AG beantragen und sagen das ich nach 1,5 Jahren mit 30Std IN der Elternzeit wieder arbeiten komme (der Arbeitgeber muss das wohl gewähren). Der Unterschied darin wäre das ich während der EZ nicht kündbar bin, das heißt das ich wie sowieso geplant nach 1,5 Jahren wieder komme und mein AG mich dann nochmals 1,5 Jahre nicht kündigen kann!!
Stimmt das denn so? Oder kann mein AG auch sagen das ich zb. VOLL wieder kommen muss oder das er es ablehnt und sagt ich soll die EZ nach 1,5 Jahre beenden? Welche Vor/Nachteile hat das denn mit den 3 Jahren?

Dazu kommt das ich im 2-Schicht System arbeite und ich überhaupt nicht weis ob Teilzeit in meiner Abteilung möglich wäre!

LG Mina 25 SSW

Mehr lesen

30. Oktober 2014 um 21:43

Hallo
Push!

Das würde mich auch interessieren. Ob es z.b. In großen Firmen so ist,dass er quasi den Teilzeit Vertrag geben muss? Wir hatten das ganze mit 2 Jahren besprochen und das 3. Jahr dann noch beantragen nach hinten zu schieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:01

.
Der Chef kann Teilzeit in Elternzeit nur ablehnen, wenn außergewöhnliche betriebliche Gründe vorliegen. Bei Schichtarbeit könnte das aber evtl. der Fall sein. Gute Chancen dürftest Du haben, wenn ein anderer Mitarbeiter in dem Job bereits eine Teilzeitstelle hat.
Fraglich ist jedoch zudem, wie sich die Teilzeit in dem Fall gestalten würde. Wechselschicht a 4 h / Tag ist ja auch Teilzeit, aber sicher nicht das was Du Dir vorstellst. Falls es einen Betriebsrat gibt, frag da mal nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zyklusstörungen mit Pille nach SS
Von: himbeereis6
neu
31. Oktober 2014 um 12:17
Diskussionen dieses Nutzers
Wann war mein ES? Gestern oder heute?
Von: xxmiinaaxx
neu
2. Februar 2018 um 13:56
Durch Himbitee kein ES oder verspätet? Sehr langer Zyklus
Von: xxmiinaaxx
neu
29. Januar 2018 um 10:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook