Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eizellenentnahme - ohne Narkose - Erfahrungen

Eizellenentnahme - ohne Narkose - Erfahrungen

15. September 2012 um 21:16

Hallo,

hatte bei erster Entnahme eine Kurznarkose. Wollte aber nun für unser erstes Wunder doch schnell fit genug sein. Somit meine Frage:

Wie läuft es ab?

Was war unangenehmer als Geburt?

Wie habt ihr euch nachher gefühlt?

Tipps und Tricks?

Wenn man sich verspannt - ist das für die Entnahme von Nachteil?

Lg und Danke im Vorhinein!

Mehr lesen

16. September 2012 um 18:12

Naja...
ist wohl auch davon abhängig wieviele Folikel du hast??

Bei 1-2 Folis kann man die PU schon ohne Narkose wagen. Mir wurde das zumindest so gesagt, die Ärztin meint der Schmerz sei kurz und gut erträglich.

Ich hatte zwar bisher auch Narkose, möchte diesesmal aber ohne versuchen.

Mit einer Geburt bzw. Wehen kannst du das glaub nicht vergleichen. Das sind schon heftige Schmerzen.


Wann ist es denn soweit?

Alles Gute, viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen