Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eltern ignorieren meine ss

Eltern ignorieren meine ss

8. Dezember 2007 um 16:58

hi, war gestern das erste mal in meiner jetzigen ss , ist jetzt die 20.ssw, bei meinen eltern. und sie haben meine ss total ignoriert.
sie haben weder gefragt, wies mir geht, noch ob das kind gesund ist. das einzige , was sie interessiert ist meine tochter.
wenn ich mal alleine , ohne meinem freund, bei ihnen bin, kann es schon passieren, dass sie mich sitzen lassen und einfach für 2 stunden verschwinden.am telefon hat sie mir vor 4 wochen gesagt, ich soll ja nichts zunehmen, weil ich eh schon genug drauf hätte.

ich fahre so ungern zu ihnen, muss mich aber hin und wieder wegen meiner älteren tochter überwinden.
ich war gestern abend dann richtig sauer auf sie. sie können und konnten noch nie gefühle zeigen. sie sind kalt wie stein.
ich komme mir zwar schlecht vor, so über sie zu reden, aber am liebsten würde ich gar nicht mehr hinfahren.zu weihnachten muss ich nochmal durch, und dann nicht mehr so bald.

wie würdet ihr reagieren? kennt jemand so eine situation?

obwohl wir nicht viel kontakt zu meinen schwiegereltern haben, haben sie sich wesentlich mehr gefreut und gefragt wies geht...

bin sauer und traurig zugleich. hatte gestern ne richtige kriese deswegen.

lg simone

Mehr lesen

8. Dezember 2007 um 17:04

???
Wieso musst Du da wegen Deiner Tochter hin? Ich mein, meine Mutter ignoriert meine Schwangerschaft auch, aber dass ist irgendwie nicht so, wie bei Dir. Bei ihr ist das mehr ein bocken, Hörner ausfahren. Ich würde dort keinen Fuss mehr über die Schwelle setzen. Die zicken doch rum. Würd sie so lange schmoren lassen, bis mal was positives kommt. Mach ich mit meiner Mutter auch so. Sie hat nicht eine Info über das Baby oder meinen Gesundheitszustand bekommen. Aber ich weiß, dass sie hintenrum die Familie gelöchert hat.
Ich würd Deine Eltern links liegen lassen. Und in der Schwangerschaft soll man so essen, wie es der Körper verlangt und keine Diät halten. Hinterher kannst Du immer noch abnehmen, oder?
LieGrü
Yve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 20:46

Meine"große"
will einfach gerne zur oma. die oma ruft sie mehrmals die woche an und erzählt ihr, wie toll ihre anderen enkelkinder sind. und wenn sie da wäre, würde sie auch dies und das mit ihr machen.
sie ruft sie an und mich lässt sie links liegen. wenn ich mal am tel. bin sagt sie nur. "ist die anna nicht da?" das reicht mir immer schon. gestern hat der liebe opa zu ihr gemeint, jetzt kannst aber endlich anfangen ordentliche bilder zu malen. das hat mich getroffen, weil sie wirklich wunderschön malt.

wie hat mein freund mal so schön treffend gemeint:" wenn man bei deinen eltern am tisch sitzt und tot in den suppenteller fällt, wird man einfach weggeschafft un es wird weitergegessen, als sei nichts gewesen."

stress haben sie keinen, aber seitdem wir vor 3,5 jahren nach graz gezogen sind waren sie uns grad mal 3 mal besuchen. immer nur zum geburtstag von anna.sie spielen jetzt noch beleidigt.

lg simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2007 um 11:06

Das kenn ich auch
das dürfte ja kein Einzelfall sein! Trurig sowas! Als ich meiner Mutter gesagt habe dass ich schwanger bin, war ihre Reaktion: Bist deppat? (schön wienerisch)
Hab da uach erst mal geschluckt! Und ihr dann ins Gesicht gesagt: NEIN!
Ich bin ja "schon" 41, und es ist mein 5. Kind! Hab vier große, wo zwei schon ausgezogen sind! Die dritte ist auch schon 18! Und mein Jüngster ist 13! Das jetztige Kind ist ein Wunschkind mit meinem neunen Partner! Haben im Sommer geheiratet und das Kleine ist in den Flitterwochen entstanden! Freu mcih total drauf!
Schade, dass halt die Eltern SO reagieren! Aber was solls! Uns muss es gut gehen!

Wünsch dir trotzdem eine schöne Schwangerschaft!
Liebe Grüße aus Wien,
Doris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen